Southampton – Norwich 30.08.2015, Premier League

Southampton – Norwich / Premier League – Am zweiten Tag des Wochenendes werden die restlichen zwei Begegnungen der vierten Runde der englischen Premier League stattfinden und im ersten Duell treffen der 18-platzierte Southampton und der Aufsteiger Norwich, der mit zwei Punkten Vorsprung den achten Platz besetzt, aufeinander. Das letzte Mal sind diese beiden Teams vor zwei Saisons aufeinandergetroffen und damals hat beide Male die Heimmannschaft triumphiert. Beginn: 30.08.2015 – 14:30 MEZ

Southampton

Gerade deshalb erhoffen sich die Heim-Fans einen Triumph ihrer Lieblinge, zumal sie sich auf diese Weise zumindest einigermaßen für die Patzer beim Saisonauftakt entschuldigen würden. Die Schützlinge des Trainers Koeman haben nämlich nach zwei sicheren Siegen gegen den niederländischen Vitesse im Rahmen der dritten Vorrunde der Europaliga angefangen etwas schlechter zu spielen und so haben sie in der Meisterschaft Auswärtsremis gegen Newcastle und Watford sowie eine Heimniederlage gegen Everton verbucht, während sie in den Europaliga-Playoffs vom dänischen Midtjylland eliminiert wurden und zwar nach einem 1:1-Heimremis sowie einer 0:1-Auswärtsniederlage.

Natürlich brauchen sie jetzt dringend ein positives Ergebnis, um das angeschlagene Selbstvertrauen wiederherzustellen und daher hat Koeman viele Änderungen in der Startformation angekündigt und zwar in allen Mannschaftsbereichen. Der Neuzugang Caulker soll dieses Mal zusammen mit dem erfahrenen Fonte in der Abwehr agieren, während dieses Mal auch der junge Ward-Prowse in der Startelf erwartet wird. Nach einer kurzen Pause sollen Tadic und Mane auf ihren Positionen im Angriff agieren. Verletzungsbedingt werden der erste Torwart Forster, Defensivspieler Gardos und Bertrand sowie Mittelfeldspieler Clasie und Ramirez ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Stekelenburg – Soares, Fonte, Caulker, Targett – Ward-Prowse, Wanyama – Tadic, Davis, Mane – Pelle

Norwich

Im Gegensatz zu den populären Heiligen, kann der Aufsteiger aus Norwich mit dem Beginn der Saison ziemlich zufrieden sein, weil er nach drei gespielten Runden vier Punkte auf dem Konto hat. Momentan besetzen sie sehr guten achten Tabellenplatz. In der vergangenen Woche haben sie im Ligapokal einen guten Job gegen den Niedrigligisten Rotherham gemacht, indem sie einen 2:1-Auswärtssieg geholt haben. Darüber hinaus sollten wir erwähnen, dass Trainer Neil in diesem Match die meisten Stammspieler erholt hat, sodass sie dieses Duell gegen Southampton erholt antreten können.

In der ersten Runde wurde Norwich zuhause von Crystal Palace 1:3 bezwungen, aber in der nächsten Runde feierten sie mit dem identischen Ergebnis auswärts bei Sunderland, während sie am vergangenen Wochenende zuhause gegen den standfesten und unangenehmen Stoke ein solides 1:1-Remis eingefahren haben. Gerade deshalb erwarten wir keine größeren Änderungen in der Aufstellung und der Taktik von Norwich. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Olsson, Mittelfeldspieler Mulumbu und Stürmer Laffery, während Stürmer Grabban gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Whittaker, Martin, Bassong, Brady – Redmond, Tettey, Howson, Johnson – Hoolahan – Jerome

Southampton – Norwich TIPP

Obwohl die Gäste aus Norwich die Saison besser eröffnet haben, sind wir der Meinung, dass es an der Zeit ist, dass die Gastgeber aus Southampton ihren ersten Ligasieg verbuchen, zumal sie sich nach dem Ausscheiden aus der Europaliga der Meisterschaft maximal widmen können.

Tipp: Sieg Southampton

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 2,05 bei bet365 (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€