Sunderland – Stoke, 06.05.13 – Premier League

Zum Abschluss der 36. Runde der englischen Premier League werden wir ein Duell der Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte analysieren, wobei der 12-platzierte Stoke momentan in einer viel besseren Situation ist als der 15-platzierte Sunderland, der drei Punkte weniger auf dem Konto hat. Das Hinspiel endete ohne Sieger, während in der vergangenen Saison beide Male Sunderland gefeiert hat. Beginn: 06.05.2013 – 21:00

Gerade deshalb erwarten die Gastgeber ein positives Ergebnis im Duell gegen Stoke, zumal die Schützlinge des Trainers Di Canio sich bei den eigenen Fans für das Debakel am letzten Spieltag entschuldigen müssen und zwar als sie im Gastspiel gegen Aston Villa eine 1:6-Niederlage kassierten. In diesem Spiel war Sunderland völlig verloren und sah nicht aus wie eine Mannschaft aus, die davor zwei sehr wichtige Siege gegen Newcastle und Everton verbucht hat. Nun befinden  sie sich wieder in der Gruppe von drei Mannschaften, die knapp oberhalb der Gefahrenzone sind, und zwar mit fünf Punkten Vorsprung auf den 18-platzierten Wigan, der aber ein Spiel weniger auf dem Konto hat. Das bedeutet, dass der Kampf ums Überleben bis zur letzten Runde geführt wird, sodass es für Sunderland sehr wichtig ist, dass er in diesem Duell gegen Stoke zum Dreier kommt. Ausfallen werden die verletzten Verteidiger Brown und Bramble, Mittelfeldspieler Cattermole und Angreifer Fletcher, während der offensive Mittelfeldspieler Sessegnon rot-gesperrt ist.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Mignolet – Bardsley, O’Shea, Cuellar, Rose – Gardner, N’Diaye – Johnson, Larsson, McClean – Graham

Die Gäste aus Stoke haben an den letzten zwei Spieltagen maximale Leistung vollbracht und sich somit den Klassenerhalt gesichert. Davor waren die Schützlinge des Trainers Pulis in einer Serie von sogar sechs Niederlagen und einem Remis, weswegen sie in eine weniger beneidenswerte Situation vor dem Saisonfinish gekommen sind. Nach dem Auswärtssieg gegen QPR und dem Heimtriumph über Norwich hat Stoke acht Punkte Vorsprung auf Wigan, sodass er die restlichen drei Runden entspannter antreten kann.  Das bedeutet aber nicht, dass sie diese Duelle kampflos abgeben werden und somit können wir im Duell gegen Sunderland eine äußerst defensive Taktik des Trainers Pulis erwarten, um mindestens einen Punkt zu ergattern. In dieser Begegnung wird nur der verletzte Verteidiger Wilson fehlen, während der schwache Mittelfeldspieler Etherington für dieses Spiel fraglich ist.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Cameron, Shawcross, Huth, Wilkinson – N’Zonzi, Whelan – Shotton, Adam, Walters – Crouch

Nach dem Debakel in Birmingham müssen sich die Gastgeber aus Sunderland mit einer guten Partie vor eigenen Fans entschuldigen, wobei sie sich mit drei Punkten aus dieser Begegnung den Klassenerhalt sichern würden, sodass dies ein zusätzliches Motiv für Sunderland darstellen wird.

Tipp: Sieg Sunderland

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,10 bei sportingbet (alles bis 2,00 kann problemlos gespielt werden)

Auf der anderen Seite erwartet Sunderland eine äußerst standfeste Abwehr, sodass der Tipp auf ein torarmes Spiel durchaus realistisch ist.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,67 bei ladbrokes (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!

Statistiken und Livescore: Sunderland – Stoke