Die attraktivste Begegnung des 19. Spieltags der englischen Premier League wird am Montagabend im Emirates Stadion in London ausgetragen, wo die Stadtrivalen FC Arsenal und FC Chelsea ihre Kräfte messen werden. Nach 18 gespielten Runden befinden sie sich auf dem zweiten bzw. vierten Tabellenplatz und mit einem minimalen Rückstand auf den führenden Manchester United. Der FC Arsenal wurde am letzten Spieltag gerade von der Mannschaft des Trainers Ferguson bezwungen, während die Blauen gegen die Roten Teufeln antreten sollten, aber dieses spektakuläres Spiel wurde aufgrund des schlechten Wetters abgesagt. Beginn: 27.12.2010 – 21:00

Im direktenDuell Anfang Oktober hat der Gastgeber FC Chelsea einen 2:0-Heimsieg gefeiert.{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Wirklich erstaunlich klingt die Tatsache, dass die Mannschaft des Trainers Arsene Wenger in den gegenseitigen Duellen gegen FC Chelsea sogar fünf Niederlagen in Folge kassiert hat, so dass dies ein zusätzliches Motiv für die Heimmannschaft darstellt, um endlich diese negative Serie zu stoppen. Wenn die Spieler von Arsenal keine Lehre aus dem Spiel gegen ManU gezogen haben, dann ist es kaum zu erwarten, dass sie gegen die Blauen einen Dreier holen können, weil die Spieler von FC Chelsea wissen, wie man gegen Arsenal spielen muss, und sie werden jeden Fehler der gegnerischen Abwehrreihe ausnutzen, um ein Tor zu schießen. Dennoch hat Wenger seine Trümpfe und das sind vor allem die Rückkehrer Fabregas, van Persie und Bendtner, die aber wahrscheinlich von der Bank starten werden und erst später eingesetzt werden sollen. Der Kapitän Fabregas soll in der Startformation vorzufinden sein, weil seine Kreativität im Mittelfeld von einer großen Bedeutung für den FC Arsenal ist. Nach der Begegnung mit ManU haben sie eine großartige Serie von vier Siegen in Folge verzeichnet. Drei davon wurden im eigenen Stadion erzielt. Der Trainer Wenger hat große Probleme auf der Position des Torwarts. Almunia ist verletzt, während Fabiansky noch nicht fit genug ist. Trotzdem soll er zwischen den Torpfosten stehen. Es fehlen noch: Vermaelen, Diaby und Gibbs.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Fabianski – Sagna, Squillaci, Koscielny, Clichy – Song, Denilson – Nasri, Fabregas, Arshavin – Chamakh

Der aktuelle englische Meister hat in der Liga schon seit fünf Spieltagen keinen Sieg gefeiert, weshalb er auf den vierten Tabellenplatz gefallen ist. Wir haben nämlich den Eindruck, dass sie neben den zahlreichen Verletzungen von regelrechten Pechsträhnen verfolgt sind und das beweisen die Begegnungen mit FC Everton, Newcastle United und Tottenham Hotspurs, wo sie so viele Torchancen verpasst haben und sich mit nur drei Punkte aus diesen drei Begegnungen zufriedengeben mussten. Im letzten Stadtderby haben die Blauen sogar einen Elfmeter im Abschluss des Spiels verschossen, so dass ihre Frustrationen offenbar einen Höhepunkt erreicht haben. Die Stimmung im Team ist durch die Ankündigung der Rückkehr des erfahrenen Lampard einigermaßen besser geworden. Mit ihm wird FC Chelsea viel gefährlicher werden. Wegen der Verletzung werden der Verteidiger Alex und der Mittelfeldspieler Benayoun ausfallen.

Voraussichtliche Aufstellung FC Chelsea: Cech – Ivanović, Ferreira, Terry, Cole – Mikel, Essien, Lampard, Malouda – Kalou, Drogba

Wir sind der Meinung, dass die vollbesetzte Mannschaft von Arsenal einen leichten Vorteil hat, weil sie nicht zulassen darf, dass sie im zweiten aufeinanderfolgenden Derbyspiel bezwungen werden, zumal sie einen großen Wunsch haben, die Dominanz des Stadtrivalen endlich zu stoppen. Auf der anderen Seite können die Spieler vom FC Chelsea irgendwie die richtige Form nicht finden, vor allem im Angriff, so dass sie sich auf ihre feste Abwehr verlassen werden, um zumindest einen Punkt gegen den direkten Rivalen im Kampf um den Titel zu holen.

Tipp: Asian Handicap 0 Arsenal

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,90 bei 10bet (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

Dieses Derby-Spiel  wird sicherlich durch das feste Spiel sowohl in der Abwehr, als auch im Mittelfeld gekennzeichnet. Da wird ein harter Kampf um jeden Ball ausgetragen, so dass die Angreifer ziemlich abgeschnitten sein werden und das bedeutet eine geringe Anzahl von Torchancen.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,98 bei 12bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!