birminghamObwohl die beiden Klubs in der Liga sehr schlecht spielen, stehen Birmingham und West Ham im Halbfinale des Carling Cups. Das Finale ist für beide Vereine sehr wichtig, weil sie damit im internationalen Geschäft dabei wären. Der Finalgegner ist auch schon bekannt und es handelt sich um Arsenal. Aus diesem Grund ist diese Partie für die beiden Klubs sehr wichtig. Im Hinspiel bei West Ham United gab es ein knappes 2:1 für West Ham United, sodass beide Vereine eine gute Chance auf die Finalteilnahme haben. Beginn: 26.01.2011 – 20:45

Gerade die Wichtigkeit dieses Matches beeinflusste die Spieler von Birmingham in der Liga die schlechteste Saisonleistung abzuliefern. Sie haben sich einfach für diese Pokalpartie geschont und gingen deshalb bei ManU haushoch unter. Keinen Spieler aus dem Team regte diese hohe Niederlage auf, weil sie mit den Gedanken bei diesem Pokalspiel waren. Heute hoffen sie darauf, dass sie mit der Unterstützung ihrer treuen Fans das Spiel entweder mit zwei Toren Vorsprung gewinnen oder ein knappes 1:0 holen. Beide Varianten würden für das Finale reichen. Die hohe Niederlage gegen ManU sollte also nicht überbewertet werden. Das beweist auch die Startformation, die auf Old Traford aufgelaufen ist. Einige Stammspieler haben eine Pause gekriegt und deshalb hatte Birmingham gar keine Chance gegen die roten Teufel aus Manchester. Außer der Rückkehr von Hleb, Gardner und Larsson kehrt heute auch der erste Angreifer Jerome ins Team zurück, was sehr wichtig ist. Jerome wird zusammen mit Zigic vorne den Angriff bilden, um eben schnell den ersten Treffer gegen West Ham zu erzielen. Das einzige Handicap der Gastgeber ist der Ausfall des verletzten Verteidigers Dunn, der von Murphy vertreten wird.

Voraussichtliche Aufstellung Birmingham: Foster – Carr, Johnson, Ridgewell, Murphy –   Larsson, Ferguson, Gardner, Hleb – Jerome, Žigić{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a rel=“nofollow“ href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Das populäre Team von West Ham United, das in London ansässig ist, hat am letzten Ligaspieltag einen Gastauftritt bei Everton gehabt. Es hat nicht viel gefehlt und sie hätten einen wichtigen Dreier geholt, aber der Everton-Spieler Fellaini verhinderte diesen Dreier in der Nachspielzeit. Mit diesem Remis bleibt West Ham weiterhin ganz unten im Tabellenkeller und sie Chance auf bessere Tabellenplätze muss am nächsten Spieltag gesucht werden. Jetzt steht den Schützlingen des Trainers Grant ein sehr schweres Spiel in Birmingham bevor, in dem sie versuchen werden, die knappe Führung aus dem Hinspiel zu verteidigen. Sie werden aber mit vielen Problemen in Birmingham konfrontiert werden, weil sie einige sehr wichtige Ausfälle zu beklagen haben. Wir denken da vor allen an die beiden Angreifer Piquionne und Obinna, die ihre roten Karten absitzen müssen. Außerdem sind die Verteidiger Jacobsen und Da Silva und die Mittelfeldspieler Stanislas, Collison und Hitzlsperger verletzt. Aufgrund der genannten Ausfälle wird der Trainer Grant sein Team viel defensiver als sonst aufstellen. Er wird mit nur einer echten Spitze spielen und zwar mit dem Stürmer Cole, aber dafür kann er das Mittelfeld verstärken und zwar mit dem defensiven Spector, der ansonsten der gelernte Verteidiger ist.

Voraussichtliche Aufstellung West Ham: Green – Faubert, Tomkins, Upson, Bridge – Spector, Boa Morte – Hines, Parker, Noble – Cole

Die beiden erwarteten Startformationen sagen uns schon sehr gut voraus, was für ein Spiel wir zu erwarten haben. Die Gäste werden Alles versuchen um kein Gegentor zu kassieren und die Gastgeber werden Alles tun um eben zumindest ein Tor zu erzielen. Bei so einer Konstellation sollte Birmingham besser mit diesem Spiel klarkommen, weil sie nicht nur die Fans hinter sich haben, sondern weil sie kaum Ausfälle haben, im Gegensatz zum Gast aus London.

Tipp: Sieg Birmingham

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,15 bei unibet (alles bis 2,05 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010