Swansea – Liverpool 16.09.2013

Swansea – Liverpool – Zum Abschluss der vierten Runde der englischen Premier League haben wir ein interessantes Duell auf dem Programm, denn es treffen Swansea mit drei Punkten auf dem Konto und der Tabellenführer Liverpool, die einzige Mannschaft mit maximal erreichten Leistung, aufeinander. Das direkte Duell dieser Mannschaften in der vergangenen Saison endete in Swansea torlos, während die Reds an der Anfield Road einen sogar 5:0-Sieg holten. Beginn: 16.09. 2013 – 21:00 MEZ

Swansea

Wir müssen bedenken, dass dieser Match gleich nach dem Finale des englischen League Cups, wo Swansea zu seiner ersten Trophäe in der Geschichte kam, gespielt wurde und es ist interessant, dass sie auf dem Weg zum Titel auch Liverpool eliminiert haben und zwar nach einem 3:1-Auswärtsssieg. Daher geht diese äußerst unangenehme walisische Mannschaft in dieses heutige Duell mit viel Optimismus und mit einem großen Wunsch nach dem Triumph über den momentanen Tabellenführer. Die Schützlinge des Trainers Laudrup sind nach zwei Niederlagen beim Saisonauftakt, zuhause gegen ManU und auswärts gegen Tottenham, endlich zu den Punkten gekommen und zwar am dritten Spieltag beim Gastspiel gegen West Bromwich (2.0). Im Rahmen der Europaliga haben sie die letzten zwei Qualifikationsrunden ohne größere Probleme absolviert und haben sich somit zum ersten Mal den Einzug in die Gruppenphase dieses Wettbewerbs gesichert, wo sie hohe Erwartungen haben. Aber vorher müssen sie sich im Spiel gegen die favorisierten Reds beweisen. Die Startaufformation soll im Vergleich zum Match gegen West Bromwich unverändert bleiben, wobei die verletzten Verteidiger Taylor und Flügelstürmer Dyer weiterhin fehlen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Vorm – Rangel, Williams, Chico, Davies – Canas, Shelvey – Hernandez, Michu, Routledge – Bony

Liverpool

Was die derzeitige Lage bei Liverpool angeht, sieht es sicher ziemlich gut aus, da die Mannschaft nach vielen Jahren die Nationalmeisterschaft mit drei Siegen gestartet hat und zwar mit drei identischen Siegen von 1:0. Vor allem ist es interessant, dass alle drei Treffer der junge Stürmer Sturridge erzielt hat, was nur beweist, dass sie auch ohne den kontroversen Suarez gut spielen können. Suarez ist übrigens noch für zwei Spiele gesperrt. Es ist aber fraglich ob er nach den tollen Partien von Sturridge überhaupt in die Startelf zurückkommt. Es gibt jedoch einige Möglichkeiten, dass Suarez mehr außen spielt und zwar zusammen mit dem Neuzugang Moses (Chelsea), während der junge Coutinho und Henderson sowie Neuzugang Iago Aspas weiterhin um einen Platz in der Startelf kämpfen müssen. Bis zur Rückkehr von Suarez können wir aber viele Änderungen in der Startformation von Reds erwarten, unabhängig davon, dass sie sich am Ende der Transferzeit mit dem ehemaligen PSG-Verteidiger, Sakho zusätzlich verstärkt haben. In der Zwischenzeit verletzte sich Verteidiger Johnson, sodass für ihn der 20-Jährige Wisdom spielen wird, während die verletzten Defensivspieler Kolo Toure, Coates und Cissokho sowie Mittelfeldspieler Allen schon länger fehlen.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Mignolet – Wisdom, Skrtel, Agger, Jose Enrique – Lucas, Gerrard – Henderson, Iago Aspas, Coutinho – Sturridge

Swansea – Liverpool TIPP

Obwohl die Reds momentan die führende Mannschaft mit maximal erreichten Leistung nach drei gespielten Runden sind, müssen wir bedenken, dass sie in diesen Spielen im Vergleich zu ihren Gegner nicht besonders dominant gewesen sind und gerade deshalb sind wir der Meinung, dass Swansea vor eigenen Fans zumindest einen Punkt ergattern wird.

Tipp: Asian Handicap +0,5 Swansea

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei 10bet (alles bis 1,63 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!