Southampton – Manchester United 20.09.2015, Premier League

Southampton – Manchester United / Premier League – In diesem Duell der sechsten Runde der englischen Premier League treffen Southampton und Manchester United aufeinander. Die Red Devils befinden sich momentan auf dem dritten Tabellenplatz und haben vier Punkte mehr auf dem Konto als die 11-platzierten Heiligen, aber genauso müssen wir bedenken, dass die Schützlinge des Trainers Koeman eine aufsteigende Formkurve aufweisen und dass sie seit drei Runden niederlagelos sind. In der vergangenen Saison haben beide Mannschaften in den direkten Duellen Auswärtssiege geholt. Beginn: 20.09.2015 – 17:00 MEZ

Southampton

Diese Angabe klingt ein wenig überraschend, wenn man bedenkt, dass diese beiden Mannschaften die Punkte im eigenen Stadion selten abgeben. Allerdings hat Southampton auch in dieser Saison in seinem ersten Heimspiel eine schwere 0:3-Niederlage gegen Everton kassiert, aber dafür hat er in der vierten Runde eine viel bessere Partie abgeliefert und mit dem identischen Ergebnis zuhause gegen Norwich gefeiert. Das ist ihr einziger Sieg in der Meisterschaft bisher, weil sie in den restlichen drei Duellen ebenso viele Remis verbucht haben. Das letzte Remis haben sie am vergangenen Wochenende auswärts bei West Bromwich eingefahren (0:0).

Hier sollten wir auch erwähnen, dass sie die neue Saison früher als die meisten Erstligisten eröffnet haben, weil sie zum zweiten Mal in ihrer Geschichte an der Europaliga teilgenommen haben. Allerdings wurden sie in den Playoffs vom dänischen Midtjylland gestoppt und zwar nach dem 1:1-Heimremis und der 0:1-Auswärtsniederlage. Darüber hinaus hat Trainer Koeman mit den zahlreichen Ausfällen zu kämpfen und so werden dieses Duell gegen ManU die verletzten Torwart Forster, Defensivspieler Gardos und Bertrand sowie Mittelfeldspieler Clasie verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Stekelenburg – Soares, van Dijk, Fonte, Targett – Davis, Wanyama, Ward-Prowse – Tadic, Pelle, Mane

Manchester United

Im Gegensatz zu Southampton hat ManU die neue Saison sehr gut eröffnet. Zuerst feierte diese Mannschaft aus Manchester Siege gegen Tottenham und Aston Villa in der Meisterschaft und danach eliminierte sie Club Brügge in den Playoffs der Champions League und zwar nach zwei erzielten Siegen (zuhause 3:1, auswärts 4:0). Danach patzten die Red Devils zwei Mal in der Meisterschaft und zwar als sie ein torloses Heimremis sowie eine 1:2-Auswärtsniederlage gegen Swansea kassierten, sodass Trainer van Gaal am Ende der Transferzeit gezwungen war, den jungen Stürmer Martial (Monaco) zu verpflichten, zumal sich in der Zwischenzeit Rooney verletzt hat.

Dieser 19-Jähriger Franzose hat gleich in seinem Debütauftritt getroffen und zwar im großen Derby gegen Liverpool, welches die Red Devils zu eigenen Gunsten entschieden haben (3:1), sodass sie ins erste Spiel der CL-Gruppenphase in einer sehr guten Stimmung gingen. Dennoch haben sie vor fünf Tagen auswärts beim niederländischen PSV eine 1:2-Niederlage kassiert und außerdem verletzte sich in diesem Match ihr Stammverteidiger Shaw, sodass in dieser Begegnung mit Southampton wahrscheinlich Rojo spielen wird. Fraglich für dieses Spiel sind noch die angeschlagenen Innenverteidiger Jones, Mittelfeldspieler Carrick und Stürmer Rooney.

Voraussichtliche Aufstellung United: de Gea – Darmian, Smalling, Blind, Rojo – Schneiderlin, Herrera – Mata, Fellaini, Depay – Martial

Southampton – Manchester United TIPP

Da ManU in den letzten zwei Auswärtsspielen punktelos blieb, bezweifeln wir, dass sie auch dieses Mal mehr als einen Punkt ergattern können, zumal Southampton seine Spielform in den letzten paar Spielen deutlich verbessert hat.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Southampton

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei betvictor (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€