Swansea – Tottenham 14.12.2014, Premier League

Swansea – Tottenham / Premier League – Im zweiten Sonntagsduell im Rahmen der 16. Runde der englischen Premier League treffen zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte aufeinander. Der achtplatzierte Swansea hat zurzeit einen Punkt mehr als der 10-platzierte Tottenham. Die Spurs haben eine Serie von fünf Siegen gegen Swansea in Folge, also wird es sehr interessant sein zu sehen, ob die Gastgeber durch die Unterstützung der eigenen Fans diese negative Serie beenden können. Beginn: 14.12.2014 – 17:00 MEZ

Swansea

Die Schützlinge von Trainer Monk müssen definitiv ihre Spielherangehensweise im Vergleich zum letzten Spiel gegen West Ham ändern. Sie haben in diesem Duell auswärts 1:3 verloren. Swansea ist dabei sogar in Führung gewesen, aber in der zweiten Halbzeit hat Torwart Fabianski eine Rote Karte bekommen und das führte dann auch zu einer Niederlage von Swansea. Damit sind die heutigen Gastgeber auch an der Tabelle runtergerutscht.

Aber ermutigend ist die Tatsache, dass sie zuhause eine Serie von vier Siegen und zwei Remis haben. Sie liefern also in der aktuellen Saison viel bessere Partien zuhause als auswärts ab. Darüber hinaus stellt auch ihre offensive Spielherangehensweise oft ein Problem für die Gegner dar. Monk hat somit auch am Sonntag eine ähnliche Spieltaktik angekündigt, während wieder am meisten vom sehr gut gelaunten Stürmer Bony erwartet wird. Außer dem gesperrten Torwart Fabianski wird dieses Mal auch der verletzte Innenverteidiger Fernandez nicht dabei sein.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: Tremmel – Rangel, Bartley, Williams, Taylor – Sung-Yong Ki, Shelvey – Routledge, Sigurdsson, Montero – Bony

Tottenham

Im Unterschied zu den Gastgebern spielt Tottenham in dieser Saison viel unbeständiger und auch dieses Sonntagsduell treten die Spurs nach einer Serie von zwei Niederlagen und einem Remis an, während sie davor drei Siege in Folge geholt haben. Im Rahmen der Meisterschaft haben sie diese positive Serie auswärts beim Stadtrivalen Chelsea beendet, der sie 0:3 bezwungen hat. Danach haben sie auch zuhause gegen Crystal Palace eine schlechte Partie abgelegt und nur 0:0 gespielt.

Nach diesen zwei Patzern sind die Spurs vom sechsten auf den 10. Tabellenplatz runtergerutscht. Es ist also kein Wunder, dass Trainer Pochettino in der letzten EL-Runde auswärts bei Besiktas eine fast ganz ausgewechselte Startelf rausgeschickt hat. Das hat am Ende auch mit einer 0:1-Niederlage resultiert. Tottenham hat aber die Weiterplatzierung bereits davor geschafft und einige wichtige Spieler konnten somit ausruhen und sich für dieses viel wichtigere Duell im Rahmen der Premier League vorbereiten. Nicht dabei sind übrigens die verletzten Verteidiger Naughton und Walker, während auch Stürmer Adebayor nicht mitspielen wird.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham:  Lloris – Dier, Fazio, Vertonghen, Davies – Bentaleb, Mason – Lamela, Kane, Eriksen – Soldado

Swansea – Tottenham TIPP

Auch wenn wir oben gesagt haben, dass Swansea in letzter Zeit zuhause selten verliert, haben wir uns hier doch nicht für einen Heimsieg entschieden. Wir glauben nämlich, dass Tottenham hier eine gute Arbeit leisten kann und deswegen haben wir uns für mehr Tore entschieden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,98 bei betvictor (alles bis 1,90 kann problemlos gespielt werden)

AnbieterBonusLink
betvictorbonus
30€