chelseaAm Samstagabend ist das große Finale des englischen FA Cups, in dem Chelsea FC und Liverpool FC aufeinandertreffen werden. Da dieses Finale im legendären Wembley Stadion stattfinden wird, haben die Blues aus London vielleicht einen leichten Vorteil, weil sie in eigener Stadt spielen. Im Stadion wird es aber identische Zahl der Fans der beiden Teams geben, sodass dieser Vorteil nicht von großer Bedeutung sein soll. In der Premiership ist Chelsea FC etwas besser platziert und hat 12 Punkte mehr auf dem Konto, aber man sollte bedenken, dass die Reds in vier ihrer letzten Duelle gefeiert haben. In dieser Saison waren sie sogar zwei Mal besser an der Stamford Bridge und zwar im Rahmen der Meisterschaft und des Carling Cups. Beginn: 05.05.2012 – 18:15

Deshalb ist es für die Schützlinge des Trainers Di Matteo wichtig, dass sie in einem anderen Stadion spielen werden, weil sie da vielleicht mehr Glück haben werden. Zusätzlich zum Kampfgeist werden sie viel Glück brauchen, um sehr feste Mannschaft aus Liverpool zu bezwingen. Ihr Selbstbewusstsein ist ziemlich erschüttert, weil sie am vergangenen Wochenende eine Heimniederlage gegen den Mitkonkurrenten um eines der Champions League Tabellenplätze, Newcastle United kassierten. Die sechsplatzierten Blues sind jetzt vier Punkte im Rückstand auf die Elster und die Spurs, während sie fünf Punkte weniger als Arsenal FC auf dem Konto haben, sodass sie in den letzten zwei Runden kaum schaffen werden, diesen Rückstand aufzuholen, sodass es fast sicher ist, dass sie sich von der CL nach langer Zeit verabschieden werden. Gerade in dieser Saison haben sie einen großen Erfolg gemacht, in dem sie sich ins Finale der CL qualifizierten. Mitte dieses Monats werden sie in München gegen FC Bayern um den CL-Titel kämpfen. All diese genannten Ergebnisse zeigen uns sehr gut wie sehr Chelsea FC unberechenbar ist. Einer der Gründe dafür ist natürlich große Belastung, weil sie ständig an mehreren Fronten spielen, und zwar auf einem hohen Niveau. Deshalb ist es schwer zu prognostizieren, in welcher Besatzung sie auflaufen werden, zumal die Verteidiger Luiz und Cahill immer noch schwach sind, sodass es bis zur letzten Minute ungewiss bleiben wird, ob einer der beiden Spieler fit für dieses große Finale sein wird.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Bosingwa, Ivanović, Terry, Cole – Essien, Lampard – Sturridge, Mata, Ramires – Torres Werbung2012

Wenn Chelsea FC unberechenbar ist, wie sollen wir dann die Auftritte der Liverpooler in dieser Saison, die viele Male wirklich große Erwartungen hatten, bezeichnen. Diese Erwartungen haben sie in den englischen Cups einigermaßen gerechtfertigt, weil sie den Carling Cup schon gewonnen haben und jetzt stehen sie im Finale des FA Cups. Allerdings sind sie in der Premier League gescheitert. Derzeit belegen sie den achten Tabellenplatz. In dieser Saison liefern sie besonders schlechte Partien im eigenen Stadion ab und so haben sie nach 18 gespielten Duellen im Anfield Stadion sogar neun Remis und vier Niederlagen verbucht. Nur fünf Begegnungen haben sie zu eigenen Gunsten entschieden. In den vergangenen drei Runden haben WBA und Fulham die Punkte von diesem Stadion geholt, während die Reds zwischen diesen beiden Duellen in Norwich triumphierten. Das beweist uns sehr gut, dass die Schützlinge des Trainers Dalglish viel besser in der Ferne spielen, sodass es sehr möglich ist, dass sie im Wembley Stadion viel engagierter agieren werden. Umso mehr, weil sie die Chance haben, zum zweiten Titel in dieser Saison zu kommen. In dieser Begegnung soll Dalglish, der im Duell gegen Fulham einige seiner erfahrensten und hochwertigsten Spieler ausgeruht hat, wieder mit der stärksten Besatzung auflaufen. Ausfallen werden die von früher verletzten Mittelfeldspieler Lucas und Adam.

Voraussichtliche Aufstellung Liverpool: Reina – Johnson, Skrtel, Agger, Jose Enrique – Henderson, Spearing – Bellamy, Gerrard, Downing – Suarez

Die Wichtigkeit des Spiels sowie die Müdigkeit der einzelnen Spieler von Chelsea sollen in diesem Finale des FA Cups von der entscheidenden Bedeutung sein. Es ist ein harter Kampf im Mittelfeld zu erwarten und dementsprechend sollen die Torhüter der beiden Mannschaften nicht so viel Arbeit haben.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,77 bei 12bet (alles bis 1,67 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010