Southampton – Everton, 21.01.13 – Premier League

Am Montagabend wird das letzte Match der 23. Runde der englischen Premier League gespielt und es treffen zwei Mannschaften mit völlig unterschiedlichen Ambitionen in der Saisonfortsetzung aufeinander. Southampton belegt nämlich mit 22 gewonnenen Punkten momentan den 15. Tabellenplatz, während Everton mit 15 Punkten mehr auf dem Konto auf dem sehr guten fünften Tabellenplatz ist. Im Hinspiel feierten die heutigen Gäste einen 3:1-Sieg und zwar durch die Wende im Spiel, die sie nach der Führung von Southampton gemacht haben. Beginn: 21.01.2013 – 21:00

Natürlich werden die Gastgeber aus Southampton jetzt versuchen, sich für diese Niederlage zu rächen, zumal ihr Selbstbewusstsein deutlich gestiegen ist nachdem sie in der vergangenen Woche an der Stamford Bridge im Nachholspiel der Premier League ein Remis gegen Chelsea eingefahren haben. Die Gäste lagen nämlich in der Halbzeit mit zwei Toren im Rückstand, aber in der Fortsetzung kamen sie durch die Treffer von Lambert und Puncheon zum Ausgleich. Dies war ihr viertes Remis in den letzten fünf Meisterschaftsrunden. Am vergangenen Wochenende haben sie im Gastspiel gegen Aston Villa einen 1:0-Sieg geholt, sodass sie momentan drei Punkte oberhalb der Gefahrenzone sind und dementsprechend können sie dieses Duell gegen Everton etwas entspannter antreten. Allerdings reichten diese guten Ergebnisse aus den letzten Spielen nicht aus, um den Trainer Adkins nicht zu entlassen und so wurde er durch den 40-jährigen Argentinier Pochettino ersetzt. Pochettino hat in den letzten drei Jahren Espanyol geleitet und nun wird von ihm erwartet, dass er von Southampton einen stabilen Erstligisten macht. Wir sind aber der Meinung, dass Pochettino nicht sofort radikale Änderungen in der Aufstellung und der Taktik vornehmen wird, sodass er am Montagabend wahrscheinlich mit der gleichen Besatzung wie im Duell gegen Chelsea auflaufen wird. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Jose Fonte und Mittelfeldspieler Lallana.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Boruc – Clyne, Hooiveld, Yoshida, Shaw – Cork, Davis, Schneiderlin – Puncheon, Ramirez – Lambert

Im Unterschied zu Southampton, scheiterten die heutigen Gäste im letzten Spiel, da sie nur ein torloses Remis gegen Swansea gespielt haben, sodass sie ihre neue Chance im Duell gegen den immer besseren Southampton suchen müssen.  Allerdings sollten wir dazu sagen, dass die Schützlinge des Trainers Moyes in den letzten zwei Gastspielen triumphiert haben und zwar zuerst in der Meisterschaft gegen Newcastle (2:1) und danach im Rahmen der dritten Runde des FA Cups gegen den Niedrigligisten Cheltenham (5:1). Da uns in diesem  Moment die Premier League viel mehr interessiert, werden wir noch erwähnen, dass Everton nach 22 Runden auf dem sehr guten fünften Platz ist und zwar mit nur drei Punkten im Rückstand auf Tottenham. In letzter Zeit haben sie das Abwehrspiel deutlich verbessert, während sie im Angriff im Vergleich zum Anfang der Saison ein wenig nachgelassen haben und in erster Linie denken wir da an ihre besten Torschützen Fellaini und Jelavic. Wir müssen aber bedenken, dass sie gewisse Probleme mit den Verletzungen hatten, und somit erwarten wir erst in den nächsten Spielen, dass sie wieder auf der Höhe des Geschehens sind. Ausfallen werden die verletzten Abwehrspieler Hibbert, Mittelfeldspieler Gibson und Stürmer Mirallas.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Coleman, Jagielka, Distin, Baines – Neville, Osman – Anichebe, Fellaini, Pienaar – Jelavić

Obwohl die Gastgeber aus Southampton vor ein paar Tagen eine äußerst effiziente Partie gegen Chelsea abgeliefert haben, erwarten wir im Duell gegen den traditionell standfesten und unangenehmen Everton ihre vorsichtige Herangehensweise, sodass wir letztendlich ein torarmes Spiel erwarten können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei 888sport (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Southampton – Everton