Sunderland – Crystal Palace 01.03.2016, Premier League

Sunderland – Crystal Palace / Premier League – Im Rahmen der 28. Runde der englischen Premier League haben wir auch ein Duell zweier Teams aus der unteren Tabellenhälfte auf dem Programm und zwar zwischen dem vorletzten Sunderland und dem 14-platzierten Crystal Palace, der derzeit neun Punkte Vorsprung hat. Das Hinspiel in London endete mit dem 1:0-Sieg von Sunderland und auf diese Weise setzte sich die Tradition aus der letzten Saison fort, als beide Duelle dieser Mannschaften mit den Siegen der Gäste endeten. Beginn: 01.03.2016 – 20:45 MEZ

Sunderland

Deshalb sollten die heutigen Gastgeber vor diesem für sie sehr wichtigen Match im Kampf ums Überleben sehr vorsichtig sein. Die Schützlinge des Trainers Allardyce wurden nämlich nach zwei sehr guten Auftritten und zwar als sie auswärts ein Remis gegen Liverpool und zuhause einen Sieg gegen Manchester United verbucht haben, am letzten Spieltag in London von West Ham 0:1 bezwungen, sodass sie weiterhin in der Gefahrenzone verweilen, aber mit nur einem Punkt Rückstand auf den 17-platzierten Norwich.

Das bedeutet, dass ihnen ein Sieg aus diesem Spiel gegen Crystal Palace sehr viel bedeuten würde, zumal ihr heutiger Gegner in letzter Zeit viel schlechter spielt als in der Hinrunde, während Sunderland nach der Ankunft von Allardyce eine viel bessere Form zeigt. Darüber hinaus haben sie sich in der Winterpause zusätzlich verstärkt und alle vier neue Spieler befinden sich schon in der Startaufstellung und zwar Innenverteidiger Kone, defensive Mittelfeldspieler Kirchoff sowie Flügelstürmer N`Doye und Khazri. Ausfallen werden nur die verletzten Flügelstürmer Lens und Watmore.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mannone – Yedlin, O’Shea, Kone, van Aanholt – Kirchhoff – N’Doye, Cattermole, M’Vila, Khazri – Defoe

Crystal Palace

Im Gegensatz zu Sunderland finden die heutigen Gäste schon länger nicht in die richtige Spielform und so haben sie in der Meisterschaft das letzte Mal Mitte Dezember gefeiert. Danach folgten sieben Niederlagen und drei Remis, was dazu führte, dass sie sich nun auf dem 14. Platz befinden. Dank guten Partien aus der Hinrunde haben sie immer noch acht Punkte Vorsprung auf den 18-platzierten Newcastle.

In diesem Zeitraum haben sie im FA Cup viel bessere Partien gezeigt und in den letzten drei Runden haben sie sogar drei Erstligisten eliminiert und zwar Southampton, Stoke und Tottenham. Gegen Tottenham haben sie vor 10 Tagen in der Ferne 1:0 gefeiert und sich somit den Einzug ins Viertelfinale dieses Wettbewerbs gesichert. Die Schützlinge des Trainers Pardew haben aber am vergangenen Wochenende im Rahmen der Meisterschaft wieder eine Niederlage kassiert und zwar auswärts bei West Bromwich. Dieses Duell gegen Sunderland werden der gesperrte Verteidiger Souare und die verletzten Mittelfeldspieler Cabaye, McArthur und Puncheon verpassen, während der angeschlagene Stürmer Sako fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Crystal Palace: Hennessey – Kelly, Dann, Delaney, Ward – Zaha, Jedinak, Mutch, Bolasie – Wickham, Adebayor

Sunderland – Crystal Palace TIPP

Wir haben in unserer Analyse schon gesagt, dass Sunderland in letzter Zeit viel besser spielt als Crystal Palace, weshalb wir dem heutigen Gastgeber einen leichten Vorteil geben werden, zumal er im weiteren Verlauf der Saison jeden Punkt im Kampf ums Überleben braucht.

Tipp: Asian Handicap 0 Sunderland

Sunderland: 5/10

Quote: 1,80 bei betvictor (alles bis 1,73 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€