Southampton – Manchester United 08.12.2014, Premier League

Southampton – Manchester United / Premier League – Zum Abschluss der 15. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Spitzenmannschaften, wobei der Tabellendritte Southampton derzeit einen Punkt mehr auf dem Konto hat als viertplatzierter Manchester United. Die Red Devils waren aber in den früheren Duellen gegen die Heiligen viel erfolgreicher und so werden sie dieses Duell im St. Mary´s Stadion nach acht Siegen und zwei Remis antreten. Beginn: 08.12.2014 – 21:00 MEZ

Southampton

Für die heutigen Gastgeber ist aber die Tatsache ermutigend, dass sie diese zwei Remis gegen Manchester United in der vergangenen Saison eingefahren haben, womit sie bestätigt haben, dass sie nicht mehr in untergeordneter Position wie früher sind. Darüber hinaus haben die Schützlinge des Trainers Koeman die aktuelle Saison auf die bestmögliche Art und Weise eröffnet und in den ersten 11 Runden haben sie sogar acht Siegen, ein Remis und nur zwei Niederlagen verbucht. In diesem Zeitraum haben sie nur fünf Gegentore kassiert.

Dann folgte aber ein 1:1-Remis, auswärts gegen Aston Villa. Danach haben sie noch zwei Niederlagen kassiert und zwar zuhause gegen Manchester City (0:3) sowie in der vergangenen Woche auswärts gegen Arsenal (0:1). Die Serie der schwierigen Matches wird am Montag fortgesetzt, weil sie Manchester United zuhause empfangen werden, während Koeman immer mehr Probleme mit der Zusammenstellung der Startformation hat. Schon länger fehlen nämlich die verletzten Mittelfeldspieler Schneiderlin und Ward-Prowse sowie Stürmer Rodriguez und Gallagher, während sich jetzt Verteidiger Alderweireld und Mittelfeldspieler Cork verletzt haben.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Clyne, Yoshida, Jose Fonte, Bertrand – Wanyama, Davis – Long, Tadić, Mane – Pelle

Manchester United

Im Gegensatz zu Southampton geht die erfolgreichste englische Mannschaft in dieses Derby des 15. Spieltages der Premier League in einer viel besseren Stimmung, da sie in den letzten vier Runden ebenso viele Siege verbucht hat, was zu ihrem Durchbruch auf den vierten Tabellenplatz führte. Die Schützlinge des Trainers van Gaal haben auf die beste Art und Weise ihren günstigen Spielplan in den letzten vier Runden ausgenutzt. Sogar drei Mal haben sie im eigenen Stadion gespielt, wo sie Crystal Palace, Hull und Stoke bezwungen haben,  während sie ihre vielleicht beste Partie auswärts gegen Arsenal abgeliefert haben (2:1).

Gerade deshalb erwarten wir auch jetzt gegen den Tabellendritten Southampton eine sehr aggressive und äußerst offensive Spielweise der Red Devils, zumal die Rückkehr des wiedergenesenen Rooney ins Team angekündigt wurde. Ausfallen werden übrigens die verletzten Verteidiger Jones und Evans, Verteidiger Rafael und Shaw sowie Mittelfeldspieler Blind und di Maria, sodass van Gaal gezwungenermaßen mit Valencia und Young auf den Außenseiten spielen muss, was ihr Spiel zusätzlich beschleunigen soll, vor allem im Angriff.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Valencia, Smalling, Rojo, Young – Fellaini, Carrick, Herrera – Mata – Rooney, van Persie

Southampton – Manchester United TIPP

Da beide Trainer große Probleme mit den Ausfällen in der Abwehr und im Mittelfeld haben, ist im St. Mery`s Stadion ein völlig offenes und vor allem effizientes Spiel durchaus realistisch zu erwarten, zumal es sich hier um direktes Duell zweier Mannschaften handelt, die um die Tabellenspitze der Premier League kämpfen.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,98 bei betvictor (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€