Tipp ENG Premier League: FC Blackpool – Chelsea FC

blackpoolIm letzten Duell der 29. Runde der englischen Premier League werden zwei Mannschaften, die sich auf gegenüberliegenden Tabellenpositionen befinden, ihre Kräfte messen. Der Aufsteiger aus Blackpool nimmt momentan, nach einer großartigen Saisoneröffnung nur den 15. Platz ein, mit nur zwei Punkten über der Gefahrenzone, während der aktuelle Meister FC Chelsea eine aufsteigende Formkurve aufweisen kann und mit einem eventuellen Dreier aus dieser Begegnung kann der vierte Platz zusätzlich gefestigt werden. Im Hinspiel haben die „Blues“ aus London im eigenen Stadion die Mannschaft von Blackpool mit 4:0 deklassiert, was genug über den momentanen Qualitätsunterschied zwischen den beiden Teams aussagt. Beginn: 07.03.2011 – 21:00

Nachdem sie in der vorletzten Runde die Mannschaft von Tottenham besiegt haben, ist in den Reihen von Blackpool die Hoffnung aufgetreten und dies war ein Zeichen dass sie es wieder in die Tabellenmitte schaffen könnten aber sie haben dann beim Gastspiel bei Wolverhampton eine richtige Katastrophe erlebt, wo sie mit sogar 4:0 besiegt worden sind. Die Auserwählten von Trainer Holloway haben so, in einem direkten Duell gegen ihre Konkurrenten im Kampf ums Überleben, ihre vielleicht schlechteste Partie im zweiten Saisonteil dargelegt. Auf ihrer Seite steht auch nicht die Tatsache, dass sie schon in dieser Runde mit dem immer besseren Chelsea spielen. Im Falle dass sie noch eine Niederlage erleiden, würde sich die Situation für Blackpool zusätzlich komplizieren, da sie im Moment nur zwei Punkte über die Gefahrenzone sind und bis zum Saisonende sind nur noch neun Runden geblieben. Deswegen müssen sie noch engagierter in den übrigen Spielen auftreten, weil jeder Punkt im Existenzkampf wichtig sein wird. Für sie ist ein weiteres Problem die Tatsache, dass ihre Konkurrenten wie sich das Saisonende annähert immer besser spielen, im Gegensatz zu ihnen. Wenn es um das Spiel gegen FC Chelsea heute Abend geht, hat die Atmosphäre noch dazu die Nachricht verschlechtert und zwar dass sich in der Zwischenzeit zwei wichtige Spieler verletzt haben, der Stürmer Kornilenko und der Verteidiger Crainey. Und schon von früher wusste man, dass wegen roter Karten der Spielmacher Adam und Toptorschütze der Mannschaft, der erfahrene Campbell nicht spielen dürfen. Wenn wir alle Probleme von Blackpool berücksichtigen, dann fällt es schwer ein positives Ergebnis gegen den verspielten Chelsea zu erwarten, aber wir sind uns sicher dass der Trainer Holloway es irgendwie schaffen wird seine Mannschaft zu motivieren, damit sie noch eine mutige und offene Fußballvorstellung darlegen.

Voraussichtliche Aufstellung Blackpool: Kingson – Eardley, Cathcart, Evatt, Baptiste – Sylvestre, Southern, Vaughan – Taylor-Fletcher, Beattie, Varney{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Blackpool, haben die „Blues“ aus London vor sechs Tagen bei einem Nachholspiel der 18. Runde den aktuellen Leader Manchester United zuhause besiegt. Davor haben sie die Begegnung mit Birmingham, der im Finale des Carling Cups spielte, ausgelassen. Die Pause hat den Auserwählten von Trainer Ancelotti offensichtlich gut getan um noch mehr Selbstbewusstsein zu erlangen vor dem Saisonfinale, wo sich neben der Premier League noch die Verpflichtungen in der Champions League erwarten. Dort befinden sie sich, nach dem Sieg beim Gastspiel gegen Kopenhagen im ersten Spiel des Achtelfinales schon mit einem Fuß in den Top 8 der besten Europamannschaften. Nach diesem guten Ergebnis sind ihre Gedanken nur auf die Meisterschaft konzentriert, wo auf einmal die Gelegenheit aufgetreten ist, sich wieder im Kampf um den Titel zu aktivieren, weil der Leader Manchester gestern eine Niederlagen auch von Liverpool erlitten hat. So wurde Chelsea mit den Siegen gegen Blackpool und in dem nachträglichen Spiel gegen Birmingham den „Red Devils“ nur auf sechs Punkte näherkommen. Das wird sicherlich ein gutes Motiv für den aktuellen Meister um bei der heutigen Begegnung ihr Maximum zu geben. Für sie spricht auch die immer bessere Form der Rückkehrer Lampard und Essien im Mittelfeld, während man erwartet, dass im Angriff Anelka, Drogba und der Neuling Torres endlich zupacken. Dieses Mal wird Drogba wahrscheinlich auf der Bank bleiben genau wie Kalou und Mikel, die in keiner guten Form sind. Nicht dabei sind weiterhin der verletzte Innenverteidiger Alex und der offensive Mittelfeldspieler Benayoun.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Luiz, Terry, Cole – Essien, Lampard, Ramires – Malouda, Torres, Anelka

Es ist mehr als offensichtlich, dass Chelsea der absolute Favorit bei dieser Begegnung ist, aber wir sind der Meinung das die Buchmacher ein wenig die Heimmannschaft unterschätzt haben. Sie hat nämlich in dieser Saison schon ein paar Mal gezeigt, dass sie auch die besten englischen Mannschaften überraschen kann. Deswegen haben wir uns entschieden auf mehr Treffer zu tippen, was auch in Spielen bei denen Blackpool mitmachte, in den meisten Fällen das Ergebnis war.

Tipp: über 3 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,80 bei Ladbrokes (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010