Sunderland – Manchester United 13.02.2016, Premier League

Sunderland – Manchester United / Premier League – In der englischen Premier League werden an diesem Wochenende die Begegnungen des 26. Spieltags ausgetragen und in der ersten werden zwei Teams aufeinandertreffen, die völlig unterschiedlichen Ambitionen bis zu Ende der Saison haben werden. Sunderland befindet sich auf dem vorletzten Tabellenplatz, während Manchester United mit 21 Punkten Vorsprung den fünften Platz besetzt. Darüber hinaus befinden sich die Red Devils in letzter Zeit in einer viel besseren Spielform und im Hinspiel gegen Sunderland feierten sie einen 3:0-Heimsieg. Beginn: 13.02.2016 – 13:45 MEZ

Sunderland

Ermutigend für die Sunderland-Fans vor diesem Samstagspiel ist die Tatsache, dass ihre Lieblinge in den letzten zwei Heimspielen gegen ManU nicht bezwungen wurden und vor ungefähr zwei Jahren haben sie im Ligapokal sogar 2:1 gefeiert, während sie in der vergangenen Saison im Rahmen der Meisterschaft ein 1:1-Remis gespielt haben. Darüber hinaus ist das Selbstbewusstsein von den Schützlingen des Trainers Allardyce sicherlich deutlich gestiegen nachdem sie am vergangenen Wochenende im Ligaduell bei Liverpool ein 2:2-Remis eingefahren haben, dank großer Wendung im Spielfinish, als beim Stand von 0:2 Ersatzspieler Johnson und ihr bester Torschütze Defoe getroffen haben.

Davor haben sie in zwei Heimspielen in Folge ein 1:1-Remis gegen Bournemouth sowie eine 0:1-Niederlage gegen Manchester City verbucht, sodass sie sich weiterhin in der Abstiegszone befinden und zwar mit vier Punkten Rückstand auf den 17-platzierten Newcastle. Gerade deshalb ist dieses Duell gegen ManU von großer Bedeutung und Allardyce wird daher mit der fast identischen Besatzung wie gegen die Reds auflaufen. Nur der wiedergenesene Lens links außen soll für den verletzten Watmore einspringen. Verletzungsbeding werden Defensivspieler Matthews und Kaboul, Mittelfeldspieler Larsson sowie Stürmer Borini ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mannone – Jones, Kone, O’Shea, van Aanholt – Kirchhoff – Khazri, M’Vila, Cattermole, Lens – Defoe

Manchester United

Im Gegensatz zu Sunderland blieben die Red Devils aus Manchester am vergangenen Wochenende im Spielfinish gegen Chelsea ohne zwei Punkte, da der Stürmer Diego Costa in der Nachspielzeit zum 1:1 ausgeglichen hat. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers van Gaal die Chance verpasst zum dritten Sieg in Folge zu kommen, da sie davor noch im Rahmen der vierten Runde des FA Cups auswärts bei Derby County 3:1 gefeiert haben, während sie in der Meisterschaft einen überzeugenden 3:0-Sieg gegen Stoke holten.

Gerade diese zwei klare Siege haben dazu beigetragen, dass sie das große Derby an der Stamford Bridge sehr selbstbewusst antreten, wo sie den aktuellen englischen Meister völlig überspielt haben, aber wie gesagt reichte es dennoch nicht aus, um ihre Siegesserie fortzusetzen. Ihr Rückstand auf den Tabellenvierten Manchester City beträgt weiterhin sechs große Punkte, weshalb van Gaal unter immer größerem Druck steht, zumal in letzter Zeit immer öfters erwähnt wird, dass die Mannschaft im Sommer von Mourinho übernimmt wird. Verletzungsbedingt werden Defensivspieler Valencia, Shaw und Rojo sowie Mittelfeldspieler Schweinsteiger und Young ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Manchester United: de Gea – Darmian, Smalling, Blind, Borthwick-Jackson – Carrick, Fellaini – Lingard, Mata, Martial – Rooney

Sunderland – Manchester United TIPP

Obwohl die Gäste aus Manchester in letzter Zeit ihre Spielform deutlich verbessert haben, finden wir dennoch, dass sie in diesem Gastauftritt bei Sunderland kaum zu allen drei Punkten kommen werden, da die Gastgeber im weiteren Verlauf der Meisterschaft jeden Punkt im Kampf ums Überleben brauchen werden.

Tipp: Asian Handicap +1 Sunderland

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei 10bet (alles bis 1,57 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
10bet bonus
100€