Stoke – Manchester City, 15.09.12 – Premier League

An diesem Wochenende wird die vierte Runde der englischen Premiership stattfinden. Das erste Duell, dass wir analysieren werden,  wird im Brittania Stadion gespielt, wo der Gastgeber Stoke, der mit drei gewonnenen Punkten den dritten Tabellenplatz belegt, den aktuellen Meister Manchester City empfangen wird. Manchester City befindet sich mit sieben ergatterten Punkten auf dem vierten Platz. In ihren direkten Duellen der letzten drei Saisons hat die Mannschaft aus Manchester ebenso viele Heimsiege verbucht, während im Stadion von Stoke jedes Mal ein 1:1-Remis gespielt wurde. Beginn: 15.09.2012 – 16:00

Natürlich hätten die Gastgeber auch diesmal gegen das gleiche Szenario nichts dagegen, weil sie auf diese Weise weiterhin ungeschlagen bleiben würden, da sie in den letzten drei Runden ebenfalls Remis gespielt haben und zwar zuhause gegen Arsenal sowie auswärts gegen Reading und Wigan. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Pulis noch einmal bewiesen, dass sie nicht grundlos als eine der stabilsten Mannschaften der Premier League zu Beginn dieser Saison gekennzeichnet wurden. Sie verlieren ihre Spiele kaum und dies ist die Folge ihres Kampfgeistes. Allerdings erwarten ihre Fans in der Fortsetzung der Saison Siege in den Spielen gegen die leichteren Gegner, um sich in der Tabellenmitte, wo sie in den letzten Jahren regelmäßig verweilen, zu festigen. Um dies wieder zu erreichen, hat Stoke am Ende der Transferzeit einige Transfers getätigt. Es wurden die Mittelfeldspieler Adam, Edu und N`Zonzi verpflichtet sowie der erfahrene Stürmer Owen, während die jungen Mittelfeldspieler Kightly und Ness sowie der amerikanische Verteidiger Cameron, der in den letzten Spielen auf der Position des defensiven Mittelfeldspielers gespielt hat, etwas früher ins Team geholt wurden. Diesmal sollte auf dieser Position der zuverlässige Adam spielen und zwar zusammen mit dem erfahrenen Whelan. Von den Neuzugängen erwarten wir noch Kightly in der Startelf, weil der verletzte Etherington immer noch ausfällt.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilkinson, Huth, Shawcross, Wilson – Pennant, Whelan, Adam, Kightly – Walters, Crouch

Der aktuelle englische Meister startete ziemlich gut in die neue Saison. In den beiden Heimspielen haben sie Siege gegen Southampton und QPR verbucht, während sie im Auswärtsspiel gegen Liverpool zu einem Remis kamen und zwar nach dem sie in der zweiten Halbzeit einen Zwei-Tore-Rückstand aufgeholt haben.

Auf der anderen Seite freuen sich die Fans über die gutgelaunten Angreifer, sodass man jetzt schon sagen kann, dass sich die Entscheidung von Mancini, alle Stars im Team zu behalten, als richtig erwiesen hat, während er gleichzeitig den jungen Sinclair (Swansea) zusätzlich verpflichtet hat. Außerdem wurden die Mittelfeldspieler Javi Garcia und Rodwell ins Team geholt sowie die Defensivspieler Maicon und Nastic, von denen erwartet wird, dass sie der Abwehr eine gewisse Standfestigkeit verleihen. Die Abwehr war nämlich der schwächste Mannschaftsbereich in den ersten drei Runden. Natürlich wird Mancini jetzt viel mehr Optionen zur Verfügung haben, was sehr wichtig ist, weil sie in der Champions League sehr hohe Ambitionen haben und es ist bekannt, dass die Doppelbelastung oft zu den unerwünschten Verletzungen führen kann. Aus diesem Grund werden dieses Duell gegen Stoke der Verteidiger Richards, der Mittelfeldspieler Barry und die beiden Stürmer Agüero und Balotelli verpassen, während Dzeko als Spitze agieren soll. Im Vergleich zum letzten Spiel gegen QPR könnte es nur auf der Position des rechten Verteidigers zu einer Änderung kommen, weil der Neuzugang Maicon den Vortritt gegenüber Zabaleta bekommen soll.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Maicon, Kompany, Lescott, Kolarov –Rodwell, Yaya Toure – Silva, Tevez, Nasri – Džeko

Unabhängig davon, dass die letzten drei Duelle dieser Mannschaften im Brittania Stadion mit einem Remis endeten, haben wir beschlossen, diesmal auf Manchester-Sieg zu tippen. Manchester City ist in den letzen zwei Saisons eine reife und kompakte Mannschaft geworden, die weiß, dass sie in solchen Spielen einfach nicht mehr patzen darf, wenn sie zum Meistertitel kommen will.

Tipp: Sieg City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,73 bei bet365 (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Obwohl wir einen Gästesieg erwarten, sind wir der Meinung, dass dieser Sieg nicht überzeugend ausfallen wird, weil der Gegner eine der standfestesten Abwehr der Liga hat, die zuhause nur selten mehr als ein Gegentor kassiert.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei WilliamHill (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293719 ” title=”Statistiken Stoke – Manchester City “]