Swansea – Arsenal 09.11.2014, Premier League

Swansea – Arsenal / Premier League – Im letzten Duell im Rahmen der 11. Runde der englischen Premier League treffen zwei Teams aufeinander, die sich an der Tabellenspitze befinden. Der viertplatzierte Arsenal hat zurzeit auch zwei Punkte mehr als der sechstplatzierte Swansea. Das letzte gemeinsame Duell, das im Londoner Emirates Stadion stattgefunden hat, endete mit einem Remis. Damit wurde auch die Serie von drei Siegen in Folge von Arsenal beendet. Beginn: 09.11.2014 – 17:00 MEZ

Swansea

Die heutigen Gastgeber stehen offensichtlich nicht mehr so stark unter Druck wenn sie gegen die favorisierten Gunners spielen. Wir erwarten somit, dass sie jetzt vor den eigenen Fans eine starke  Gegenwehr bieten und auf diese Weise bestätigen, dass sie nicht ohne Grund so hoch platziert sind. Diese Platzierung haben sie aber auch hauptsächlich der Serie von drei Siegen am Saisonanfang zu verdanken. Danach haben sie etwas nachgelassen und drei Niederlagen kassiert sowie zweimal unentschieden gespielt. In den letzten zwei Runden haben sie aber dann zuhause gegen Leicester gewonnen und dann auch auswärts bei Everton 0:0 gespielt.

In der Zwischenzeit sind sie aus dem Ligapokal durch die Auswärtsniederlage gegen Liverpool ausgeschieden. Für Trainer Monk ist es doch am wichtigsten, dass seine Schützlinge zuhause seit zwei Monaten nicht verloren haben. Sie treten dieses Duell gegen Arsenal somit sehr selbstbewusst an. Die Abwehr spielt endlich so wie Monk das möchte, während der Angriff immer noch hauptsächlich von Bony abhängt. Innenverteidiger Amato und Mittelfeldspieler Britton sind verletzungsbedingt immer noch nicht dabei, während der gesperrte Mittelfeldspieler Shelvey nicht auftreten darf.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Fabianski – Rangel, Fernandez, Williams, Taylor – Sung-Yong Ki, Carroll – Dyer, Sigurdsson, Routledge – Bony

Arsenal

Arsenal hat in den letzten zwei Runden große Fortschritte geleistet. Die Mannschaft hat klare Siege auswärts bei Sunderland sowie zuhause gegen Burnley geholt. Damit ist sie wieder auf die vierte Tabellenposition raufgeklettert. Der führende Chelsea hat aber immer noch neun Punkte Vorsprung. Aber für Trainer Wenger ist es am wichtigsten, dass seine Mannschaft an der Tabellenspitze der Premier League ist sowie, dass sie seit fünf Spielen nicht verloren hat.

Die gute Atmosphäre im Team hat das CL-Heimremis gegen Anderlecht ein wenig ins Schwanken gebracht. Die Gunners haben nämlich eine halbe Stunde vor dem Ende ganze drei Tore Vorsprung versiebt. Wenger war natürlich sehr sauer. Arsenal befindet sich aber auch weiterhin auf dem zweiten Tabellenplatz und braucht nur noch einen Punkt um die Weiterplatzierung zu sichern. Was den Spielerkader angeht, haben sich Stürmer Walcott und Mittelfeldspieler Arteta erholt, aber bis jetzt war nur Arteta von der ersten Minute an im Team. Torwart Ospina, Defensivspieler Debuchy und Koscielny, Mittelfeldspieler Wilshere und Özil sowie Stürmer Giroud sind immer noch verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal:  Szczesny – Chambers, Mertesacker, Monreal, Gibbs – Arteta – Oxlade-Chamberlain, Ramsey, Cazorla, Sanchez – Welbeck

Swansea – Arsenal TIPP

Da sich Swansea in letzter Zeit viel mehr der Abwehr als dem Angriff widmet, ist es auch jetzt gegen den favorisierten Arsenal zu erwarten, dass die Gastgeber hauptsächlich ihr eigenes Netz schützen werden, um dadurch auch das vierte Heimspiel in Folge ohne eine Niederlagen beenden zu können.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,00 bei mybet (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

bet365 Willkommensbonus – 100% bis 100€ Bonus!