Southampton – Queens Park Rangers, 02.03.13 – Premier League

Im Rahmen der 28. Runde der englischen Premier League haben wir ein richtiges Kellerderby, weil der 16-platzierte Southampton und der letztplatzierte QPR, der 10 Punkte weniger auf dem Konto hat als sein nächster Gegner, aufeinandertreffen werden. Im Hinspiel, das an der Loftus Road stattfand, haben die Heiligen einen 3:1-Sieg geholt, während die Rangers in den letzten drei Gastauftritten in Southampton sogar zwei Siege und ein Remis verbucht haben. Beginn: 02.03. 2013 – 16:00

All diese Ergebnisse beweisen nur, dass der Heimvorteil in Duellen dieser Mannschaften keine große Rolle spielt und dementsprechend werden die Gastgeber aus Southampton dieses Duell gegen die Rangers sehr vorsichtig antreten müssen, zumal den Gästen aus London unter den Nägeln brennt und ihnen jedes Spiel sehr wichtig ist, während Southampton in letzter Zeit ohne irgendwelche Berechnung spielt, was zu Folge viele Tore und Gegentore hat. Am vergangenen Wochenende wurden sie nämlich im Gastspiel gegen Newcastle 2:4 bezwungen, während sie davor einen 3:1-Heimsieg gegen den aktuellen Meister Manchester City geholt haben, was dazu geführt hat, dass sie nach langer Zeit von der Gefahrenzone wegkommen. Um in der nächsten Saison in der Eliteklasse mitspielen zu dürfen, werden sie mit solchen Partien auch in den nächsten Duellen weitermachen müssen, vor allem in Duellen gegen die direkten Mitkonkurrenten im Kampf ums Überleben. Daher sollten wir keine größeren Änderungen in der Startformation erwarten. Ausfallen werden nur die verletzten Verteidiger Jose Fonte und Mittelfeldspieler Guly.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Boruc – Clyne, Hooiveld, Yoshida, Fox – Cork, Schneiderlin – Lallana, Ramirez, Rodriguez – Lambert

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass QPR zehn Punkte weniger auf dem Konto hat als sein heutiger Gegner und das überrascht nicht, wenn man bedenkt, dass sie in dieser Saison der Premier League nur zwei Siege verbucht haben. Den letzten Sieg verbuchten sie nämlich Anfang dieses Jahres. Danach haben sie begonnen, viel besser zu spielen als in der Hinrunde, wofür der neue Trainer Redknapp, der ihr Spiel in der Abwehr deutlich verbessert hat, am meisten zuständig ist. Allerdings reichte es nur für fünf Remis in Folge aus, sodass der Rückstand auf die anderen Mannschaften gestiegen ist, weshalb sie dazu gezwungen waren, etwas offensiver zu spielen. Und wir alle wissen, dass eine solche Spielweise mit Risiken verbunden ist, sodass die Rangers in den letzten zwei Begegnungen Niederlagen kassierten und zwar auswärts gegen Swansea (1:4) sowie zuhause gegen ManU (0:2). Trainer Redknapp hat ausgesagt, dass er in den letzten 11 Runden nicht aufgeben wird ums Überleben zu kämpfen, sodass wir auch in diesem Duell ein offensivorientiertes Spiel der Rangers erwarten können, zumal die Situation mit dem Spielerkader besser geworden ist, sodass nur die verletzten Angreifer Johnson und Verteidiger Boswinga ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung QPR: Julio Cesar – Fabio, Samba, Hill, Traore – M’Bia, Granero – Mackie, Taarabt, Hoilett – Remy

Da sie momentan sogar sieben Punkte weniger als der 17-platzierte Wigan haben, werden die Rangers in diesem Auswärtsspiel gegen den traditionell offensiven Southampton viel riskanter spielen müssen, sodass wir letztendlich ein torreiches Spiel erwarten können.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei ladbrokes (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Southampton – Queens Park Rangers