Stoke – Norwich 29.09.2013

Stoke – Norwich – Am Sonntag werden zwei weitere Spiele im Rahmen der sechsten Runde der englischen Premier League stattfinden. In erster Begegnung werden der Tabellenzehnte Stoke und der 17-platzierte Norwich, der drei Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinandertreffen. Die letzten drei direkten Duelle dieser Mannschaften endeten mit dem identischen Ergebnis von 1:0, wobei Stoke einen Sieg mehr verbucht hat. Beginn: 29.09.2013 – 14:30 MEZ

Stoke

Daher hoffen die heutigen Gastgeber, dass sie auch diesmal zum Dreier kommen können. Ihr Spiel wird nämlich von einer hartgeführten Abwehr charakterisiert, die in den letzten Jahren die ganzen guten Ergebnisse gebracht hat. Dennoch kassierten sie am ersten Spieltag eine minimale 0:1-Auswärtsniederlage gegen Liverpool. In den nächsten drei Spielen haben sie sieben Punkten gewonnen, in dem sie im eigenen Stadion einen 2:1-Sieg gegen den Aufsteiger Crystal Palace geholt haben sowie auswärts gegen West Ham, während sie gegen die favorisierten Citizens ein 0:0-Heimremis eingefahren haben. Am vergangenen Wochenende wurden sie wieder bezwungen und zwar auswärts vom Tabellenführer Arsenal (1:3), sodass sie in diesem Duell versuchen werden, in den Siegesrhythmus zurückzufinden. Im League Cup liefern sie gute Partien ab und so feierten sie in der zweiten und der dritten Runde problemlos gegen die Niedrigligisten Walsall und Tranmere, obwohl mehrere Schlüsselspieler in diesen Duellen geschont wurden. Jetzt werden dem Trainer Hughes alle Spieler zur Verfügung stehen und daher erwarten wir, dass er am Sonntag mit seiner stärksten Besatzung aufläuft.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Cameron, Shawcross, Huth, Pieters – N’Zonzi, Wilson – Arnautović, Adam, Walters – Jones

Norwich

Die Gäste aus Norwich haben in den ersten fünf Runden der Premier League nur vier Punkte ergattert und dementsprechend befinden sie sich momentan nur einen Platz oberhalb der Gefahrenzone. Zu diesen Punkten kamen sie ausschließlich im eigenen Stadion, wo sie ein Remis gegen Everton sowie einen Triumph über Southampton verbucht haben, während sie nach den Auswärtsniederlagen gegen Hull und Tottenham am vergangenen Wochenende eine 0:1-Heimniederlage gegen Aston Villa kassierten. In der Zwischenzeit haben sie die vierte Runde des League Cups erreicht und zwar nach dem sie einen 6:3-Heimsieg gegen den Niedrigligisten Bury erzielt haben. Vor fünf Tagen haben sie dann im Gastspiel gegen den Zweitligisten Watford in der Verlängerung einen 3:2-Sieg gefeiert. Jetzt steht ihnen ein viel schwierigeres Duell gegen Stoke bevor, sodass Trainer Hughton wahrscheinlich eine etwas defensivere Spieltaktik anwenden wird und zwar mit nur einer Spitze, van Wolfswinkel, während die erfahrenen Elmander und Hooper zunächst auf der Ersatzbank bleiben werden.  Ausfallen wird nur der verletzte Mittelfeldspieler Bennett.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Whittaker, Bassong, Turner, Garrido – Tettey, Howson – Snodgrass, Fer, Redmond – van Wolfswinkel

Stoke – Norwich TIPP

Der Heimvorteil und eine größere Erfahrung in solchen Spielen sprechen auf jeden Fall für Stoke in diesem Duell und daher erwarten wir, dass die Punkte am Sonntag im Brittania Stadion bleiben.

Tipp: Sieg Stoke

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei bet365 (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

Unabhängig davon, dass wir einen Sieg der Gastgeber erwarten, müssen wir bedenken, dass diese beiden Mannschaften in letzter Zeit viel besser in der Abwehr als im Angriff spielen und dementsprechend ist ein torarmes Spiel durchaus realistisch zu erwarten.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei betvictor (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!