Sunderland – Southampton 18.01.2014

Sunderland – Southampton – An diesem Wochenende sind die Begegnungen der 22. Runde der englischen Premier League auf dem Programm. In diesem Duell treffen zwei Mannschaften  aufeinander, die am letzten Spieltag Siege verbucht haben, was dazu geführt hat, dass Sunderland nach einer langer Zeit nicht mehr im Tabellenkeller verweilt, während Southampton weiterhin auf dem soliden neunten Tabellenplatz ist. Dies ist das dritte Aufeinandertreffen dieser Mannschaften in dieser Saison. In den letzten zwei Ligaspielen haben sie Remis gespielt, während im Ligapokal Sunderland einen 2:1-Heimsieg geholt hat. Beginn: 18.01.2014 – 13:45 MEZ

Sunderland

Gerade deshalb erhoffen sich die Gastgeber aus Sunderland auch in der Meisterschaft einen Triumph über Southampton, zumal sie sich die Chance aufs Überleben mit drei weiteren Punkten zusätzlich erhöhen würden. Darüber hinaus ist das Selbstbewusstsein der Mannschaft nach dem 4:1-Auswärtssieg gegen Fulham am letzten Spieltag zusätzlich gestiegen, was gleichzeitig ihr neunter Punkt in den letzten sechs Runden gewesen ist. Auf diese Weise haben die Schützlinge des Trainers Poyot noch einmal bestätigt, dass sie sich in einer immer besseren Form befinden und es ist nur die Frage der Zeit, wann sie von der Gefahrenzone wegkommen werden.

Darüber hinaus haben sie im Rahmen der dritten Runde des FA Cups einen 3:1-Heimsieg gegen den Niedrigligisten Carlisle geholt, während sie in der ersten Halbfinalbegegnung des Ligapokals einen 2:1-Heimsieg gegen den favorisierten Manchester United geholt haben. Nach drei Siegen in Folge werden sie dieses Duell gegen Southampton sicherlich sehr selbstsicher antreten. Trainer Poyet wird wahrscheinlich keine Änderungen in der Startelf vornehmen. Ausfallen werden übrigens nur die von früher verletzten Torwart Westwood und Verteidiger Cuellar.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mannone – Bardsley, O’Shea, Brown, Alonso – Ki Sung-Yong, Cattermole, Colback – Johnson, Fletcher, Borini

Southampton

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass Southampton am letzten Spieltag gefeiert hat und zwar zuhause gegen West Bromwich (1:0). Dadurch ist ihr Selbstbewusstsein sicherlich gestiegen, zumal sie davor zwei Niederlagen in Folge kassierten und zwar auswärts gegen Everon und zuhause gegen Chelsea. Darüber hinaus haben sie sich neulich die Platzierung in die vierte Runde des FA Cups gesichert und zwar nach dem 4:3-Heimsieg gegen den Zweitligisten Barnley, weshalb sich Trainer Pochettino auch ein gutes Ergebnis in der Ferne erhofft.

Sie sind sich aber dessen bewusst, dass sie gegen die hochmotivierten Gastgeber aus Sunderland spielen müssen, die die Punkte im Kampf ums Überleben dringend brauchen, weshalb zu erwarten ist, dass Southampton etwas defensiver agieren wird, um zumindest einen Punkt zu ergattern. Eine gute Nachricht ist die Rückkehr der wiedergenesenen Verteidiger Clyne und Mittelfeldspieler Ramirez. Ausfallen werden nur der verletzte Mittelfeldspieler Wanyam und der gesperrte Stürmer Osvaldo.

Voraussichtliche Aufstellung Southampton: Boruc – Clyne, Lovren, Jose Fonte, Shaw – Davis, Schneiderlin – Ramirez, Lallana, Rodriguez – Lambert

Sunderland – Southampton TIPP

Da das Selbstbewusstsein der Gastgeber aus Sunderland nach drei Siegen in Folge sicherlich gestiegen ist, sind wir der Meinung, dass sie in diesem Ligaspiel gegen Southampton ihr Bestes geben werden, um zu den dringend benötigten Punkten im Kampf ums Überleben zu kommen.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Sunderland

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,65 bei 10bet (alles bis 1,58 kann problemlos gespielt werden)