Swansea – Leicester 05.12.2015, Premier League

Swansea – Leicester / Premier League – In dieser Samstagsbegegnung des 15. Spieltags der englischen Premier League werden zwei Teams ihre Kräfte messen, die sich momentan in völlig unterschiedlichen Stimmungen befinden. Die Gastgeber aus Swansea befinden sich momentan auf dem 15. Tabellenplatz und haben sogar 15 Punkte weniger auf dem Konto als Tabellenzweiter Leicester. Dennoch sind die heutigen Gastgeber optimistisch vor diesem Duell, weil die letzten sieben Duelle dieser Mannschaften mit dem Sieg der Heimmannschaft endeten. Darüber hinaus hat Leicester noch nicht geschafft ein Tor im Liberti Stadion in Swansea zu erzielen. Beginn: 05.12.2015 – 16:00 MEZ

Swansea

Jetzt reist aber Leicester nach Wales als die zweiteffizienteste Mannschaft der Liga, angeführt vom besten Torschützen Vardy und so ist es schwer zu erwarten, dass die Tradition fortgesetzt wird, zumal Swansea in 14 gespielten Runden das eigene Tor nur einmal sauber halten konnte und zwar zu Beginn der Saison im Heimspiel gegen Newcastle. In der Zeit sahen die Schützlinge des Trainers Monk auf dem Spielfeld ziemlich gut aus, da sie in der Meisterschaft zwei Heimsiege und zwei Auswärtsremis verbucht haben, während sie im Ligapokal routinemäßig gegen den Niedrigligisten York gefeiert haben.

Danach folgte eine Negativserie von drei Niederlagen und zwei Remis, während sie in der dritten Runde des Ligapokals auswärts beim Zweitligisten Hull geschlagen wurden und so wirkte sich der Auswärtstriumph über Aston Villa zumindest einigermaßen positiv auf ihr Selbstbewusstsein aus. Dennoch scheiterten sie in den nächsten vier Runden und nur im Heimspiel gegen Bournemouth haben sie einen Punkt ergattert (2:2), während sie zuhause gegen Arsenal sowie auswärts gegen Norwich und Liverpool verloren haben. In der Zwischenzeit verletzte sich Stürmer Eder und er ist der einzige, der in dieser Begegnung mit Leicester ausfallen wird, da Mittelfeldspieler Shelvey nach der abgesessenen Strafe ins Team zurückkehrt.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Fabianski – Naughton, Fernandez, Williams, Taylor – Sung-Yong Ki, Shelvey– Ayew, Sigurdsson, Montero – Gomis

Leicester

Im Gegensatz zu Swansea, befindet sich Leicester nach 14 gespielten Runden auf dem zweiten Tabellenplatz und ist punktgleich mit dem Tabellenführer Manchester City. Wir haben schon erwähnt, dass sie die zweiteffizienteste Mannschaft der Liga sind und zwar gleich hinter den Citizens. Darüber hinaus haben sie in ihren Reihen den besten Torschützen der Liga, Vardy, der bisher 14 Tore erzielte, wobei er in den letzten elf Begegnungen mindestens je ein Tor geschossen hat.

Am vergangenen Wochenende war er der Schütze des einzigen Treffers für seine Mannschaft im Heimspiel gegen Manchester United, aber später kassierten sie selber ein Gegentor und mussten sich am Ende mit einem gewonnenen Punkt zufrieden geben. Auf diese Weise wurde ihre letzte Serie von vier Ligasiegen in Folge beendet. In diesem Zeitraum hatten sie nur einen Patzer und zwar im Ligapokal, als sie vom Zweitligisten Hull nach dem Elfmeterschießen eliminiert wurden. Vielleicht ist es für den Trainer Ranieri gut so, weil sie sich der Meisterschaft nun maximal widmen können. In dieser Begegnung mit Swansea wird nur der von früher verletzte Mittelfeldspieler James ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung Leicester: Schmeichel – Simpson, Morgan, Huth, Fuchs – Mahrez, Drinkwater, Kante, Albrighton – Okazaki, Vardy

Swansea – Leicester TIPP

Unabhängig davon, dass sich Leicester momentan in einer viel besseren Spielform befindet als Swansea, müssen wir bedenken, dass die Waliser zuhause sehr unangenehm sein können und gerade deshalb erwarten wir viele Tore auf beiden Seiten.

Tipp: beide Teams treffen

Einsatzhöhe: 6/10

Quote: 1,67 bei netbet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
netbet100€