Southampton – Liverpool 11.01.2017, EFL Cup

Southampton – Liverpool / EFL Cup – Das zweite Halbfinalspiel im Rahmen des englischen Pokalwettbewerbs sorgt definitiv für Aufmerksamkeit. Es treffen nämlich zwei Teams aufeinander, die sich zurzeit im Rahmen der Premier League in der oberen Tabellenhälfte befinden. Southampton hat aber in letzter Zeit doch etwas nachgelassen und ist auf den 10. Tabellenplatz heruntergerutscht, während Liverpool auf dem zweiten Platz ist und 20 Punkte mehr als die Saints hat. Aber in den letzten drei gemeinsamen Meisterschaftsduellen waren die Saints etwas besser und konnten nach dem 1:1-Auswärtsremis zu Hause einen Sieg und ein Remis erzielen. Die Reds haben nur letzte Saison beim Ligapokal einen klaren 6:1-Auswärtssieg geholt. Beginn: 11.01.2017 – 20:45 MEZ

Southampton

Dieses erlebte Debakel in der letzten Saison sollte jetzt für die Spieler von Southampton ein Motiv mehr darstellen, um sich bei diesem Rivalen zu rächen. Damit wären sie endlich wieder in der Lage um eine Trophäe zu kämpfen. Aber um am Mittwochabend ein positives Ergebnis erzielen zu können, müssen die Schützlinge von Trainer Puel eine viel bessere Partie als in den letzten drei Meisterschaftsauftritten ablegen. Sie haben nämlich alle drei erwähnten Spiele verloren. Deswegen rutschten sie auch gleich auf den 10. Tabellenplatz herunter.

Darüber hinaus spielten sie am letzten Wochenende im Rahmen der dritten Runde des FA Cups auswärts beim Zweitligisten Norwich nur 2:2. Puel hat dabei aber eine veränderte Startelf aufgestellt, um natürlich ein paar der entscheidenden Spieler für dieses viel wichtigere Ligapokalduell zu schonen. Was den Spielerkader angeht, sind die verletzten Torwart McCarthy, Defensivspieler Gardos und Targett, Mittelfeldspieler Pied und Boufal sowie Stürmer Austin nicht dabei, während Puel Innenverteidiger Fonte gesperrt hat.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Soares, van Dijk, Yoshida, Bertrand – Davis, Romeu, Clasie – Redmond, Rodriguez, Tadic

Liverpool

Auch die Gäste aus Liverpool haben zuletzt etwas nachgelassen und zuerst beim Schlusslicht Sunderland nur 2:2 gespielt, während sie dann am letzten Wochenende unerwarteterweise im Rahmen der dritten Runde des FA Cups gepatzt haben. Sie konnten nämlich im eigenen Anfield Stadion gegen den Niedrigligisten Plymouth nur 0:0 spielen. Trainer Klopp hat in diesem Spiel aber auch eine sehr junge Startelf rausgeschickt, in der nur die erfahrenen Torwart Karius, Defensivspieler Leiva und Moreno, Mittelfeldspieler Can und Stürmer Origi dabei waren. Den Rest machten hauptsächlich die Spieler der Jugendmannschaft von Liverpool aus.

Jetzt werden die entscheidenden Spieler von Liverpool deutlich erholter sein, während dieses Mal von den erwähnten Spielern nur Torwart Karius und Mittelfeldspieler Dan mitspielen sollten. Verletzt sind schon länger Innenverteidiger Matip, Mittelfeldspieler Henderson und Coutinho sowie Stürmer Ings, während der schnelle Stürmer Mane bei der Afrikameisterschaft ist.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Karius – Clyne, Lovren, Klavan, Milner – Can, Lucas, Wijnaldum – Firmino, Sturridge, Lallana

Southampton – Liverpool TIPP

Da beide Teams wegen der vielen Auftritte bereits etwas erschöpft sind, während in nur sieben Tagen das Rückspiel im Anfield Stadion gespielt wird, ist in diesem ersten Halbfinalduell am ehesten eine vorsichtige Spielherangehensweise beider Trainer zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,83 bei betvictor (alles bis 1,75 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictor bonus
600%