Stoke – Aston Villa, 06.04.13 – Premier League

Im Brittania Stadion werden an diesem Samstag der 13-platzierte Stoke und der 18-platzierte Aston Villa, der vier Punkte weniger auf dem Konto hat, ihre Kräfte messen. Die letzten vier direkten Aufeinandertreffen dieser Teams endeten ohne Sieger, sodass es interessant zu beobachten sein wird, ob es diesmal einer Mannschaft gelingen wird, diese Tradition zu beenden. Beginn: 06.04.2013 – 16:00

Natürlich erhoffen sich die heutigen Gastgeber ein gutes Ergebnis, zumal sie im eigenen Stadion spielen, wo sie in der Hinrunde eine sehr gute Leistung vollbracht haben. In den letzten zwei Monaten hat sich dies aber drastisch verändert und so haben die Schützlinge des Trainers Pulis vier Niederlagen und ein Remis in Folge verbucht. Das einzige Remis haben sie gerade im eigenen Stadion gegen West Bromwich eingefahren. Dennoch sollten wir bedenken, dass sie alle vier Niederlagen mit einem Tor Unterschied kassiert haben, was bedeutet, dass sie von keinem Gegner überspielt wurden, aber am Ende ist sie die schlechte Torumsetzung sowie Mangel an Glück teuer zu stehen gekommen. Wenn man aber bedenkt, dass Trainer Pulis seit Jahren eine äußert defensive Spielweise bevorzugt, dann überrascht eine schlechte Torumsetzung nicht, vor allem in der Ferne. Zuhause spielen sie etwas offensiver, sodass wir auch in diesem Duell gegen die Villans erwarten, dass Pulis mit zwei Angreifern startet, während das Mittelfeld nach der Rückkehr von Etherington viel agiler sein sollte. Vor diesem Duell kann Trainer Pulis nur mit dem verletzten Mittelfeldspieler Palacios nicht rechnen.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Shotton, Shawcross, Huth, Wilson – Walters, N’Zonzi, Whelan, Etherington – Jerome, Crouch

Im Gegensatz zu Stoke spielen die Gäste aus Birmingham in der Rückrunde viel besser und in fast jedem Duell versuchen sie mit einem offenen Spiel zum Sieg zu kommen. Dies gelang ihnen auch neulich als sie in den Duellen gegen die direkten Mitkonkurrenten ums Überleben Reading und QPR gefeiert und somit ihre Chance auf den Klassenerhalt erhöht haben. Am letzten Spieltag wurden sie aber zuhause von Liverpool bezwungen, sodass sie nun mit Wigan, der ein Spiel weniger auf dem Konto hat punktegleich sind. Im Kampf um den restlichen dritten Abstiegsplatz befindet sich auch Sunderland, der nur einen Punkt mehr auf dem Konto hat als Aston Villa, sodass hier immer noch alles offen ist. Daher erwarten wir im Duell gegen Stoke  eine äußerst offensive Aufstellung, wobei man sehr viel vom großartigen Stürmer Benteke erwartet. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Dunne, Mittelfeldspieler Gardner, Albrighton und Herd sowie der erfahrene Stürmer Bent.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Lowton, Clark, Vlaar, Bennett –Sylla, Westwood, Bannan – Weimann, Agbonlahor – Benteke

Obwohl den Villans unter den Nägeln brennt, dürfen die heutigen Gastgeber nichts mehr dem Zufall überlassen, denn ein weiterer Patzer bringt sie in eine äußerst unangenehme Situation, sodass wir hier erwarten, dass Stoke den Heimvorteil ausnutzt und zu den vielleicht entscheidenden Punkten im Kampf ums Überleben kommt.

Tipp: Sieg Stoke

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei bet365 (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Stoke – Aston Villa