queens_parkEine der interessanteren Samstagsbegegnungen der vierten Runde des englischen FA Cups wird an der Loftus Road Stadion in London stattfinden, wo der heimische QPR den Stadtrivalen Chelsea FC empfangen wird. In der Premier League hat Chelsea FC 21 Punkte mehr auf dem Konto als sein heutiger Gegner QPR. Die Blues belegen nämlich nach 22 gespielten Runden den vierten Tabellenplatz, während der Aufsteiger QPR nur zwei Plätze oberhalb der Abstiegszone verweilt. Die Gastgeber dieser Begegnung hoffen aber, dass sie in diesem Duell zu einer Überraschung kommen könnten, genau wie es der Fall vor ungefähr drei Monaten in der Meisterschaft gewesen ist, als sie einen 1:0-Heimsieg gefeiert haben. Beginn: 28.01.2012 – 13:00

Natürlich wird Chelsea FC nach diesem Sieg einen viel größeren Respekt vor dem Stadtrivalen zeigen und dementsprechend werden die Rangers viel schwieriger haben, zum zweiten Triumph in Folge zu kommen. Sie hoffen aber, dass sie mit der Unterstützung der Fans erneut zu einem guten Ergebnis kommen können, zumal sie am letzen Spieltag der Premiership endlich gesiegt haben und die negative Serie von sieben Niederlagen und zwei Remis, die sie in die Nähe der Abstiegszone gebracht hat, beendeten. Die Schützlinge des Trainers Hughes, der neulich den Trainerposten vom etwas älteren Warnock übernommen hat, haben einen 3:1-Heimsieg gegen den letztplatzierten Wigan gefeiert, während sie ein paar Tagen zuvor im wiederholten Spiel der dritten Runde des FA Cups gegen den Niedrigligisten Milton triumphiert haben. Gerade diese beiden Siege haben sich positiv auf das Selbstvertrauen der Rangers ausgewirkt. Deshalb hat Trainer Hughes angekündigt, dass seine Jungs versuchen werden, ein offensives und aggressives Spiel aufzuzwingen. Auf der anderen Seite ist die Abwehr der Rangers nach der Ankunft von Taiwo (AC Mailand) und Onuoha (Manchester City) zusätzlich verstärkt, während im Mittelfeld der Unger Buszaky wieder Vortritt gegenüber Derry bekommen wird. Ansonsten fehlen die Mittelfeldspieler Faurlin und Dyer, während der Verteidiger Traore und der Mittelfeldspieler Taarabt beim Anfika-Cup sind.

Voraussichtliche Aufstellung QPR: Kenny – Young, Onuoha, Ferdinand, Taiwo – Buzsaky, Barton – Smith, Mackie, Wright-Phillips – Helguson Werbung2012

Obwohl sie in den letzten drei Runden der Premiership sogar sieben Punkte geholt haben, werden wir den Eindruck nicht los, dass die Spieler von Chelsea FC in ihre  unverwechselbare offensive Spielform noch nicht gefunden haben. Was der wirkliche Grund dafür ist, weiß nur der junge Trainer Villas-Boas, der noch selber versucht, sich bei den Abramovichs Stars, von denen man viel mehr als den momentanen vierten Tabellenplatz erwartet, durchzusetzen. In diesem Augenblick ist aber am wichtigsten, dass sie so viele Punkte wie möglich ergattern und da es noch 16 Runden zu absolvieren gibt, ist noch alles möglich, sogar der Titelkampf. Davor müssen sie aber ihre Verpflichtungen im Fa Cup erledigen, wo sie auf den unangenehmen Stadtrivalen treffen werden. Da sie im letzten Meisterschaftsduell Niederlage und zwei Roten Karten kassiert haben, werden sie diesmal viel vorsichtiger spielen müssen, vor allem in der Abwehr, wo Terry und der Neuzugang Cahill starten werden, während auf den Außenseiten eventuell Ivanovic und der junge Bertrand agieren werden. Im Mittelfeld ist endlich Essien vorzufinden. Dieser Spieler kommt nach einer schweren Verletzung langsam in Form. Im Angriff soll der unüberzeugende Torres durch den 18-Jährigen Lukaku ersetzt werden. In dieser Begegnung werden die angeschlagenen Lampard und Mikel fehlen, während Kalou und Drogba bei Afrika-Cup sind.

Voraussichtliche Aufstellung Chelsea: Cech – Ivanović, Cahill, Terry, Bertrand – Romeu, Essien, Meireles – Sturridge, Lukaku, Mata

Unabhängig davon, dass die offiziellen Gäste dieser Begegnung mit einer kombinierten Besatzung spielen werden, sind wir der Meinung, dass sie auch in dieser Formation viel hochwertiger als ihre Stadtrivalen sind und deshalb erwarten wir einen sicheren Chelsea-Sieg und die Platzierung in die nächste Runde des FA Cups.

Tipp: Sieg Chelsea

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,62 bei bet365 (alles bis 1,55 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010