Stoke – Manchester United 18.12.2013

Stoke – Manchester United – Am Mittwochabend werden zwei Viertelfinalspiele des englischen Ligapokals gespielt. Im ersten Duell treffen zwei Mannschaften aufeinander, die sich zurzeit in der Tabellenmitte der Premier League befinden. Nach 16 abgelegten Runden befindet sich Stoke, mit 18 Punkten auf dem 13. Tabellenplatz, während der aktuelle englische Fußballmeister ManU, mit sieben Punkten mehr auf dem achten Tabellenplatz ist. Die Gegner sind Ende Oktober im Rahmen der Meisterschaft aufeinandergetroffen und damals hat United zuhause 3:2 gewonnen. Beginn: 18.12.2013 – 20:45 MEZ

Stoke

Die Fußballer von Stoke werden natürlich auch im Rahmen des Pokalwettbewerbs versuchen ManU eine gute Gegenwehr zu bieten, besonders da sie zuhause spielen und auf dem eigenen Terrain erzielen sie statistisch gesehen viel bessere Ergebnisse. Sie haben nämlich auch in dieser Saison der Premier League in acht Heimspielen nur einmal verloren, während sie in den übrigen sieben Spielen ganze 13 Punkte erzielt haben. Aber da sie in acht Auswärtsspielen nur fünf Punkte erzielen konnten, können sie ja auch keine bessere Tabellenplatzierung als den 13. Platz erwarten. Aber sie haben nur fünf Punkte Vorsprung auf die Abstiegszone.

Die Schützlinge von Trainer Hughes haben aber am letzten Wochenende auswärts bei Hull unentschieden gespielt. Es war ein kompaktes und torloses Spiel. Davor haben sie auch zuhause gegen Chelsea gewonnen und sind jetzt kurz vor diesem Duell gegen die Red Devils sicher gut gelaunt. Was den Spielerkader angeht, wird es wahrscheinlich mehrerer Auswechselungen in der Startelf geben, da der schwerste Teil der Saison in der Premier League auf die Mannschaft wartet. Nicht dabei sind nur Innenverteidiger Huth und Mittelfeldspieler Etherington.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke:  Sorensen – Wilkinson, Shawcross, Wilson, Pieters – Pennant, Palacios, Adam, Shea – Walters – Jones

Manchester United

Der aktuelle englische Fußballmeister hat in der letzten Woche zwei Spiele gewonnen und zwar im Rahmen der Champions League zuhause gegen Shakhtar sowie in der Meisterschaft auswärts bei Aston Villa. Die Schützlinge von Trainer Moyes haben davor im Rahmen der Premier League zwei Heimniederlagen kassiert und zwar gegen Everton sowie Newcastle. Das hat dazu geführt dass sie auf den neunten Tabellenplatz runtergerutscht sind und ganze 13 Punkte Rückstand hinter dem führenden Arsenal haben. Dieser Unterschied beträgt jetzt 10 Punkte. Viel wichtiger ist es aber, dass man in diesem Spiel gegen die Villans eine viel kompaktere Abwehr von United sehen konnte. Im Angriff ist dagegen der erholt Welbeck besonders zur Geltung gekommen.

Die Fans der Red Devils erwarten natürlich auch jetzt in diesem Spiel gegen Stoke eine ähnliche Spielherangehensweise. Moyes stellt in der Premier League hauptsächlich Spieler auf, die im Rahmen der Meisterschaft nicht so viel Einsatzzeit haben und deswegen erwarten wir eine ganz andere Startelf als gegen die Villans. Nicht dabei sind die verletzten Defensivspieler Vidic und Smalling, Mittelfeldspieler Carrick, Fellaini und Nani sowie Stürmer van Persie.

Voraussichtliche Aufstellung United:  Lindegaard – Fabio, Ferdinand, Evans, Buttner – Anderson, Fletcher – Zaha, Kagawa, Young – Chicharito

Stoke – Manchester United TIPP

Nachdem ManU den Ligasieg gegen die Villans geholt hat, erwarten jetzt alle eine gute Pokalpartie der Gäste. Da Stoke aber immer wieder sehr unangenehm und vor allem defensiv sein kann, ist es am besten auf wenige Tore zu tippen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei sportingbet (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!