carling-cupDas letzte Spiel der ersten Runde des englischen Carling Cups ist am Donnerstag auf dem Programm. In diesem Duell treffen der Drittligist Sheffield Wednesday und der Zweitligist Blackpool FC, der in der letzten Saison in der Premier League gespielt hat, aufeinander. Diese beiden Teams sind vor zwei Jahren zusammen in der Championship gespielt und damals siegte Sheffield in beiden gegenseitigen Duellen. Somit setzte er die Tradition der guten Spiele gegen Blackpool fort. Beginn: 11.08.2011 – 20:45

Diese Angabe ist besonders interessant, wenn man bedenkt, dass Sheffield damals in die League One abgestiegen ist. Die letzte Saison haben sie erst auf dem 15. Tabellenplatz beendet. Es war sicherlich ein verheerendes Ergebnis für diese populäre Mannschaft und dieses Ergebnis erzielten sie dank einiger besseren Spiele im Saisonfinish. Der größte Verdienst gehört dem Trainer Megson, der den Trainerposten erst im März dieses Jahres übernenommen hat. Nachdem er das Team in einer derart kurzen Zeit stabilisiert hat, haben sie in dieser Saison nur einen Ziel und zwar der Aufstieg in die Championship. Deshalb haben sie während des Sommers vier solide Spieler verpflichtet, hauptsächlich in der Abwehr und im Mittelfeld. Gerade zwei Neuzugänge, der Verteidiger Jones und der Mittelfeldspieler Prutton, waren die Torschützen bei der Saisoneröffnung, als ihre Mannschaft einen 2:0-Heimsieg gegen Rochdale gefeiert hat. Es wurde klar, dass sie die meisten Probleme wieder im Angriff haben werden, weil Trainer Megson nach dem Weggang der beiden besten  Torschützen aus dem letzten Jahr nur noch Mellor und Miller zur Verfügung hat. Im Spiel gegen Blackpool wird einer von ihnen wahrscheinlich auf der Bank bleiben, da wir ein etwas defensiveres Spiel des Gastgrebers erwarten können. Ihre Chance werden sie aus den Kontern suchen.

Voraussichtliche Aufstellung Sheffield: Weaver – Batth, Bennett, Buxton, Jones – Semedo, Palmer, Prutton, Sedgwick, O’Conor – Morrison{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“ <h3><a rel=“nofollow“ href=“http://bet365.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Nach dem einjährigen Abenteuer in der Premier League hat Blackpool FC während des Sommers große Veränderungen im Spielerkader erlitten. Sogar fünf Stammspieler haben das Team verlassen, darunter der beste Torschütze in der letzten Saison, Campbell sowie die brillanten Mittelfeldspieler Adam und Vaughan. Außerdem haben einige geliehene Spieler wie Beattie, Kornilenka, Varney und Reid ebenfalls das Team verlassen. So hat jetzt der Trainer Holloway keine große Auswahl im Angriff.  Kaum werden sie äußerst offensive Spiele aus den letzten Saisons wiederholen können. Allerdings blieb Holloway seiner 4-3-3 Aufstellung weiterhin treu und diese Formation brachte ihm die ersten drei Punkte in der neuen Saison und zwar beim Gastspiel gegen den unangenehmen Hull. Der Schütze des einzigen Treffers war der erfahrene Taylor-Fletcher. Er spielt zusammen mit dem 37-jährigen Phillips und dem 32-jährigen Ormerod an der Spitze des Angriffs. Die einzige richtige Verstärkung in dieser Saison stellt der schottische Nationalspieler Ferguson dar. In der letzten Saison spielte er nämlich bei Birmingham. Trainer Holloway hat geschafft, seine Stammspieler in der Abwehr zu behalten, sodass erwartet wird, dass ihre Abwehrreihe nach der umfangreichen Erfahrung in der Premier League endlich anfängt, etwas eingespielter und reifer zu spielen und das ist sicherlich die Hauptvoraussetzung, um in dieser Saison einer der Hauptkandidaten für den Aufstieg zu sein.

Voraussichtliche Aufstellung Blackpool: Gilks – Baptiste, Evatt, Cathcart, Crainey – Southern, Ferguson, Grandin – Taylor-Fletcher, Philips, Ormerod

Obwohl beide Teams in einer guten Stimmung nach der ersten Ligasiegen in dieses Duell gehen, glauben wir, dass die Gäste aus Blackpool trotzdem näher am Weiterkommen in die nächste Runde sind, weil sie eine qualitativ bessere Mannschaft haben und zusätzlich sind sie hochmotiviert, weil sie seit drei Jahren keinen Sieg gegen Sheffield gefeiert haben.

Tipp: Asian Handicap 0 Blackpool

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 2,09 bei 12bet (alles bis 1,99 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010