Sunderland – Everton 11.05.2016, Premier League

Sunderland – Everton / Premier League – Auch dieses verbliebene Duell der englischen Premier League ist nur für ein Team sehr bedeutend, und zwar für Sunderland, das sich auf der 17. Tabellenposition befindet. Sunderland würde sich nämlich mit einem Heimsieg gegen Everton definitiv den Klassenerhalt sichern, da dieses Team momentan einen Punkt Vorsprung auf das 18. Newcastle und sogar vier Punkte Vorsprung auf das vorletzte Norwich hat, wobei die Magpies in der aktuellen Saison schon 37 Duelle gespielt haben. Andererseits spielt Everton, das den 12. Tabellenplatz besetzt, im Saisonfinish sowieso nur ums Prestige, so dass es schon jetzt ganz klar ist, dass die Black Cats ihr Bestes geben werden, um drei Punkte in diesem Duell zu holen. So würden sie sich nämlich bei Everton für die schwierige Niederlage im ersten Saisonteil revanchieren, als es in Goodison sogar 6:2 für die Gastgeber war. Beginn: 11.05.2016 – 20:45 MEZ

Sunderland

Für die heutigen Gastgeber ist vor diesem Duell die Tatsache am wichtigsten, dass sie das einzige Team sind, das selbst über sich im Kampf um den Klassenerhalt entscheidet, so dass es wirklich seltsam wäre, würden sie eine solche Gelegenheit verpatzen. Nur einige Runden davor waren die Black Cats in einer fast aussichtslosen Situation. Dann haben sie aber im direkten Duell gegen Norwich einen 3:0-Auswärtssieg verbucht, wonach sie zwei Remis (gegen Arsenal und Stoke) und vor Kurzem einen 3:2-Heimsieg gegen Chelsea verbucht haben, und zwar nachdem sie zweimal den Rückstand von einem Tor hatten.

Darüber hinaus würden ihnen auf jeden Fall auch die Patzer ihrer Konkurrenten im Abstiegskampf passen und zwar vor allem von Norwich, das nach der Niederlage im gemeinsamen Duell noch dreimal in Folge geschlagen wurde, während Newcastle im letzten Auswärtsduell bei der schon abgeschriebenen Aston Villa ein torloses Remis eingefahren hat. All dies vergrößerte die Chancen der heutigen Gastgeber für den Klassenerhalt, vor allem, weil sie im Fall eines Patzers gegen Everton noch einen Matchball haben, da sie in der letzten Runde auswärts bei Watford spielen. Allardyce wird in diesem Duell wahrscheinlich die stärkste Aufstellung auflaufen lassen, in der nur Verteidiger Jones verletzungsbedingt fehlen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mannone – Yedlin, Kone, Kaboul, van Aanholt – Kirchhoff – Borini, Cattermole, M’Vila, Khazri – Defoe

Everton

Hinter den heutigen Gästen ist noch eine ziemlich enttäuschende Saison und zwar vor allem, weil sie zu keinem Zeitpunkt um internationale Tabellenpositionen kämpfen konnten, wobei sie am Anfang dieses Jahres nicht weit von der Abstiegszone entfernt waren. Danach haben die Schützlinge des Trainers Martinez allerdings einige gute Ergebnisse in Folge verbucht und festigten sich somit in der Tabellenmitte. Als man allerdings erwartet hat, dass sie diese gute Spielform auch bestätigen und sich dem Kampf um die Tabellenspitze anschließen, ging es wieder bergab bei den heutigen Gästen, so dass sie dann auch wieder abgestiegen sind.

Somit besetzen sie momentan die 12. Tabellenposition und haben sogar 16 Punkte Rückstand auf das sechstplatzierte Southampton. Andererseits haben sie allerdings große 10 Punkte Vorsprung auf Teams aus der Abstiegszone. Besonders schmerzhaft für ihre Fans ist nämlich die Tatsache, dass sie in den letzten acht Runden nur einen Sieg, drei Remis und sogar vier Niederlagen verbucht haben, während sie kürzlich im Halbfinale des FA Cups nach dem Treffer von Manchester United in der Nachspielzeit eine 1:2-Niederlage einstecken mussten und somit eliminiert wurden. Im Duell gegen Sunderland werden verletzungsbedingt Defensivspieler Coleman, Jagielka, Hibbert und Browning und Mittelfeldspieler Barry ausfallen müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Robles – Oviedo, Stones, Funes Mori, Baines – McCarthy, Cleverley – Lennon, Barkley, Mirallas – Lukaku

Sunderland – Everton TIPP

Natürlich werden die heutigen Gastgeber ihr Bestes geben, um mit dem Sieg gegen Everton ihren Klassenerhalt auch definitiv bestätigen zu können. Wir konnten uns allerdings schon mehrmals davon überzeugen, dass solche Duelle ziemlich schwer und anstrengend für Teams, für die der Sieg ein Muss ist, sein können. Demnach haben wir und diesmal für die Option entschieden, dass beide Teams treffen werden.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,74 bei 10bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€