Swansea – Newcastle 15.08.2015, Premier League

Swansea – Newcastle / Premier League – Auch in dieser Begegnung des zweiten Spieltags der englischen Premier League werden zwei Mannschaften ihre Kräfte messen, die am vergangenen Wochenende beim Saisonauftakt jeweils 2:2-Remis gespielt haben und zwar Swansea und Newcastle. Die Waliser haben auswärts beim aktuellen Meister Chelsea unentschieden gespielt, während die populären Elstern zuhause gegen Southampton ein Remis eingefahren haben. Darüber hinaus hat Swansea in den letzten direkten Duellen gegen Newcastle sogar fünf Siege und nur ein Remis verbucht. Beginn: 15.08.2015 – 16:00 MEZ

Swansea

Natürlich werden die heutigen Gastgeber vor eigenen Fans versuchen zur vollen Punkteausbeute zu kommen, zumal ihr Selbstbewusstsein deutlich gestiegen ist, nachdem sie am vergangenen Wochenende an der Stamford Bridge einen Punkt ergattern konnten. Die Schützlinge des Trainers Monk haben diesen Punkt mit ihrer tollen Partie auch verdient, wobei sie auch die Chance hatten zum Dreier zu kommen, da sie in den letzten 35 Minuten einen Spieler mehr hatten.

Das Remis ist aber auch ein sehr gutes Ergebnis und daher erwarten wir schon in diesem Duell gegen Newcastle eine totale Offensive der Waliser, die sich während des Sommers mit zwei hochwertigen Stürmern, Ayew und Eder, zusätzlich verstärkt haben, während der an Neapel ausgeliehene Michu ebenfalls ins Team zurückgekehrt ist. Trainer Monk hat aber bisher nur Ayew die Chance gegeben, während der Rest der Mannschaft aus der letzten Saison ist, was bedeutet, dass sie in dieser Saison nur noch eingespielter sein werden. Verletzungsbedingt wird Innenverteidiger Amat weiterhin fehlen, während  die angeschlagenen Mittelfeldspieler Sung-Yong Ki und Flügelstürmer Routledge fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Fabianski – Naughton, Fernandez, Williams, Taylor – Cork, Shelvey – Ayew, Sigurdsson, Montero – Gomis

Newcastle

Wir haben schon in der Einleitung gesagt, dass Newcastle die neue Saison mit einem Remis eröffnet hat und zwar zuhause gegen Southampton, sodass Trainer McClaren in seinem Debütauftritt als Trainer von Newcastle eine Niederlage vermeiden konnte. Nachdem seine Schützlinge die Wendung geschafft haben, konnten sie leicht zum Sieg kommen, aber 11 Minuten vor dem Spielschluss kassierten sie das zweite Gegentor, sodass sie sich am Ende mit einem Punkt zufrieden geben mussten. Auch ein Remis ist gutes Ergebnis für die Mannschaft, die die letzte Saison drei Plätze oberhalb der Gefahrenzone beendete und im Saisonfinish eine Negativserie von sogar acht Niederlagen in Folge hatte.

Gerade deshalb wollen ihre Fans all diese Probleme schnell vergessen, während die Vereinsführung während des Sommers neben McClaren noch drei sehr hochwertige Spieler ins Team geholt hat. Es wurden nämlich Innenverteidiger Mbemba, Mittelfeldspieler Wijnaldum und Stürmer Mitrovic ins Team geholt, wobei die ersten zwei schon in der Startaufstellung sind, während der junge Mitrovic am ersten Spieltag während des Spiels eingewechselt wurde. Was die Ausfälle angeht, werden die verletzten Verteidiger Dummett, Mittelfeldspieler Marveaus und Cabella sowie Stürmer Riviere ausfallen, während der leicht verletzte Mittelfeldspieler Anita ebenfalls auf der Ersatzbank bleiben soll.

Voraussichtliche Aufstellung Newcastle: Krul – Janmaat, Mbemba, Coloccini, Haidara – Tiote, Colback – Sissoko, Wijnaldum, de Jong – Papis Cisse

Swansea – Newcastle TIPP

Obwohl die Fortschritte im Spiel von Newcastle unter Leitung des neuen Trainers McClaren sichtbar sind, finden wir dennoch, dass Swansea mit dem Remis an der Stamford Bridge seine Qualität nur noch zusätzlich bestätigt hat und daher sind wir der Meinung, dass die Waliser am Samstag zu ihrem ersten Sieg in der neuen Saison kommen werden.

Tipp: Sieg Swansea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,95 bei betway (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betway
150€