Southampton – Everton 15.08.2015, Premier League

Southampton – Everton / Premier League – Am Samstag werden sechs Begegnungen der zweiten Runde der englischen Premier League stattfinden, wobei zu einem etwas früheren Termin zwei Mannschaften ihre Kräfte messen werden, die die neue Saison mit dem identischen Ergebnis von jeweils 2:2 eröffnet haben. Die populären Heiligen haben nämlich auswärts gegen Newcastle ein Remis eingefahren, während Everton zuhause gegen den Aufsteiger Watford ein Unentschieden gespielt hat. Die letzten vier Ligaduelle dieser Mannschaften endeten immer mit dem Sieg der Heimmannschaft. Beginn: 15.08.2015 – 13:45 MEZ

Southampton

Dementsprechend erhoffen sich die heutigen Gastgeber einen Triumph in dieser Begegnung, zumal ihre letzten zwei Siege gegen Everton sehr überzeugend und ohne kassiertes Gegentor erzielt wurden. Damals hatte Southampton aber eine der besten Abwehrreihen in der Liga, während sie die neue Saison mit zwei kassierten Gegentore eröffnet haben.

Trainer Koeman rechtfertigt dies mit zahlreichen Ausfällen, denn es fehlen Torwart Forster, Innenverteidiger Gardos und Caulker sowie Verteidiger Bertrand. Darüber hinaus haben während des Sommers Stammverteidiger Clyne und Alderweireld sowie der defensive Mittelfeldspieler Schneiderlin den Verein verlassen. Außerdem sind noch Mittelfeldspieler Clasie und Ramirez verletzt. Auf der anderen Seite kehrte der schnelle Stürmer Rordiguez nach einer längeren Verletzung ins Team zurück, sodass Koeman in dieser Situation dazu gezwungen ist, offensiver zu spielen.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Stekelenburg – Soares, Fonte, Yoshida, Targett – Davis, Wanyama – Tadic, Mane, Rodruguez – Pelle

Everton

Die heutigen Gäste haben beim Saisonauftakt einen klaren Heimtriumph über den Aufsteiger Watford erwartet, zumal sie auf diese Weise eine viel bessere Saison im Vergleich zur letzten, die sie auf dem 11. Platz beendeten, ankündigen wollten. Offensichtlich geschah ihnen das gleiche wie in der vergangenen Saison als sie die Saison etwas schlechter eröffneten und dann in der Rückrunde sogar kämpfen mussten um in die sichere Zone zu kommen.

Das gelang ihnen am Ende problemlos und damit so etwas nicht wieder passiert, haben sie während des Sommers zwei hochwertige Spieler verpflichtet und zwar Mittelfeldspieler Cleverley und den Stürmer Deulofeu, der vor zwei Saisons als Leihgabe für Everton gespielt hat. Auf der anderen Seite haben den Verein diejenigen Spieler verlassen, die in der letzten Saison nicht im Vordergrund standen, aber dafür haben sie zu Beginn der neuen Saison viele Probleme mit den Verletzungen. Dieses Duell gegen Southampton werden nämlich Verteidiger Hibbert und Baines, Mittelfeldspieler Gibson, McGeady und Pienaar sowie Stürmer Deulofeu verpassen, während die angeschlagenen Mittelfeldspieler Besic und Stürmer Mirallas fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Jagielka, Stones, Oviedo – McCarthy, Barry – Naismith, Cleverley, Barkley – Lukaku

Southampton – Everton TIPP

Nachdem diese beiden Mannschaften am ersten Spieltag viel bessere Partien im Angriff als in der Abwehr gezeigt haben, ist in ihrem direkten Duell ein völlig offenes Spiel, in dem beide Teams zumindest je ein Tor erzielen werden, durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei netbet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€