Southampton – Everton 26.04.2014

Southampton – Everton – An diesem Wochenende sind die Begegnungen der 36. Runde der englischen Premier League auf dem Programm und gleich erwartet uns ein sehr interessantes Match zwischen dem Tabellenachten Southampton und dem Tabellenfünften Everton, der 20 Punkte Vorsprung hat.  Es ist interessant die Angabe, dass Everton gegen diesen Gegner drei Heimsiege in Folge verbucht hat, während in Southampton drei Remis in Folge gespielt wurden. Beginn: 26.04.2014 – 13:45 MEZ

Southampton

Die Gastgeber weisen derzeit eine abfallende Formkurve auf. In den letzten fünf Runden haben sie nämlich drei Niederalgen kassiert, während sie nur im Heimspiel gegen Newcastle triumphiert und auswärts gegen Aston Villa ein Remis gespielt haben. Aber dank sehr guten Partien in der Hinrunde haben sie sich die Platzierung in der oberen Tabellenhälfte gesichert. Vor diesem Duell gegen Everton befinden sie sich auf dem sehr guten achten Tabellenplatz und somit können sie in den restlichen drei Runden völlig entspannt auftreten.

Gerade deshalb sind wir der Meinung, dass sie in diesem Spiel gegen den favorisierten Everton nicht nur verteidigen werden, zumal sie vor eigenen Fans spielen, die ihnen sehr oft eine große Unterstützung waren. Im Vergleich zum Spiel gegen Aston Villa sollen wir keine größeren Änderungen erwarten, während nur der verletzte Stürmer Rodriguez ausfallen wird.

Voraussichtliche AufstellungSouthampton: Boruc – Clyne, Lovren, Jose Fonte, Shaw – Wanyama, Schneiderlin – Ward-Prowse, Davis, Lallana – Lambert

Everton

Im Gegensatz zu Southampton führt Everton einen harten Kampf um die historische Platzierung in die Champions League und somit ist diese Samstagsbegegnung von großer Bedeutung für die heutigen Gäste. Derzeit liegen sie mit nur einem Punkt im Rückstand auf dem Tabellenvierten Arsenal. Nach dem 2:0-Heimsieg gegen den aktuellen Meister Manchester United am vergangenen Wochenende ist ihr Selbstbewusstsein sicherlich deutlich gestiegen. Da sie aber davor eine unerwartete Heimniederlage gegen Crystal Palace kassierten, kann es leicht passieren, dass sie im Saisonfisch die tolle Leitung aus sieben Runden davor, in denen sie ebenso viele Siege verbuchten, kaputtmachen.

Die Schützlinge des Trainers Martinez sind sich dessen bewusst, dass sie in den restlichen drei Runden ihr Bestes geben und gleichzeitig auf ein Patzer von Arsenal warten müssen. Deshalb wird Everton in diesem Duell gegen Southampton auf Sieg spielen, weshalb wir ein offenes und äußerst offensives Spiel der heutigen Gäste gleich von der ersten Minute an erwarten können. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Jagielka, Mittelfeldspieler Gibson, Oviedo und Piennar sowie Stürmer Traore und Kone.

Voraussichtliche AufstellungEverton: Howard – Coleman, Stones, Distin, Baines – Barry, McCarthy – Mirallas, Barkley, Naismith – Lukaku

Southampton – Everton TIPP

Obwohl Southampton in dieser Saison sehr gute Partien abliefert, vor allem zuhause, müssen wir hier bedenken, dass Everton ein viel größeres Motiv in diesem Spiel hat und dementsprechend erwarten wir ein positives Ergebnis der heutigen Gäste.

Tipp: Asian Handicap 0 Everton

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,78 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Die unbelasteten Heiligen werden sich auf jeden Fall im bestmöglichen Licht vor eigenen Fans zeigen wollen weshalb wir auch auf ein torreiches Spiel getippt haben.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,89 bei ladbrokes (alles bis 1,79 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!