Stoke – Swansea 19.10.2014

Stoke – Swansea – Das zweite Sonntagsduell der englischen Premier League bringt uns das Duell zweier Vereine, die in völlig unterschiedlichen Tabellenpositionen sind. Der fünfte Swansea hat jedoch gerade mal drei Punkte Vorsprung auf den 16-ten Stoke. In der letzten Saison gab es in diesem Duell zwei Remis und davor hat der jeweilige Gastgeber vier Mal gewinnen können. Beginn: 19.10.2014 – 17:00 MEZ

Stoke

Die Vereinsführung von Stoke glaubt an die Heimstärke ihres Vereins und hofft mit einem Sieg mit Swansea gleichzuziehen. Die Schützlinge des Trainers Hughes sind ihren treuen Fans was schuldig geblieben, da sie am letzten Spieltag von Sunderland 1:3 bezwungen wurden und Sunderland haben sie kurz davor aus dem Ligapokal eliminiert. Zwischen den beiden Sunderland-Spielen haben sie noch in der Liga Newcastle besiegt.

Allem Anschein nach ist Stoke nicht in der Lage ein paar gute Ergebnisse in Folge zu holen, aber auf der anderen Seite haben sie auch keine Negativserie zugelassen. Wenn sie jedoch Swansea bezwingen wollen, dann muss ihre Abwehr viel besser als gegen Sunderland spielen. Auch die Angreifer angeführt von Crouch müssen langsam aus dem Tiefschlaf aufwachen. Verletzt sind Verteidiger Cameron und Angreifer Diouf.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begovic – Bardsley, Shawcross, Wilson, Pieters – N’Zonzi, Whelan – Walters, Adam, Arnautovic – Crouch

Swansea

Die Gäste aus Wales spielen in dieser Saison in Serien. Direkt beim Saisonauftakt hatten sie eine Serie von drei Ligasiegen in Folge und dazu noch einen Sieg im Ligapokal. Danach kam dann eine schlechte Serie von zwei Niederlagen und anschließend zwei Remis in Folge, aber mit diesen 11 Punkten stehen sie gar nicht mal schlecht, da der fünfte Platz für so einen Verein mehr als gut ist. Im Ligapokal kamen sie auch eine Runde weiter und zwar gegen Everton, den sie 3:0 bezwungen haben.

Alles in allem kann ihr Trainer Monk mit dem Geleisteten zufrieden sein, aber die momentane Serie heißt vier sieglose Spiele in Folge, was nicht ermutigend ist. Monk wird sicherlich die Startelf ein wenig ändern und zwar die Abwehr, wo er die wiedergenesenen Rangel und Amat einsetzen wird. Auf der anderen Seite haben wir die Offensive, die bisher schon sehr gut gespielt hat, somit es in diesem Bereich des Teams zu keinerlei Veränderungen kommen wird. Wir sollten noch erwähnen, dass Mittelfeldspieler Britton nicht dabei ist, weil er leicht angeschlagen ist.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Fabianski – Rangel, Amat, Williams, Taylor – Sung-Yong Ki, Shelvey – Dyer, Sigurdsson, Routledge – Bony

Stoke – Swansea TIPP

Obwohl der Tabellenunterschied zwischen den beiden Vereinen sehr groß ist, sollten wir bedenken, dass der Punkteunterschied gerade mal drei Punkte beträgt. Die Gastgeber aus Stoke würden mit einem Sieg in die obere Tabellenhälfte vorpreschen, was Motivation genug ist, um Swansea zu bezwingen.

Tipp: Sieg Stoke

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,76 bei 10bet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Sonderbonus!