Stoke – Tottenham, 12.05.13 – Premier League

Aus dem reichhaltigen Sonntagsprogramm werden wir zwei Duelle der vorletzten 37. Runde der englischen Premier League analysieren, die über die Champions League-Tabellenplatzierung bzw. den Klassenerhalt direkt entscheiden. Im ersten Duell treffen der 11-platzierte Stoke und der fünftplatzierte Tottenham aufeinander. In den letzten vier Aufeinandertreffen dieser Vereine haben die Spurs zwei Niederlagen und ebenso viele Remis verbucht. Beginn. 12.05.2013 – 14:30

Die Gastgeber aus Stoke haben an den letzten drei Spieltagen sogar sieben Punkte ergattert und sich somit den Klassenerhalt wahrscheinlich schon gesichert. Davor waren die Schützlinge des Trainers Pulis in einer Serie von sogar sechs Niederlagen und einem Remis, weswegen sie in eine weniger beneidenswerte Situation vor dem Saisonfinish gekommen sind. Nach den Triumphen über QPR und Norwich sowie dem letztwöchigen Remis gegen Sunderland hat Stoke sechs Punkte Vorsprung auf Wigan, sodass er die restlichen zwei Runden entspannter antreten kann.  Das bedeutet aber nicht, dass sie diese Duelle kampflos abgeben werden und somit können wir im Duell gegen Tottenham eine etwas defensivere Taktik des Trainers Pulis erwarten, um mindestens einen Punkt zu ergattern. In dieser Begegnung wird nur der verletzte Verteidiger Wilson fehlen, während die angeschlagenen Verteidiger Wilkonson und Mittelfeldspieler Whelan für dieses Spiel fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Shotton, Shawcross, Huth, Cameron – N’Zonzi, Whitehead – Walters, Adam, Jerome – Crouch

Die Gäste aus London kamen vor vier Tagen im Nachholspiel zu einem sehr wichtigen 2:2-Auswärtsremis gegen den Stadtrivalen Chelsea, sodass sie immer noch im Rennen um die Champions League-Tabellenplätze sind. In diesem Duell gegen Stoke brauchen sie wieder ein gutes Ergebnis, und zwar einen Sieg, weil sie zwei Runden vor dem Saisonende drei Punkte Rückstand auf den drittplatzierten Chelsea haben, während der Tabellenvierte Arsenal einen Punkt mehr auf dem Konto hat. Genau deswegen erwarten wir, dass Trainer Villas-Boas im Brittania Stadion eine sehr offensive Taktik aufstellt, in der natürlich vieles von der Laune des tollen Bale abhängen wird. Er wurde vor kurzem von dem englischen Fußballverein zum besten Spieler der diesjährigen Premier League erklärt. Das wird natürlich nur noch motivierender auf ihn wirken, um gegen Stoke die ganze Punkteausbeute holen zu wollen. Auch die angekündigte Rückkehr des erholten Mittelfeldspielers Dembele wird natürlich viel bedeuten. Anderseits sind auch weiterhin Innenverteidiger Kaboul und Gallas, sowie Mittelfeldspieler Sandor verletzungsbedingt nicht dabei.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Lloris – Walker, Dawson, Vertonghen, Assou-Ekotto – Parker, Dembele – Lennon, Bale, Sigurdsson – Adebayor

Nachdem sie in der vergangenen Woche einen großen Punkt an der Stamford Bridge ergattert haben, müssen die Spurs im Duell gegen Stoke auf Sieg spielen, wenn sie im Rennen um die Champions League-Tabellenplatzierung weiterhin bleiben wollen. Dies sollte keine schwierige Aufgabe sein, weil sich die Gastgeber den Klassenerhalt praktisch gesichert haben.

Tipp: Sieg Tottenham

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,81 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Stoke – Tottenham