Tipp FA Cup: Arsenal FC – Aston Villa

arsenalHier haben wir auch die letzte Begegnung der vierten Runde des englischen FA Cups und zwar sicher die interessanteste in dieser Phase, da sich zwei Mannschaften der Premier League treffen und zwar Arsenal und Aston Villa. Obwohl die fünftplatzierten „Gunners“ in der Meisterschaft sogar neun Punkte mehr haben als die elfplatzierte Mannschaft von Aston Villa, steht die momentane Form sicherlich auf der Seite des Teams aus Birmingham, der auch letztes Jahr im Emirates Stadion mit 2:1 gefeiert hat. Aber diese Saison haben sich die Schützlinge des Trainers Wenger bei ihnen mit dem identischen Triumph von 1:0 im Villa Park revanchiert, womit sie mit den guten Partien in diesem Stadion weitergemacht haben, wo sie schon seit fünf Jahren unbesiegt sind. Beginn: 29.01.2012. – 17:00

Aber dieses Duell wird in London gespielt, also werden die „Gunners“ versuchen auch in diesem Stadion den Primat wieder zu erlangen, aber auch das angeknackte Selbstbewusstsein nach drei aufeinanderfolgenden Niederlage in der Premiership, die ihnen die Chancen, um in die Champions League zu kommen, ziemlich verringert haben. Die Schützlinge des Trainers Wenger wurden nämlich nach zwei Niederlagen zu Gast bei Fulham und Swansea letztes Wochenende auch auf eigenem Terrain von dem großen Rivalen Manchester United besiegt. Das hat die tolle Atmosphäre, die nach einer großartigen Serie von Ergebnissen am Ende des letzten Jahres geherrscht hat, ziemlich kaputtgemacht. Aber die neuen Verletzungen die ihnen zugestoßen sind, vor allem in der letzten Reihe (Gibbs, Santos, Jenkinson, Sagna und Vermaelen) mussten irgendwo Spuren hinterlassen. Sie haben somit sogar sieben Gegentreffer in drei Duellen kassiert, während sie sich nur in der dritten Runde des FA Cups gegen den Zweitligisten Leeds gefreut haben und zwar nach dem späten Treffer von Henry. Aber er sollte bei der Begegnung mit Aston Villa wieder auf der Bank bleiben, während der junge Oxlade-Chamberlain neben dem besten Schützen der Premiership van Persie, von der ersten Minute an die Gelegenheit in der Angriffsspitze bekommen sollte. Er ist einer der besten Spieler in der Begegnung mit den „Red Devils“ gewesen. Neben den schon erwähnten Spielern aus der hinteren Reihe, sind noch die verletzten Mittelfeldspieler Arteta, Diaby, Coqueliln und Wilshere nicht dabei, während sich die Stürmer Gervinho und Chamakh immer noch in Afrika befinden.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Djourou, Mertesacker, Koscielny, Miquel – Song, Ramsey, Benayoun – Walcott, van Persie, Oxlade-Chamberlain Werbung2012  

Im Gegensatz zu Arsenal haben die Fußballer von Aston Villa in den letzten zwei Runden sogar vier Punkte verbucht, wodurch ihr Platz in der Tabellenmitte zusätzlich gefestigt wurde. Nach all dem gezeigten in diesen zwei Duellen richtend, kann es sehr leicht passieren dass die Schützlinge des Trainers McLeish sehr schnell unter die ersten acht Mannschaften der Premiership kommen. Aber dieser Erfolg hat auch mit dem Sieg zu Gast, in der dritten Runde des FA Cups, gegen den Zweitligisten Bristol City angefangen und dann haben sie zu Hause in noch einem schweren Spiel mit Everton unentschieden gespielt. Das alles haben sie dann mit einer tollen Partie zu Gast bei Wolverhampton beendet, den sie nach vielen Wendungen am Ende mit 3:2 besiegt haben. Erst sind die über Bent in Führung von 1:0 gekommen, dann nach kurzer Zeit haben sie zwei naive Gegentreffer kassiert, aber dann ist der erfahrene Robbie Keane in der zweiten Halbzeit aufgewacht und hat mit zwei tollen Treffern seinem Team die drei wichtigen Punkte gebracht. Somit zahlt sich jetzt schon seine zweimonatige Ausleihe von LA Galaxy aus. Es würde überhaupt nicht wundern wenn sich diese Zusammenarbeit auf einen etwas längeren Zeitraum verlängert, denn es ist offensichtlich dass dieser tolle Ire, in der Angriffsspitze mit Bent und Agbonlahor großartig auskommt. Gerade wegen dieser hervorragenden Zusammenarbeit von ihnen, sollte man erwarten dass dieser Dreier das Match gegen Arsenal startet, während auch der Rest des Teams keine großen Veränderungen im Gegensatz zu dem Spiel mit den Wolves erleben sollte. Nicht dabei sind nur die verletzten Mittelfeldspieler Jenas und N´Zogbia.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Given – Hutton, Dunne, Collins, Warnock – Clark, Albrighton, Petrov – Agbonlahor, Bent, Keane

Nach drei Meisterschaftsniederlagen in Folge, braucht die Mannschaft von Arsenal unbedingt ein gutes Ergebnis, um ihr Selbstbewusstsein wieder zu erlangen. Also erwarten wir dass sie gegen Birmingham diesen erwünschten Sieg auch erreichen werden und auch die Platzierung ins Achtelfinale des FA Cups.

Tipp: Sieg Arsenal

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei WilliamHill (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Aber wir müssen bedenken dass auch die Gastspieler in dieser Begegnung absolut entspannt spielen werden, also könnten sie eventuell auch hier und da einen Treffer erlangen. Das bedeutet automatisch dass dieses Spiel am Ende sehr effektiv sein sollte.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,80 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010