Tipp Championship: Nottingham Forrest – Swansea City

championshipWährend wir auf ein weiteres spannendes Fußball-Wochenende warten, haben wir beschlossen, zwei sehr interessante Begegnungen in den Playoffs der englischen Championship zu analysieren, wonach bekannt wird, welche dritte Mannschaft in der Premier League in der nächsten Saison spielen wird. In dieser Begegnung werden der ehemalige englische Meister Nottingham Forrest und Swansea City, der im regulären Teil der Saison gleich hinter Queens Park Rangers und Norwich platziert wurde, aufeinandertreffen. Diese beiden Mannschaften haben sich die Teilnahme in der Premier League in der nächsten Saison bereits gesichert. Beginn: 12.05.2011 – 20:45

In den gegenseitigen Duellen hat Nottingham in den letzten zwei Saisons sogar drei Mal gesiegt, während Swansea City nur einen Sieg errungen hat und zwar im eigenen Stadion Ende März dieses Jahres.{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);” <h3><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Preisgekrönter Buchmacher!</strong></a></h3></div>
{/source}

Gerade nach dieser Niederlage kamen die Spieler von Nottingham in eine ernsthafte Ergebniskrise, aber dank Siegen in den letzten vier Runden haben sie geschafft, den sechsten und den letzten Platz, der in die Playoffs führt, zu ergattern. Mit drei Punkten im Rückstand haben sie die Mannschaft von Leeds hinter sich gelassen. Den Haupterfolg haben sie am vergangenen Wochenende im Gastspiel bei Crystal Palace erzielt, als sie eine sehr gute Partie abgeliefert haben und einen 3:0-Sieg gefeiert. Der Trainer Davies ist mit der immer besseren Effizienz seiner Spieler sehr zufrieden, weil sie in den letzten vier Runden sogar 14 Tore erzielt haben. Es ist sehr wichtig, dass sich viele Spieler in der Torschützenliste eingeschrieben haben, darunter auch der junge Mittelfeldspieler McGugan, der vier Mal getroffen hat. Neben ihm kommen noch zwei erfahren Stürmer, Boyd und Earnshaw sehr gut zur Geltung. Die größte Stärke dieses Teams stellt zusammen mit dem Spielmacher McKenna das phantastische Sturmduo Gunter-Konchesky, das langjährige Erfahrung in der Premier League gesammelt hat, dar. Nachdem sie für das letzte Spiel gesperrt waren, werden Konchesky und der walisische Stürmer Earnshaw wieder dabei sein, während der Torwart Camp, der sich vor fünf Tagen eine leichtere Verletzung zugezogen hat, seinen Platz zwischen den Torpfosten einnehmen soll.

Voraussichtliche Aufstellung Nottingham: Camp – Gunter, Chambers, Morgan, Konchesky – Anderson, McKenna, McGugan, Cohen – Boyd, Earnshaw

Die Gäste aus der walisischen Stadt Swansea haben in dieser Saison wirklich positiv überrascht, weil sie mit einem weit geringeren Budget als die meisten Teams trotzdem geschafft haben, die Saison auf einem großartigen dritten Tabellenplatz zu beenden. Jetzt haben sie die Chance in den Playoffs, sich nach Jahrzehnten die Teilnahme in der Premier League zu sichern. Natürlich ist es ihnen bewusst, dass dies eine schwierige Aufgabe sein wird, zumal sie mindestens vier Spiele absolvieren müssen, und zwar gegen die Mannschaften, die viel Erfahrung in den Playoffs haben. Diese Mannschaft angeführt vom 38-jährigen Trainer Rodgers glaubt an sich und dieser Glaube hat ihnen diese hohe Platzierung gebracht. Nach drei Siegen in Folge befinden sie sich in einer sehr guten Form. Den letzten Sieg haben sie zuhause gegen Sheffield United verzeichnet (4:0). In diesem Spiel hat ihr erster Angreifer Dobbie zwei Mal getroffen. Er ist jedoch nicht der beste Torschütze in der Mannschaft, sondern der 22-jährige Mittelfeldspieler Sinclair, der 19 Treffer erzielt hat, sodass es keine Überraschung ist, dass sich einige der besten englischen Teams für ihn interessieren. Wir sollten noch den Spielmacher Allen und den Stürmer Dyer erwähnen, die der gegnerischen Mannschaft sehr viele Probleme bereiten werden, während die zweitbeste Abwehr in der Liga vom erfahrenen Tate angeführt werden soll.

Voraussichtliche Aufstellung Swansea: de Vries – Williams, Rangel, Tate, Taylor – Britton, Sinclair, Pratley – Allen – Dyer, Dobbie

Auch in der letzten Saison konnten wir beobachten, dass in der Playoff-Phase sehr oft seltsame Ergebnisse vorgekommen sind. Damals wurde der drittplatzierte Nottingham bereits in der ersten Runde der Playoffs bezwungen und zwar vom sechsplatzierten Blackpool, der sich später in die Premier League qualifiziert hat und so hoffen die Schützlinge des Trainers Davies, dass sie in diesem Jahr in die erste Liga schaffen werden, vor allem wenn es ihnen gelingt, ein positives Ergebnis in dieser Begegnung vor eigenen Fans zu verzeichnen.

Tipp: Asian Handicap 0 Nottingham MONEYBACK

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,74 bei 188bet (alles bis 1,65 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010