Southampton – Swansea 18.09.2016, Premier League

Southampton – Swansea / Premier League – In diesem Duell der fünften Runde treffen zwei Teams aus der unteren Tabellenhälfte aufeinander. Der 18-platzierte Southampton hat noch keinen Meisterschaftssieg geholt, während Swansea zurzeit auf dem 13. Tabellenplatz ist und zwei Punkte mehr auf dem Konto hat. Southampton hat aber in den letzten sechs gemeinsamen Duellen ganze fünf Siege geholt und nur einmal verloren. Beginn: 18.09.2016 – 15:15 MEZ

Southampton

Aber die heutigen Gastgeber haben in der letzten Saison gegen die Waliser sowohl zu Hause als auch auswärts gewonnen. Somit erwarten sie natürlich jetzt auch einen Heimsieg. Sie haben ja am letzten Donnerstag im Rahmen der ersten EL-Runde zu Hause gegen Sparta 3:0 gewonnen. Damit machten sie den schlechten Saisonstart im Rahmen der Meisterschaft doch wieder gut.

Der Trainerwechsel hat nämlich deutliche Spuren auf die Spieler von Southampton hinterlassen und sie müssen sich an den neuen Trainer Puelo noch erst gewöhnen. Darüber hinaus fehlte auch Stammtorwart Forster, was sicher ein Handicap war. Southampton hat in den ersten vier Meisterschaftsspielen nur Heimremis gegen Watford und Sunderland erzielt und Auswärtsniederlagen gegen ManU sowie Arsenal kassiert. Aber im Rahmen der Europaliga konnte man eine neue Mannschaft von Southampton sehen, die wir natürlich auch jetzt gegen die Waliser erwarten. Forster ist wieder vor dem Tor und zurzeit sind nur die verletzten Innenverteidiger Gardos sowie Mittelfeldspieler Pied und Boufal nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Forster – Soares, Fonte, van Dijk, Bertrand – Davis, Romeu, Clasie – Tadić – Redmond, Austin

Swansea

Wir haben ja bereits in der Einleitung gesagt, dass die Gäste aus Wales zurzeit zwei Punkte mehr als Southampton haben. Das schafften sie hauptsächlich dank des Meisterschaftstriumphs auswärts bei Burnley, während sie den vierten Punkt am letzten Wochenende zu Hause gegen Chelsea erzielen konnten. Dabei lagen sie zuerst mit zwei Toren im Rückstand. In der Zwischenzeit haben sie eine Meisterschaftsniederlage zu Hause gegen den Aufsteiger Hull sowie eine Auswärtsniederlage beim aktuellen Titelträger Leicester kassiert. Im Rahmen der zweiten Runde des Ligapokals beim Niedrigligisten Peterborough gewannen sie dagegen 3:1.

Die Schützlinge von Trainer Guidolin spielen am Anfang der aktuellen Saison sehr unbeständig und es wird sehr interessant sein zu sehen, wie sie jetzt gegen die immer wieder unangenehmen Gastgeber agieren werden. Sie sollten jetzt auch etwas mehr Freiraum für ihre Konterangriffe als gegen Chelsea haben, weswegen man jetzt von der ersten Minute an die schnellen Barrow und Routledge erwartet. Taylor und Ki Sung-Yong sollten dagegen auf die Ersatzbank verbannt werden. Verletzt sind zurzeit nur Mittelfeldspieler Dyer und Stürmer Baston.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Fabianski – Naughton, Fernandez, Amat, Kingsley – Cork, Fer – Barrow, Sigurdsson, Routledge – Llorente

Southampton – Swansea TIPP

Nachdem die Spieler von Southampton letzte Woche ihren ersten EL-Sieg holen konnten, erwarten wir, dass sie das Gleiche auch jetzt in diesem Meisterschaftsspiel gegen Swansea schaffen können, besonders da jetzt auch die zwei englischen Nationalspieler Forster und Bertrand dabei sind.

Tipp: Sieg Southampton

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,70 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
bet365 bonus
100€