Tipp FA Cup: Stoke City – Brighton & Hove Albion

stokeAußer den drei wiedeholten Matches aus der letzten Runde des FA Cups werden dieses Wochenende auch einige Spiele der nächsten Runde ausgetragen. Die Partien sind eher nur halbwegs spannend, weil die Erstligisten auf die Vereine aus den niedrigeren Ligen aufeinandertreffen, aber eines dieser Spiele hat trotzdem unsere Aufmerksamkeit auf sich gezogen und die Partie des Erstligisten Stoke City gegen den Drittligisten Brighton, der die dritte Liga anführt. Ansonsten trafen die beiden Teams schon öfters aufeinander und zwar in der zweiten Liga, aber Stoke war in den letzten sechs Duellen immer der klare Sieger der Partie. Beginn: 19.02.2011 – 16:00

Auch in diesem Jahr ist das Team des Trainers Pulis der klare Favorit, aber sie müssen erst diese Favoritenrolle bestätigen. In den letzten vier Ligaspielen gab es für Stoke drei klare Niederlagen und diese schlechte Spielphase brachte das Team aus Stoke auf den 10. Tabellenplatz, wobei dieser Platz zuerst nicht so erschreckend erscheint, aber wenn man bedenkt, dass ihn nur sechs Punkte von der Abstiegszone entfernen, dann erscheint er schon bedrohlich. Man muss aber auch sagen, dass alle drei Pleiten in fremden Stadien kassiert wurden. Im eigenen Stadion spielt Stoke ehe viel sicherer und stabiler, was uns auch die letzten Heimspiele gegen Everton, Bolton und Sunderland bestätigt haben. Alle drei genannten Heimpartien endeten nämlich mit klaren Siegen der heutigen Gastgeber. Gerade diese Heimstärke gibt dem Trainer Pulis keinen Grund zur Sorge bezüglich des Klassenerhalts. Die Partie gegen den Drittligisten kommt gerade zum richtigen Zeitpunkt um einerseits die nächste Runde des Pokals zu erreichen und andererseits das Selbstvertrauen zu stärken. Aus diesen zwei Gründen erwarten wir, dass Stoke vollkommen ernst diese Partie nehmen wird und dass die Gastgeber mit einer sehr starken Startformation ins Spiel gehen werden. Die einzigen Ausfälle, die man vermelden kann, sind die der verletzten Higginbotham und Etherington. Die einzigen Spieler, denen eine Pause gegönnt wird, sind Jones und Pennant und eventuell der Torwart Begovic.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Sorensen – Wilson, Huth, Shawcross, Collins – Whelan, Whitehead, Delap, Walters – Fuller, Carew{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Da wir nicht so oft die Gelegenheit haben die dritte Liga in England zu verfolgen, ist der FA Cup eine wunderbare Gelegenheit dafür. Wir können es kaum erwarten, dass wir den führenden Verein der dritten Liga live im Clinch gegen Stoke sehen. Obwohl die Randstatistiken eher uninteressant sind, muss man sie erwähnen. Brighton befindet sich in einer sehr guten Spielform, weil die heutigen Gäste gerade mal eine einzige Niederlage in den letzten acht Ligaspielen kassiert haben. Sie spielen vor allem im eigenen Stadion einen sehr guten Fußball. In dieser Saison hat der Tabellenführer der dritten Liga keine einzige Heimniederlage kassiert. Auch im Pokal hat das Team eine gute Bilanz, weil in den vorherigen Runden die Zweitligisten Portsmouth und Watford bezwungen wurden. Da sie von einem Ex-Chelsea-Spieler angeführt werden, werden sie sicherlich einige Information aus der ersten Hand haben. All die guten Dinge werden aber kaum einen Einfluss auf die bevorstehende Niederlage haben, wenn sie kein fantastisches Spiel zeigen. Der Trainer Poyet hat ansonsten keine großen Personalsorgen, weil nur der junge Angreifer Wood fehlt.

Voraussichtliche Aufstellung Brighton: Ankergren – Calderón, El-Abd, Greer, Painter – Kishishev, Bennett, Dicker, Noon – Barnes, Murray

Unabhängig davon, dass die Gäste mit einem großen Enthusiasmus an das Spiel rangehen werden, sind wir der Meinung, dass der Erstligist aus Stoke seine Aufgabe routinemäßig erledigen wird. Man darf außerdem nicht vergessen, dass die Qualifikation in die nächste Runde der größte FA Cup Erfolg von Stoke City wäre, sodass man schon einen motivierten Gastgeber sehen wird.

Tipp: Sieg Stoke City

Einsatzhöhe: 7/10

Quote: 1,70 bei expekt (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010