Southampton – Manchester City 01.05.2016, Premier League

Southampton – Manchester City / Premier League – Im letzten Sonntagsduell der 36. Runde der englischen Premier League treffen zwei Teams aus der oberen Tabellenhälfte aufeinander, wobei das achtplatzierte Southampton momentan 10 Punkte hinter dem drittplatzierten Manchester City hinterher hinkt. Beide Teams kämpfen auch weiterhin um internationale Tabellenpositionen und weisen darüber hinaus eine sehr gute Spielform vor, so dass dieses Duell sehr interessant und ungewiss sein sollte, genau wie das Duell im Herbst, als die Citizens in der Meisterschaft einen 2:1-Heimsieg gegen Southampton verbucht haben. Beginn: 01.05.2016 – 17:30 MEZ

Southampton

Dies war die vierte Niederlage in Folge „der Heiligen“ in gemeinsamen Duellen dieser zwei Teams, denn sie kassierten eine Heimniederlage und sogar drei Auswärtsniederlagen. Hier sollte man auf jeden Fall hinzufügen, dass die heutigen Gastgeber vor dieser Niederlage aus dem letzten Jahr eine Serie von zwei Heimremis und einem Heimsieg in Duellen gegen die Citizens hatten. Demnach haben auch die heutigen Gastgeber in diesem Duell Chancen, vor allem weil sie in letzter Zeit eine aufsteigende Formkurve aufweisen.

Die Schützlinge des Trainers Koeman kassierten in den sieben letzten Runden nur eine Niederlage und zwar wurden sie auswärts vom führenden Leicester 0:1 geschlagen, während sie in den verbliebenen sechs Duellen zwei Remis und sogar vier Siege verbucht haben. Den letzten Sieg holten sie gerade am letzten Wochenende bei der schon abgeschriebenen Aston Villa, wobei Koeman in diesem Duell einigen Spielern aus der Startelf eine Pause gegönnt hat. Sie werden also für dieses viel wichtigere Duell gegen City maximal bereit sein, in dem verletzungsbedingt nur Innenverteidiger Gardos und Stürmer Austin außer Gefecht sein werden.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Soares, van Dijk, Fonte, Bertrand – Wanyama, Clasie – Mane, Davis, Tadic – Pelle

Manchester City

Was die Citizens aus Manchester City angeht, erwarten sie dieses sehr schwierige Meisterschaftsduell bei Southampton, nachdem sie in der letzten Woche im CL-Halbfinale ein torloses Heimremis gegen Real Madrid eingefahren haben. Dies war ein sehr standfestes und nicht besonders schönes Duell, in dem sich beide Trainer offensichtlich darum gekümmert haben, kein Gegentor zu kassieren, was letztendlich auch geklappt hat, so dass wir in der nächsten Woche im Rückspiel in Madrid ein viel spannenderes Duell erwarten können.

Davor steht den Schützlingen des Trainers Pellegrini allerdings dieses Duell in St. Mary’s bevor, in dem sie jedenfalls keine Niederlage kassieren dürften, da sie vom viertplatzierten Arsenal, das gleich viele Punkte auf dem Konto hat und vom fünftplatzierten Manchester United, das funf Punkte hinterher hinkt, und ein Duell weniger gespielt hat, verfolgt werden. Genau deswegen glauben wir daran, dass Trainer Pellegrini in diesem Duell nur einigen wichtigsten Spielern wegen dem bevorstehenden Duell in der Champions League eine Pause gönnen wird, denn sie brauchen einfach auch in der Meisterschaft immer noch Punkte. Verletzungdbedingt werden diesmal nur Mittelfeldspieler Yaya Toure und Silva fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Caballero – Zabaleta, Otamendi, Mangala, Kolarov – Sterling, Fernando, Delph, Nasri – Bony, Iheanacho

Southampton – Manchester City TIPP

Da beide Teams noch immer um internationale Tabellenpositionen kämpfen und den Citizens in einigen Tagen ein sehr wichtiges Rückspiel im CL-Halbfinale bevorsteht, werden wir auch in St. Mary’s sicherlich ein, auf beiden Seiten, offenes und effizientes Duell zu sehen bekommen.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,74 bei netbet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€