Dies ist ein typisches Meisterschaftsduell zweier Teams aus der Tabellenmitte, obwohl AFC Sunderland über einen viel hochwertigeren Spielerkader als der Aufsteiger aus Blackpool verfügt. Was zählt ist aber das Ergebnis. So befindet sich AFC Sunderland nach 19 Spieltage auf einem guten siebten Tabellenplatz, während ihre Rivalen nur vier Plätze hinter ihnen sind und zwar mit einem Rückstand von fünf Punkten, aber auch mit drei Partien weniger auf dem Konto. Beginn: 28.12.2010 – 16:00

Die Mannschaft von Sunderland ist eine der wenigen in der englischen Premier League, die es geschafft hat, alle Spiele im bisherigen Verlauf der Meisterschaft zu absolvieren und vielleicht ist es einer der Gründe, warum sie eine so hohe Platzierung eingenommen haben. Allerdings müssen wir ihre Leistung respektieren, vor allem wenn sie zuhause spielen, wo sie noch keine Niederlage kassiert haben, während sie in der Ferne geschafft haben, in sechs von zehn Begegnungen, ungeschlagen zu bleiben. Am Sonntag haben sie eine Gastniederlage gegen den Tabellenanführer ManU kassiert, aber keiner in ihrem Lager hat ein anderes Ergebnis erwartet, weil sich die Roten Teufel in einer Top-Form befinden. So haben sie schnell ihre Gedanken auf das Spiel gegen den Aufsteiger aus Blackpool gerichtet und sie erwarten die Fortsetzung der guten Serie im eigenen Stadion. Der Trainer Bruce Arena freut sich über die Rückkehr von Welbeck und Cattermole, die für das Spiel gegen Manchester United gesperrt waren. Wenn man noch den Aufwärtstrend ihrer Form und zwei besten Stürmer Gyan und Bent hinzufügt, dann haben die Gastgeber auf jeden Fall einen Grund zum Optimismus vor dieser Begegnung. Es fehlen nur die Verteidiger Bramble und Turner, sowie der Mittelfeldspieler Richardson.

Voraussichtliche Aufstellung Sunderland: Gordon – Bardsley, Ferdinand, Onuoha – Elmohamady, Cattermole, Henderson, Zenden – Welbeck, Gyan, Bent{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Der FC Blackpool hat wegen des schlechten Wetters drei Meisterschaftsbegegnungen nicht gespielt, aber aufgrund der guten Ergebnisse aus früheren Spielen befinden sie sich weiterhin auf einem guten 11. Tabellenplatz. Im Dezember haben sie nur das Duell gegen Stoke City absolviert und haben einen 1:0-Gastsieg erzielt. Man fragt sich, ob sich diese Pause vielleicht negativ auf die Schützlinge des Trainers Holloway auswirken wird, weil diese Pause gerade dann geschah, als sie eine positive Serie hatten und die richtige Form endlich zurückgefunden haben. Die Spieler von FC Blackpool werden auf jeden Fall versuchen, ihr erkennbares Spiel wiederzufinden. In der Zwischenzeit sind einige verletzten Spieler wieder beim Training. In dieser Begegnung werden nur die Stürmer Harewood und Clarke fehlen, sowie der Torwart Rachubka, der schon seit Beginn der Saison nicht dabei ist.

Voraussichtliche Aufstellung Blackpool: Kingson – Eardley, Evatt, Cathcart, Crainey – Vaughan, Adam, Grandin – Varney, Campbell, Taylor-Fletcher

Unabhängig von den guten Ergebnissen der Mannschaft aus Blackpool in den letzten vier Spielen, glauben wir jedoch, dass diese Pause negative Spuren auf sie hinterlassen ist, und so ist der Sieg von AFC Sunderland, der eine der überzeugendsten Heimmannschaften ist, mehr als gewiss. So empfehlen wir ihnen diesen Tipp auf alle Fälle anzuspielen.

Tipp: Sieg Sunderland

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,70 bei sportbet (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

Man sollte sicherlich diesen Tipp auf eine größere Anzahl von Treffern ebenfalls anspielen, weil beide Teams mit drei Stürmern auflaufen werden. Noch dazu zeigen uns die letzten Spielen von Blackpool deutlich, dass sie ein äußerst offenes und effizientes Spiel führen werden.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,67 bei gamebookers (alles bis 1,60 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!