Stoke – Sunderland, 27.10.12 – Premier League

In diesem Duell der neunten Runde der englischen Premier League treffen zwei Mannschaften, die bis lang jeweils acht Punkte gewonnen haben, aufeinander und somit belegen sie derzeit den 13. bzw. den 14. Tabellenplatz. Man sollte noch dazu sagen, dass sie zu den Mannschaften gehören, die wenig Tore erzielt haben und dabei auch wenig Gegentore kassiert haben, denn in dieser Saison bevorzugen sie einen defensiven Fußball. In letzter Saison hat Sunderland in den beiden Meisterschaftsduellen gefeiert, während davor vor allem die Heimmannschaft Siege geholt hat. Beginn: 27.10.2012 – 16:00

Die heutigen Gastgeber haben die neue Saison mit vier Remis in Folge eröffnet und erst am fünften Spieltag haben sie beim Auswärtsspiel gegen den führenden Chelsea die erste Niederlage kassiert. Danach haben sie ihren ersten Sieg in dieser Saison geholt und zwar zuhause gegen Swansea, wonach zwei schwierigen Gastauftritten folgten. Zuerst haben sie gegen Liverpool an der Anfield Road ein Remis gespielt, während sie am vergangenen Wochenende im Old Trafford Stadion ihre  zweite diesjährige Niederlage kassierten (2:4). Trainer Pulis war aber nicht allzu enttäuscht nach diesem Spiel, denn es ist klar, dass seine Abwehr nicht in jedem Spiel in einem so hohen Tempo spielen kann. Außerdem war der Gegner hochmotiviert, da er um die Tabellenspitze kämpft. In diesem Duell gegen Sunderland ist es aber zu erwarten, dass sie viel engagierter spielen, vor allem in der Abwehr und im Mittelfeld, während der erfahrene Crouch im Angriff vom flinken Walters unterstützt wird. Der Rest der Mannschaft soll im Vergleich zu den letzten drei Begegnungen unverändert bleiben. Wilkinson kehrt nach der abgesessenen Strafe auf die Position des rechten Außenspielers zurück, während die verletzten Ehelan und Jerome ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Wilkinson, Huth, Shawcross, Wilson – N’Zonzi, Whitehead, Adam, Kightly – Walters – Crouch

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Sunderland in den ersten vier Saisonspielen unbesiegt geblieben ist, was als eine gute Leistung bezeichnet werden kann, vor allem wenn man bedenkt, dass sie sogar drei Mal auswärts gespielt haben und zwar bei Arsenal, Swansea  und West Ham, während sie zuhause auf  Liverpool getroffen haben. Am fünften Spieltag haben sie den ersten Sieg geholt und zwar zuhause gegen Wigan, aber bereits beim nächsten Gastauftritt gegen den aktuellen Meister Manchester City haben sie ihre erste Niederlage in dieser Saison kassiert (0:3). Am vergangenen Wochenende haben sie im Heimspiel gegen Newcastle eine weitere solide Partie abgeliefert, aber am Ende reichte es nur für ein Remis, sodass sie immer noch im unteren Tabellenteil verweilen. Man sollte dazu sagen, dass sie im Vergleich zu den anderen Mannschaften ein Spiel weniger auf dem Konto haben, und zwar das Heimspiel gegen Reading, sodass es zu erwarten ist, dass sie ihre Platzierung mit den eventuellen drei Punkten aus dieser Begegnung zusätzlich verbessern werden. Davor erwartet sie aber ein anspruchsvolles Spiel gegen Stoke, sodass Trainer O`Neill mit der Startelf nicht rumexperimentieren wird. Vor allem kommt der großartige Stürmer Fletcher, der fast in jedem Spiel getroffen hat, zur Geltung. Ausfallen werden die von früher verletzten Verteidiger Brown und Bardsley sowie der Mittelfeldspieler Cattermole.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – Gardner, O’Shea, Cuellar, Rose – Johnson, Larsson, Colback, McClean – Sessegnon – Fletcher

Wir haben bereits in unserer Analyse gesagt, dass diese beiden Mannschaften torarme Partien in dieser Saison abliefern und somit erwarten wir in ihrem direkten Duell kein allzu offenes Spiel.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei 888sport (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293769 ” title=”Statistiken Stoke – Sunderland “]