Sunderland – Norwich 21.12.2013

Sunderland – Norwich – Im Rahmen der 17. Runde der englischen Premier League haben wir ein Duell zweier Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte, wobei sich der 14-platzierte Norwich in einer viel besseren Situation befindet als der Tabellenletzte Sunderland, der neun Punkte weniger auf dem Konto hat. In den vergangenen zwei Saisons war Norwich etwas erfolgreicher, da er im eigenen Stadion beide Male triumphiert hat, während er in Sunderland eine Niederlage und ein Remis verbucht hat. Beginn: 21.12.2013 – 16:00 MEZ

Sunderland

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Sunderland den letzten Tabellenplatz belegt und daher überrascht es nicht, dass er in dieser Saison bereits drei Mal den Trainer gewechselt hat. Nachdem der italienischen Experte Di Canio nach fünf gespielten Runden entlassen wurde, hat auch sein ehemaliger Assistent Ball, der allerdings nur eine Übergangslösung gewesen ist, nicht brilliert und so wurde Anfang Oktober der 45-jährige Uruguayer Gus Poyet als Trainer verpflichtet.

Am Angang erwies sich diese Entscheidung als Volltreffer, weil Sunderland in den nächsten drei Begegnungen sogar zwei Heimsiege verbucht hat, während sie sich in dem Zeitraum auch den Einzug ins Viertelfinale des League Cups gesichert haben. Danach folgte aber wieder eine schwere Zeit von fünf Spielen, in denen sie nur zwei Punkte ergattert haben. Derzeit haben sie fünf Punkte weniger auf dem Konto als der 17-platzierte West Ham. Vor drei Tagen haben sie im Ligapokal einen großen 2:1-Sieg gegen den favorisierten Chelsea geholt und zwar in der Verlängerung, sodass sie dieses Spiel gegen Norwich sicherlich sehr selbstsicher antreten werden. Ausfallen werden die verletzten Torwart Westwood und Verteidiger Cuellar.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mannone – Celustka, O’Shea, Brown, Dossena – Larsson, Ki Sung-Yong – Giaccherini, Borini, Johnson – Altidore

Norwich

Die Gäste aus Norwich gehen in dieses Samstagsspiel in einer ziemlich guten Stimmung, da sie in den letzten vier Runden sogar sieben Punkten ergattert haben, in dem sie auswärts gegen West Browmich sowie zuhause gegen Crystal Palace triumphiert haben, während sie am vergangenen Wochenende ein Heimremis gegen Swansea eingefahren haben. All dies führte dazu, dass sie von der Abstiegszone weggekommen sind, was sicherlich eine Priorität für Trainer Hughton gewesen ist, da sich seine Schützlinge davor in einer negativen Serie von drei Niederlagen und einem Remis befanden.

Vor drei Spieltagen kassierten sie eine 1:5-Auswärtsniederlage gegen Liverpool, aber es ist offensichtlich, dass Hughton inzwischen ein konstruktives Gespräch mit seinen Spielern geführt hat, vor allem mit der Abwehrreihe, während sie ihre Torumsetzung in letzter Zeit deutlich verbessert haben. Natürlich bedeutet ihnen die Rückkehr der wiedergenesenen Elmander und Hooper sehr viel, zumal sie immer noch ohne den ersten Stürmer van Wolfswinkel auskommen müssen. Ausfallen werden noch die verletzten Torwart Bunn sowie Mittelfeldspieler Snodgrass, Pilkington, Tettey und Eliot Bennett.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Ruddy – Whittaker, Turner, Bassong, Olsson – Fer, Howson, Johnson, Redmond – Elmander, Hooper

Sunderland – Norwich TIPP

Da die Gastgeber aus Sunderland nach dem großen Ligapokal-Triumph über Chelsea sicherlich viel selbstbewusster geworden sind, glauben wir, dass sie in diesem Samstagsspiel gegen Norwich ihr Bestes geben werden, um zu den dringend benötigten Punkten im Kampf ums Überleben zu kommen.

Tipp: Sieg Sunderland

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,10 bei ladbrokes (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!