Die Analyse des 22. Spieltags der englischen Premier League werden wir mit einem Spitzenduell fortsetzten. Im Emirates Stadion in London werden der drittplazierte FC Arsenal und der zweitplatzierte Manchester City aufeinandertreffen. Diese Mannschaft aus Manchester ist punktegleich mit dem führenden ManU, aber sie haben eine schlechtere Tordifferenz und zwei Spiele mehr auf dem Konto als der Stadtrivale. Der FC Arsenal ist nur zwei Punkte im Rückstand auf das Duo aus Manchester. Beginn: 05.01.2011 – 20:45

Im ersten gegenseitigen Duell hat Arsenal einen hohen 3:0-Gastsieg gefeiert und dadurch die gute Serie, wo Manchester City erfolgreicher war, gestoppt.

Nach einem brillanten Spiel gegen den Stadtrivalen FC Chelsea hat der Trainer von FC Arsenal, Arsene Wenger beschlossen, mehrere Stammspieler ausruhen zu lassen, damit sie für die nächsten Begegnungen gut vorbereitet sind. Diese Situation haben die Spieler aus Wigan ausgenutzt und sich ein Remis gegen den besseren Gegner erkämpft. Der französische Experte hatte schnell diesen Fehler erkannt und so ist er im nächsten Gastspiel gegen Birmingham mit der stärksten Besatzung aufgelaufen und zwar mit Fabregas, Nasri und van Persie. In diesem Spiel haben sie einen überzeugenden 3:0-Sieg gefeiert und somit den Anschluss an das führende Duo behalten. So wird Arsenal im Derby-Spiel gegen Manchester City mit der gleichen Besatzung spielen und das bedeutet dass Arshavin, Rosicki und Chamakh wieder von der Bank starten sollen. In dieser Begegnung wird der ersten Torwart Almunia, sowie Diaby und Vermaelen ausfallen, während der junge Gibbs ins Team zurückkommt. Er wird aber zunächst von der Bank starten.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Fabianski – Sagna, Djourou, Koscielny, Clichy – Song, Wilshere – Walcott, Fabregas, Nasri – van Persie{source}
<div style=“text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);“><a href=“http://10bet.sportwetten-magazin.com“ target=“_blank“>50% bis 100€ Exklusivbonus. NUR BEI UNS!</a></div>
{/source}

Die Spieler von Manchester City haben drei Spiele in Folge gewonnen und so haben sie sich die führende Position, die sie mit dem Stadtrivalen ManU teilen, gesichert. Sie haben zwei Spiele weniger auf dem Konto, aber der Trainer Mancini denkt nicht viel darüber, denn jetzt ist es nur wichtig, dass sie das Duell gegen Arsenal nicht verlieren. Wenn der lang erwartete Transfer des bosnischen Stürmer Dzeko bald realisiert wird, dann wäre Manchester City noch konkurrenzfähiger im Kampf um den Titel, auf den sie länger als vier Jahrzehnten warten. Über ihr Spiel in den letzten drei Begegnungen, wo sie acht Tore geschossen und nur ein Gegentor kassiert haben sollte sich der Trainer Wenger definitiv Sorge machen aber die Gäste werden ein viel besseres Spiel als im letzten Duell gegen Arsenal abliefern müssen, wenn sie London zumindest ungeschlagen verlassen wollen. Deshalb können wir einige Änderungen im Spielansatz erwarten, vor allem im defensiven Bereich. So wird der erholte Kolo Toure wieder in der Abwehr dabei sein, während Tevez alleine im Angriff spielen wird. Hinter ihm werden fünf Mittelfeldspieler agieren. Die angeschlagenen Balotelli und Silva sind für diese Begegnung fraglich, sowie zwei ehemalige Spieler von Arsenal, Vieira und Adebayor.

Voraussichtliche Aufstellung City: Hart – Boateng, Kolo Toure, Kompany, Kolarov – De Jong, Barry – A.Johnson, Yaya Toure, Milner – Tevez

Unabhängig von der guten Form der Gastmannschaft geben wir trotzdem einen leichten Vorteil der Mannschaft aus London, die bereits vor zwei Monaten gezeigt hat, dass sie mit den Mancinis Stars mithalten kann. So erwarten wir, dass sie im Spiel vor eigenen Fans an drei wichtige Punkte kommen werden.

Tipp: Sieg Arsenal

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 1,91 bei bet365 (alles bis 1,70 kann problemlos gespielt werden)

In angesichts der Bedeutung dieses Spiels, das im Gegensatz zum vorherigen Duell in einem viel komplexeren Moment kommt, sollten wir kein offenes und lockeres Spiel erwarten, denn für beide Teams ist es wichtig, ungeschlagen zu bleiben. Der Sieger könnte sehr leicht durch nur einen einzigen guten Zug entschieden werden.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 3/10

Quote: 2,06 bei ladbrokes (alles bis 1,85 kann problemlos gespielt werden)

100 EUR Bonus! Jetzt Willkommensgeschenk abholen!