Stoke – Newcastle 29.09.2014

Stoke – Newcastle – Zum Abschluss der sechsten Runde der Premier League haben wir noch ein Duell zweier Teams aus der unteren Tabellenhälfte, wobei der 13-platzierte Stoke derzeit zwei Punkte mehr auf dem Konto hat im Vergleich zum Tabellenletzten Newcastle. Wir sollten noch dazu sagen, dass diese beiden Teams vor ein paar Tagen ins Achtelfinale des Ligapokals eingezogen sind. In den letzten fünf direkten Duellen dieser Mannschaften feierten immer die Gastgeber. Beginn: 29.09.2014 – 21:00 MEZ

Stoke

Gerade deshalb  erhoffen sich die heutigen Gastgeber ein positives Ergebnis in diesem Duell gegen Newcastle, zumal die Stimmung in der Mannschaft auf hohen Niveau ist, da sie vor sechs Tagen im Rahmen der dritten Runde des Ligapokals einen 2:1-Auswärtssieg gegen Sunderland geholt haben. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Hughes eine ganz ungewöhnliche Praxis fortgesetzt und zwar spielen sie in dieser Saison viel besser auswärts als im eigenen Britannia Stadion.

Aller fünf Punkte in der Meisterschaft haben sie in der Ferne gewonnen und zwar indem sie Remis gegen Hull und QPR gespielt haben, während sie im Duell gegen den aktuellen Meister Manchester City triumphiert haben. Zuhause kassierten sie Niederlagen gegen Aston Villa und Leicester. Trainer Hughes wird vor diesem Duell gegen Newcastle die Spieltaktik ein wenig ändern müssen und das bedeutet, dass wir einen viel offensiveren Stoke zu sehen bekommen werden. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Cameron und Mittelfeldspieler Palacios.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Bardsley, Shawcross, Wilson, Pieters – N’Zonzi, Whelan – Moses, Adam, Diouf – Crouch

Newcastle

Newcastle ist definitiv die größte Enttäuschung zum Beginn der neuen Saison in der Premier League. Derzeit verweilen sie im Tabellenkeller und zwar mit drei Remis und zwei Niederlagen. Die einzigen zwei Siegen in dieser Saison haben sie im englischen Ligapokal erzielt und zwar zuerst in der zweiten Runde gegen den Niedrigligisten Gillingham und vor fünf Tagen im Auswärtsspiel gegen Crystal Palace, als sie erst in der Verlängerung mit 3:2 gefeiert haben.

Diese etwas bessere Partie, vor allem im Angriff, sollte sich positiv auf das Selbstbewusstsein der Mannschaft vor diesem Auswärtssieg gegen Stoke auswirken und deshalb glauben wir, dass der erfahrene Trainer Pardew mit einer offensivorientierten Mannschaft auflaufen wird. Darüber hinaus wurden einige Schlüsselspieler im Ligapokalspiel gegen Newcastle geschont, sodass sie fit in dieses Duell gehen werden. Ausfallen werden übrigens die verletzten Defensivspieler Santon und Ryan Taylor sowie Mittelfeldspieler Gutierrez.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Janmaat, Williamson, Coloccini, Dummett – Tiote, Colback – Sissoko, Cabella, Gouffran – Papis Cisse

Stoke – Newcastle TIPP

Obwohl Stoke seit Jahren als eine der defensivsten Mannschaften in der Premier League gilt, haben sie sich zum Beginn dieser Saison in einem völlig anderen Licht präsentiert und da Newcastle traditionell äußerst offensiv und aggressiv spielt, erwarten wir am Montag im Britannia Station ein offenes und toreffizientes Spiel.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,25 bei betvictor (alles bis 2,15 kann problemlos gespielt werden)

Sonderbonus bei Ladbrokes: 50% bis 300€ Gratiswette!