Swansea – Norwich, 08.12.12 – Premier League

An diesem Samstag haben wir sechs Begegnungen der 16. Runde der englischen Premier League auf dem Programm. In diesem Duell treffen der siebtplatzierte Swansea und der 12-platzierte Norwich, der vier Punkte weniger auf dem Konto hat, aufeinander. Beide Mannschaften sind seit sechs Runden ungeschlagen, sodass uns eine sicherlich sehr interessante Fußballvorstellung erwartet, genau wie im vergangenen Jahr. Allerdings haben damals die heutigen Gäste aus Norwich beide Male gefeiert. Beginn: 08.12.2012 – 16:00

Natürlich wird diese Angabe ein zusätzliches Motiv für die Gastgeber dieser Begegnung darstellen, sodass wir erwarten, dass sie von der ersten Minute an maximal offensiv agieren werden um zum Dreier zu kommen. Auf jeden Fall sind sie in der Lage dazu, weil sie sich in einer sehr guten Form befinden, da sie in den letzten vier Runden sogar drei Siege verbucht haben, von denen der letztewöchige Sieg sicherlich am wichtigsten gewesen ist. Die Schützlinge des Trainers Laudrup haben nämlich vor sieben Tagen einen 2:0-Auswärtssieg gegen den favorisierten Arsenal FC gefeiert und zwar dank dem besten Torschützen in dieser Saison, Michu, der in den letzten drei Spielminuten zwei Tore erzielt hat. Auch die anderen Spieler von Swansea haben eine sehr gute Partie im Emirates Stadion abgeliefert, vor allem in der Abwehr, die in den letzten Spielen wirklich auf der Höhe gewesen ist, sodass alle in ihrem Lager hoffen, dass sie eine ähnliche Partie auch gegen Norwich abliefern werden. Andererseits glauben wir, dass sie ermutigt durch diese gute Ergebnisse versuchen werden, dem Gegner den eigenen Spielstil aufzuzwingen. Für sie spricht auch die Tatsache, dass der wiedergenesene Hernandez ins Team zurückkehrt. Ausfallen werden die verletzten Torwart Vorm und Verteidiger Taylor und Bartley, während die schwachen Routledge und Graham fraglich sind.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Tremmel – Rangel, Chico, Williams, Davies – Britton, Ki Sung-Yong – Dyer, De Guzman, Hernandez – Michu

Wir haben bereits in der Einleitung gesagt, dass sich Norwich ebenfalls in einer positiven Serie ohne Niederlage befindet, sodass sie sich nach einem sehr schlechten Start bereits jetzt in der Tabellenmitte befinden und zwar mit 19 gewonnenen Punkten. Dafür sind natürlich am meisten ihre Heimspiele zuständig, weil sie im eigenen Stadion sogar vier Siege verbucht haben. Den letzten Sieg holten sie vor sechs Tagen als sie einen 2:1-Sieg gegen Sunderland erzielten. Davor haben sie vor den eigenen Fans ManU, Arsenal und Stoke bezwungen, während sie in vier letzten Gastauftritten Remis gespielt haben, sodass sie auch in Swansea versuchen werden, ein positives Ergebnis zu holen, zumal sie im letzten Jahr zur vollen Punkteausbeute in diesem Stadion gekommen sind. Aber trotz diesen sehr guten Partien dürfen sie sich auf keinen Fall entspannen. Deswegen ist auch zu erwarten, dass Trainer Hughton mit der gleichen Besatzung auflaufen wird. Das bedeutet also das wiedermal Holt an der Angriffsspitze wirken sollte. Ausfallen werden der verletzte Torwart Ruddy, während die schwachen Abwehrspieler Martin und Turner auf der Bank bleiben sollen.

Voraussichtliche Aufstellung Norwich: Bunn – Whittaker, Bassong, Bennett, Garrido – Tettey, Johnson – Snodgrass, Hoolahan, Pilkington – Holt

Beide Mannschaften befinden sich in einer sehr guten Form  und dank der aktuellen Platzierung können sie dieses Duell unbelastet antreten. Dementsprechend erwarten wir ein völlig offenes Spiel auf beiden Seiten, woraus sehr viele Spielzüge und viele Tore resultieren sollen. 

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,95 bei unibet (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!