carling-cupIm zweiten großen Viertelfinalduell des englischen Carling Cups werden Arsenal FC und Manchester City ihre Kräfte messen. Am vergangenen Wochenende haben diese beiden Mannschaften in ihren Meisterschaftsduellen gegen Fulham bzw. Liverpool identisches Ergebnis von 1:1 verbucht. Allerdings hat Arsenal FC dieses Remis zuhause eingefahren und nach diesem Remis verweilt er weiterhin auf dem siebten Tabellenplatz, während der Tabellenführer Manchester City seine Serie ohne Niederlagen im Anfield Road Stadion fortgesetzt hat. Auf den zweitplatzierten ManU ist City immer noch fünf Punkte im Vorsprung. Beginn: 29.11.2011 – 21:00

In den letzten direkten Duellen dieser beiden Mannschaften waren die Londoner erfolgreicher, weil sie neben zwei Remis auch einen Sieg erzielt haben, während Manchester den letzten Sieg vor ungefähr zwei Monaten verzeichnet hat, und zwar gerade in diesem Wettbewerb. 

Die Mannschaft von Arsenal befindet sich derzeit in einer sehr guten Form und in den letzten zehn Spielen an drei Fronten hat sie sogar acht Siege und nur zwei Remis erzielt. Beide Remis haben sie im eigenen Stadion eingefahren und zwar gegen Marseille in der Champions League sowie im bereits erwähnten Meisterschaftspiel gegen Fulham. Während ihnen der erzielte Punkt gegen den französischen Vizemeister auch mathematisch das Weiterkommen in die nächste Runde dieses Elite-Wettbewerbs gesichert hat, haben sie in der Premiership die Gelegenheit ausgelassen, auf den fünften Tabellenplatz, auf dem Chelsea FC mit zwei Punkte unterschied verweilt, hochzuklettern. Allerdings ist  dieser siebte Platz nicht so schlecht, wenn man bedenkt, was für einen verzweifelten Saisonauftakt sie hatten und zwar in der Zeit, als sie einige der besten Spieler verkauft haben, während sie gleichzeitig von den zahlreichen Verletzungen eingeholt wurden. Die Situation in diesem Segment ist allerdings nicht viel besser geworden, weil sogar drei Abwehrspieler, Sagna, Gibbs und Jenkinson sowie der junge Mittelfeldspieler Wilshere aufgrund der Verletzungen nicht dabei sind, während Diaby und Djourou langsam in die alte Form zurückfinden. Diese beiden Spieler werden wahrscheinlich von der ersten Minute an auflaufen, genau wie einige Reservespieler auch. Wir müssen betonen, dass der erfahrene Trainer Wenger solche Herausforderungen auf jeden Fall mag und es bereitet ihm überhaupt kein Problem, die Besatzung ohne seine größten Stars zusammenzusetzen.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Fabianski – Djourou, Squillaci, Koscielny, Andre Santos – Diaby, Benayoun, Rosicky – Oxlade-Chamberlain, Park, Arshavin{source}

<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Über Manchester City und den Ergebnissen dieser Mannschaft wurde in unseren vorangegangenen Analysen sehr viel geschrieben, sodass wir vor diesem Duell gegen Arsenal nur erwähnen werden, dass sie weiterhin die einzige ungeschlagene Mannschaft in der Liga sind. In den 13 gespielten Runden haben sie 11 Siege und nur zwei Remis verbucht. Eines der Remis haben sie vor zwei Tagen beim Gastauftritt in Liverpool kassiert, aber da sie in den letzten 10 Minuten ohne Balotelli, der vom Platz verwiesen wurde, auskommen mussten, können sie mit dem Ergebnis sehr zufrieden sein. Das meinte auch ihr Trainer Mancini und er fügte hinzu, dass es sehr wichtig ist, dass sich die Niederlage gegen Neapel im Rahmen der Champions League auf seine Schützlinge nicht negativ ausgewirkt hat. Diese Niederlage wird sie wahrscheinlich der Elimination in diesem Wettbewerb, in dem sie nach fast vier Jahrzehnten wieder dabei sind, kosten. Einerseits ist das vielleicht gut, weil sie sich dann der Nationalliga maximal widmen können und zwar weil sie in dieser Saison wirklich große Chance haben, nach einer längeren Abstinenz wieder zum Titel zu kommen. Deshalb sind wir nicht sicher, ob sie mit voller Kraft in diesem Duell des Carling Cups spielen werden. Sicher ist es jedoch, dass Mancini sehr viele Stammspieler ausruhen wird, aber unabhängig davon sollten wir eine respektable Mannschaft im Emirates Stadion auflaufen sehen und zwar eine Mannschaft, die zum positiven Ergebnis kommen kann. Ausfallen werden der verletzte Mittelfeldspieler Hargreaves und der gesperrte Stürmer Tevez.

Voraussichtliche Aufstellung City: Pantilimon – Zabaleta, Kolo Toure, Savić, Kolarov – de Yong, Razak – Johnson, Yaya Toure, Nasri – Džeko

In dieser Begegnung der Reserve-Teams von Arsenal und Manchester City wird sicher der Wille entscheidend sein und wir sind der Meinung, dass der Gastgeber wahrscheinlich mit einem viel stärkeren Willen auflaufen wird. Dies ist ideale Gelegenheit für Arsenal, sich den Auftritt auf der internationalen Bühne im nächsten Jahr durch Carling Cup zu sichern.

Tipp: Asian Handicap 0 Arsenal

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,25 bei 10bet (alles bis 2,15 kann problemlos gespielt werden)

In einem nicht  so sehr wichtigen Wettbewerb erwarten wir ein viel mehr gelassenes Spiel der beiden Abwehrreihen und diese Gelegenheit sollten die großartige Stürmer beider Teams ausnutzen, um  sich bei ihren Trainer im bestmöglichen Licht zu präsentieren.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,78 bei 188bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010