Sunderland – Watford 12.12.2015, Premier League

Sunderland – Watford / Premier League – Auch in dieser Begegnung des 16. Spieltags der Premier League haben wir ein Duell zweier Mannschaften, die sich in den unterschiedlichen Stimmungen befinden, da die Gastgeber aus Sunderland momentan vorletzten Tabellenplatz besetzen und sogar 10 Punkte Rückstand auf den Tabellenzehnten Watford haben. Diese zwei Mannschaften trafen das letzte Mal vor neun Jahren im Rahmen der Championship aufeinander und damals hat Sunderland einen 4:2-Heimsieg geholt, während in London ein 1:1-Remis gespielt wurde. Beginn: 12.12.2015 – 16:00 MEZ

Sunderland

Jetzt steht den Schützlingen des Trainers Allardyce eine viel schwierigere Aufgabe bevor, weil die Gäste aus London nach dem Aufstieg sehr gut spielen, während Sunderland schon seit drei Saisons ums Überleben kämpft. Nach 15 gespielten Runden der aktuellen Saison befinden sie sich auf dem vorletzten Tabellenplatz, aber man muss sagen, dass sie ihre Spielform deutlich verbessert haben im Vergleich zum Saisonanfang  als sie eine lange Zeit sieglos waren. Deshalb wurde Trainer Advocaat entlassen und sein Nachfolger Allardyce hat in der Zwischenzeit Einiges richtig gemacht und so befinden sie sich nun in einer viel günstigeren Situation.

Nachdem sie neulich zwei Siege in Folge geholt haben, auswärts bei Crystal Palace und zuhause gegen Stoke, schafften sie sogar in die sichere Zone, aber nach der letzten 1:3-Auswärtsniederlage gegen Arsenal rutschten sie wieder auf den 19. Platz ab, aber mit knapp einem Punkt Rückstand auf Norwich, Bournemouth und Newcastle. Gerade deshalb werden sie dieses Duell sicherlich hochmotiviert antreten, um zu ihrem vierten Sieg in dieser Saison zu kommen, unabhängig davon, dass sie auf die verletzten Mittelfeldspieler Larsson und Cattermole sowie den erfahrenen Stürmer Defoe verzichten müssen.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Pantilimon – Coates, Kaboul, O’Shea – Yedlin, M’Vila, Rodwell, van Aanholt – Watmore, Fletcher, Lens

Watford

Im Gegensatz zu Sunderland, präsentiert sich Watford in seiner Comeback-Saison in einem sehr guten Licht und vor diesem Duell des 16. Spieltags befindet er sich auf dem sehr guten 10. Tabellenplatz, mit sogar neun Punkten Vorsprung auf die abstiegsgefährdeten Mannschaften. Darüber hinaus haben sie in ihren Reihen den viertbesten Torschützen der Liga, Ighalo, der bisher neun von insgesamt 17 Toren seiner Mannschaft erzielt hat, während ihre Abwehr mit nur 16 kassierten Gegentoren eine der besseren in der Liga ist.

In den letzten zwei Runden haben sie maximale Leistung vollbracht. Zuerst haben sie auswärts beim Tabellenletzten Aston Villa einen 3:2-Sieg geholt, während sie am vergangenen Wochenende zuhause gegen Norwich 2:0 feierten. Trainer Flores hat anscheinend die gewinnbringende Kombination gefunden und für ihr spricht auch die Tatsache, dass er seit dem Saisonanfang keine größeren Probleme mit den Ausfällen hat. Dieses Duell gegen Sunderland werden nämlich nur die von früher verletzten Innenverteidiger Ekstrand und Prodl sowie Mittelfeldspieler Behrami verpassen.

Voraussichtliche Aufstellung Watford: Gomes – Nyom, Cathcart, Britos, Ake – Anya, Watson, Capoue, Jurado – Deeney, Ighalo

Sunderland – Watford TIPP

Obwohl sich die heutigen Gäste momentan in einer Serie von zwei Siegen in Folge befinden, sind wir der Meinung, dass sie sich bei diesem Gastauftritt in Sunderland auch mit einem Remis zufrieden geben werden, während Sunderland auf der anderen Seite nach der Niederlage im Emirates Stadion sicherlich sein Bestes geben wird, um vor eigenen Fans zu drei sehr wertvollen Punkten im Kampf um den Klassenerhalt zu kommen.

Tipp: Asian Handicap 0 Sunderland

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 2,03 bei betvictor (alles bis 1,93 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€