Sunderland – Cardiff 27.04.2014

Sunderland – Cardiff – Am Sonntag sind drei Begegnungen der 36. Runde der englischen Premier League auf dem Programm. Im großen Tabellenkellerderby treffen der Tabellenletzte Sunderland und der 18-platzierte Cardiff, der ein Spiel und einen Punkt mehr auf dem Konto hat, aufeinander. Das Hinspiel in Wales endete mit einem 2:2-Remis. Beginn: 27.04.2014 – 13:00 MEZ

Sunderland

Wir haben bereits gesagt, dass die Gastgeber aus Sunderland derzeit auf dem letzten Platz der Premier League verweilen, wobei sie ein Spiel und nur drei Punkte weniger haben als der 17-platzierte Norwich. Die Schützlinge des Trainers Poyet haben nach der letzten Serie von sieben Niederlagen und zwei Remis am vergangenen Wochenende völlig überraschend einen 2:1-Auswärtssieg gegen den favorisierten Chelsea geholt und so haben sie den Kampf ums Überleben wieder aufgenommen. Hier sollten wir noch dazu sagen, dass sie vor diesem großen Triumph an der Stamford Bridge in einem weiteren schwierigen Auswärtsspiel gegen Manchester City einen Punkt ergattern konnten in dem sie ein 2:2-Remis gespielt haben.

Natürlich ist ihr Selbstbewusstsein nach dieser tollen Leistung deutlich gestiegen, sodass sie dieses Duell gegen Cardiff sehr selbstsicher und mit großer Unterstützung der Fans antreten werden. Trainer Poyet wird wahrscheinlich wieder eine offensive Spieltaktik anwenden, wobei diesmal keine Änderungen in der Startelf zu erwarten sind. Ausfallen werden übrigens die verletzten Torwart Westwood, Verteidiger Bardsley und Stürmer Fletcher.

Voraussichtliche AufstellungSunderland: Mannone – Vergini, O’Shea, Brown, Alonso – Cattermole – Johnson, Larsson, Colback, Borini – Wickham

Cardiff

Genau wie Sunderland haben auch die Gäste aus Cardiff in den letzten zwei Runden vier Punkte ergattert, sodass sie zu Recht auf Klassenerhalt hoffen können. In den restlichen drei Runden haben sie vielleicht den schwierigsten Spielplan von allen abstiegsgefährdeten Mannschaften, aber in ihrem Lager wird gehofft, dass das Selbstbewusstsein der Spieler nach dem Auswärtssieg gegen Southampton und dem Heimremis gegen Stoke deutlich gestiegen ist und dass sie in den letzten drei Runden ihr Maximum geben werden.

In den letzten zwei Runden hat Trainer Solskjaer mit der Startelf nicht viel rumexperimentiert, weshalb wir auch im Spiel gegen Sunderland die unveränderte Startformation erwarten, wobei im Falle einer negativen Situationsentwicklung Zaha uns Jones eine Chance bekommen werden. Da Cardiff auch mit einem Punkt zufrieden sein wird, erwarten wir eine etwas defensivere Spieltaktik der heutigen Gäste, während sie ihre Chance im Angriff über die schnellen Konterangriffe suchen werden. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Hudson und Mittelfeldspieler Noone.

Voraussichtliche AufstellungCardiffa: Marshall – Theophile-Catherine, Cala, Caulker, Fabio – Medel – Kim Bo-Kyung, Mutch, Whittingham, Moller-Daehli – Campbell

Sunderland – Cardiff TIPP

Obwohl auch Cardiff in den letzten zwei Runden vier Punkte ergattert hat, ist das Selbstbewusstsein von Sunderland nach dem Remis im Etihad Stadion und dem Sieg an der Stamford Bridge deutlich gestiegen, sodass wir der Meinung sind, dass die heutigen Gastgeber vor eigenen Fans zu einem sehr wichtigen Sieg im Kampf ums Überleben kommen werden.

Tipp: Sieg Sunderland

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei betvictor (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!