villaNach einem sehr interessanten Fußballwochenende wird in England am Dienstag und Mittwoch die dritte Runde des Carling Cups gespielt. Eines der spannendsten Spiele ist das Duell, das im Villa Park gespielt wird. Der Gastgeber Aston Villa empfängt die Wanderers aus Bolton. Beide Vereine haben in der zweiten Pokalrunde jeweils Siege gefeiert, aber die Gegner waren niederklassig. In der Liga hat Villa eine Serie von drei Remis und Bolton sogar eine Serie von drei Niederlagen, somit dieses Spiel vielleicht die Laune bei einem der beiden Vereine anheben könnte. Beginn: 20.09.2011 – 20:45

Der Trainer der Villans Alex McLeish hat angekündigt, dass er einigen Stammspielern gewisse Pause gönnen wird, weil das letzte Ligaspiel gegen Newcastle sehr anspruchsvoll gewesen ist. Ansonsten hat Villa in der Liga vier Remis und einen Sieg auf dem Konto, was für den siebten Tabellenplatz ausreicht. Wie wir schon erwähnt haben, wird die Startaufstellung einige Änderungen erfahren. Das bedeutet, dass der fantastische Angreifer Bent starten wird, wobei er immer noch nach der verlorengegangenen Torlaune sucht. Außer ihm werden noch andere Spieler ihre Einsatzchance bekommen und vielleicht nach einer guten Vorstellung ins erste Team dazu stoßen. Da denken wir vor allem an die wiedergenesenen Mittelfeldspieler Ireland und Albrighton und den Verteidiger Clark. Es sollte noch erwähnt werden, dass der erfahrene Angreifer Heskey und der neue Mittelfeldspieler Jenas verletzungsbedingt ausfallen werden.

Voraussichtliche Aufstellung Villa: Guzan – Lichaj, Clark, Cuellar, Beye – Albrighton, Herd, Bannan, Ireland – Delfouneso, Bent{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nach dem wunderbaren Saisonstart der Wanderers, als sie beim Auftaktspiel den Aufsteiger QPR 4:0 bezwungen haben, hat niemand gedacht, dass direkt danach vier Pleiten in Folge kommen würden. Diese Negativserie brachte sie in eine schlechte Lage, weil sie sich jetzt auf dem letzten Tabellenplatz befinden. Unter den verlorenen Spielen gab es zwar Spiele gegen ManU und Liverpool, die man verlieren darf, aber die letzte Niederlage, die gegen den Aufsteiger aus Norwich kassiert wurde, ist schon überraschend gewesen. Gegen Norwich lag Bolton nach gerade mal 30 Minuten hinten und am Ende der ersten Halbzeit gab es sogar eine rote Karte für Bolton, sodass die Niederlage nicht mehr abzuwenden gewesen ist. Heute ist Trainer Coyle gezwungen auf einige Spieler zu verzichten, weil viele Spieler verletzt sind. In der Startaufstellung werden wir Verteidiger Steinsson und Boyata und Mittelfeldspieler Muambu und Eagles sehen. Den Rest der Mannschaft bilden einige Bankspieler, wie die Neuzugänge Kakuta, Tuncay und N´Gog.

Voraussichtliche Aufstellung Wanderers: Bogdan – Steinsson, Boyata, Wheater, Gardner – Muamba, Eagles, M. Davies, Kakuta – Tuncay, N’Gog

Unabhängig davon, dass beide Teams stark verändert sein werden, können wir uns auf ein großes Fußballspektakel freuen, weil einige Ersatzspieler alles geben werden, um sich ihren Trainern aufzudrängen. Außerdem ist der Carling Cup für beide Vereine enorm wichtig, weil sie dadurch die Chance bekämen international mitzuspielen, vorausgesetzt sie kommen soweit im Carling Cup. Wir erwarten hier den vollen Druck von beiden Seiten und dementsprechend viele Tore und viel Action.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,87 bei gamebookers (alles bis 1,77 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010