Sunderland – Liverpool, 15.09.12 – Premier League

Im letzten Samstagsduell der vierten Runde der englischen Premier League treffen zwei Mannschaften aufeinander, die noch keinen Meisterschaftsieg in dieser Saison gefeiert haben. Dementsprechend befinden sie sich im unteren Tabellenteil. Sunderland belegt mit zwei gewonnenen Punkten den 13. Tabellenplatz, während die Reds mit einem Punkt auf dem Konto auf dem 18. Platz verweilen. In der vergangenen Saison war die Mannschaft von Sunderland etwas erfolgreicher in den direkten Duellen, indem sie einen 1:0-Heimsieg holte, während an der Anfield Road ein 1:1-Remis gespielt wurde. Beginn: 15.09.2012 – 18:30

Unabhängig davon, dass die heutigen Gastgeber bisher keinen Sieg verbucht haben, können wir sagen, dass sie mit den beiden Auswärtsremis gegen Arsenal und Swansea sehr zufrieden sein können, während ihr Spiel gegen Reading wegen Unwetter verschoben wurde. Darüber hinaus haben sie in die dritte Runde des Liga-Cups eingezogen und zwar nach dem sie einen 2:0-Sieg gegen den Niedrigligisten Morecambe gefeiert haben, sodass Trainer O`Neill sehr optimistisch in dieses Duell gegen die Liverpooler, die zu Beginn dieser Saison viele Probleme haben, geht. Natürlich werden sie versuchen, diese Tatsache auf die bestmögliche Weise auszunutzen, zumal sie vor eigenen Fans spielen. Allerdings müssen sie sehr vorsichtig sein, weil es bekannt ist, dass die Reds gerade dann am gefährlichsten sind, wenn sie von anderen im Voraus abgeschrieben sind. Das bedeutet, dass die Gastgeber viel mehr Aufmerksamkeit der Abwehr widmen müssen, sowie dem Mittelfeld, wo ihre Gästen eigentlich am stärksten sind, während im Angriff alle Augen auf den brillanten Sessegnon und den Neuzugang Fletcher, der in seinem Debütauftritt zwei Tore erzielte, gerichtet sein werden. Trainer O`Neill kann mit den verletzten Defensivspieler Brown und Bardsley nicht rechnen, während der schwache Cattermole fraglich ist, sodass Colback für ihn spielen soll.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – Gardner, O’Shea, Cuellar, Rose – A. Johnson, Larsson, Colback, McClean – Sessegnon – Fletcher

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass die Reds ihren Fans nach den bescheidenen Partien in den ersten drei Runden, in denen sie nur einen Punkt ergattert haben, etwas schuldig geblieben sind. In erster Linie denken wir da an den Auswärtsspiel gegen WBA, wo sie eine 0:3-Niederlage kassierten sowie am dritten Spieltag als sie eine 0:2-Heimniederlage gegen den Erzrivalen Arsenal verbuchten. In der Zwischenzeit haben sie zum Heimremis gegen den aktuellen Meister Manchester City gekommen. Darüber hinaus haben sie  im Doppelspiel der Europaliga-Playoffs gegen den schottischen Vertreter Hearts nicht gerade brilliert, aber am Ende haben sie doch noch geschafft, in die Gruppenphase einzuziehen und zwar dank ihrem besten Torschützen Suarez, der im Rückspiel an der Anfield Road einen Treffer nur zwei Minuten vor dem Spielschluss erzielt hat und seiner Mannschaft dadurch die Verlängerung erspart hat. Natürlich wird dieser Uruguayer auch diesmal die Schlüsselrolle im Angriff seiner Mannschaft spielen, während der Neuzugang Borini und der 17-Jährige Sterling gleich hinter ihm agieren sollen und zwar zusammen mit dem Kapitän Gerrard. In der Abwehr werden keine Änderungen erwartet, weil die angeschlagenen Agger und Jose Enrique vollkommen fit sind, sodass nur der verletzte Mittelfeldspieler Lucas ausfallen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Johnson, Skrtel, Agger, Jose Enrique – Sahin, Allen – Borini, Gerrard, Sterling – Suarez

Da es sich hier um ein Duell zweier traditionell feste und defensiv orientierte Mannschaften handelt, haben wir beschlossen auf ein torarmes Spiel zu tippen, zumal die Quoten auf diese Option sehr attraktiv sind.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,89 bei 10bet (alles bis 1,79 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

[pageview url=” http://www.fussball-statistiken.com/page.php?sport=soccer&language_id=de&page=match&view=summary&id=1293720 ” title=”Statistiken Sunderland – Liverpool “]