Stoke – Manchester City 20.08.2016, Premier League

Stoke – Manchester City / Premier League – Den zweiten Spieltag der englischen Premier League werden am Samstagnachmittag zwei Mannschaften eröffnen, die die neue Saison ziemlich gut eröffneten und so ergatterte Stoke am vergangenen Wochenende auswärts beim Aufsteiger Middlesbrough einen Punkt, während Manchester City zuhause mit viel Glück zur vollen Punkteausbeute gegen Sunderland kam. In der letzten Saison haben beide Teams in direkten Duellen Heimsiege geholt, während sie ein Jahr zuvor Gastsiege verbuchten. Beginn: 20.08.2016 – 13:30 MEZ

Stoke

Stoke weiß offenbar, wie er gegen die favorisierten Citizens spielen soll und daher erwarten wir, dass er sich auch in dieser Begegnung vor eigenen Fans im Britannia Stadion in einem sehr guten Licht präsentiert. Im Auftaktspiel der neuen Saison blieben sie auswärts beim Aufsteiger Middlesbrough ungeschlagen. In der 11. Spielminute kassierten sie ein Gegentor, aber in der zweiten Halbzeit hat Shaqiri per Freistoß zum endgültigen 1:1 getroffen.

Neben ihm waren in der Startelf hauptsächlich diejenigen Spielen, die in der vergangenen Saison im Vordergrund standen, während von den beiden Neuzugängen nur Mittelfeldspieler Allen die Chance im Spielfinish bekam. Allerdings wird sich der 19-Jährige Flügelstürmer Sobhi in dieser Saison keine besonders große Einsatzzeit beim Trainer Hughes aushandeln können, zumal er dafür bekannt ist, dass er ungern größere Änderungen vornimmt und dementsprechend erwarten wir in dieser Begegnung mit City die gleiche Startelf wie am ersten Spieltag. Verletzungsbedingt werden Torwart Butland, Verteidiger Johnson sowie offensive Mittelfeldspieler Ireland und Afellay ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Given – Bardsley, Wollscheid, Shawcross, Pieters – Imbula, Whelan – Shaqiri, Bojan, Arnautovic –Diouf

Manchester City

Für die Gäste aus Manchester haben wir bereits in der Einleitung gesagt, dass sie in der ersten Meisterschaftsrunde mit viel Glück zur vollen Punkteausbeute kamen, da das zweite und gleichzeitig das Siegtor im Heimspiel gegen Sunderland erst in der 87. Minute erzielt wurde, wobei dieses Tor eigentlich das Eigentor des gegnerischen Innenverteidigers McNair war. Am letzten Dienstag haben die Citizens im Rahmen der ersten Runde der Champions League -Playoffs auswärts beim rumänischen Vertreter Steaua sogar 5:0 gefeiert. In diesem Match demonstrierten sie ihre Stärke, vor allem in der Offensive.

In dem Match kam vor allem der dreifache Torschütze Agüero zur Geltung, der allerdings vor den erzielten Treffern zwei Elfmeter verschoss, aber das zeigt uns nur wie sehr er auch mental stark ist. Auf der anderen Seite hat der neue Trainer Guardiola offenbar gleich zu Beginn der Saison geschafft, die gewinnbringende Besatzung zusammenzustellen, in der auch Neuzugänge Stones und Nolito sind, während Mittelfeldspieler Gündogan und Stürmer Sane auf ihre Debütauftritte noch warten müssen, da sie verletzt sind. Verletzt ist auch Innenverteidiger Kompany. Nach Angaben von Guardiola sollen Torwart Hart, Innenverteidiger Mangala sowie Mittelfeldspieler Yaxa Toure und Nasri den Verein den verlassen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester City: Caballero – Sagna, Stones, Otamendi, Clichy – Fernandinho – Sterling, de Bruyne, Silva, Nolito – Agüero

Stoke – Manchester City TIPP

Unabhängig von der letztwöchigen tollen Partie der Citizens in der Champions League, erwartet sie nun ein Duell gegen einen äußerst unangenehmen Gegner, weshalb wir beschlossen haben, auf ein torarmes Spiel zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,05 bei unibet (alles bis 1,95 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
unibet bonus
75€