Tipp Premier League: Arsenal FC – Stoke City

arsenalHier handelt es sich um das Nachholspiel der 18. Runde der englischen Premier League, in dem zwei vollkommen ungleiche Kontrahenten aufeinander treffen, vor allem wenn man bedenkt, dass der Favorit aus London im eigenen Stadion spielt. Das Team aus Stoke ist aber auch nicht zu unterschätzen, weil es sehr stabil und vor allem kämpferisch spielt. Aus diesem Grund ist der Gast auf dem 10. Tabellenplatz und hat fast sichere sechs Punkte Abstand auf die Abstiegszone. Arsenal hat ansonsten in den letzten fünf Heimduellen gegen Stoke City jeweils einen Sieg gefeiert. Beginn: 23.02.2011 – 20:45

Das Team des Trainers Arsen Wenger befindet sich zurzeit in der besten Spielform von allen Erstligisten, weil es eine sehr gute Serie von sechs Siegen und drei Remis hat. Die letzte Ligapleite kassierten die Londoner Mitte Dezember und zwar beim ManU. Direkt nach dieser letzten Liganiederlage nahmen die Gunners einen sehr guten Anlauf und sie haben mittlerweile nur vier Punkte Rückstand auf den führenden ManU. Der heutige Dreier ist ihnen sehr wichtig, damit sie den Rückstand auf nur einen Punkt verringern. Zuletzt gab es für Arsenal einen weiteren wichtigen Erfolg und zwar gegen die große Barcelona in der CL. Sie lagen sogar ein Tor hinten, aber sie drehten das Spiel trotzdem um. Heute erwarten wir eine ähnliche Startaufstellung, wie zuletzt gegen den anderen Ligakonkurrenten Wolverhampton, als hinter van Persie ein weiteres Offensivtrio agierte. Die gesamte Offensive wird natürlich vom Kapitän Fabregas angeführt. Die Abwehr sichern die beiden defensiven Mittelfeldspieler Song und Wilshere. Im Tor erwarten wir den Polen Szczesny, weil Almunia außerhalb einer hinnehmbaren Spielform ist und gleichzeitig ist der zweite Torwart Fabiansky verletzt, der sich den anderen verletzten Spielern Vermaelen und Diaby dazu gesellt.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Djourou, Koscielny, Clichy – Song, Wilshere – Walcott, Fabregas, Nasri – van Persie{source}
<div style=”text-align: center; margin: 2px 0px 3px; padding: 10px; border: 1px solid rgb(0, 102, 255);”><a rel=”nofollow” href=”http://bet365.sportwetten-magazin.com” target=”_blank”><strong>bet365: 100% bis 100€ Exklusivbonus. Der preisgekrönte Buchmacher!</strong></a></div>
{/source}

Im Gegensatz zu Arsenal rechnete Stoke im FA Cup mit seinem Gegner Brighton relativ locker ab. Mit diesem weiteren Sieg setzt das Team aus Stoke City die gute Heimserie fort. Auf der anderen Seite hat Stoke City eine Negativauswärtsserie von vier Niederlagen, aber alle vier Pleiten wurden mit nur einem Tor Rückstand kassiert. Bei der letzten Auswärtsniederlage kassierte Stoke den entscheidenden Gegentreffer erst in der 94. Minute, was uns beweist, dass sie sehr lange durchhalten können. Heute wird der Trainer Pulis ein noch ernsthafteres Auftreten verlangen müssen, weil der Gegner sehr torgefährlich ist. Es wird interessant zu beobachten, ob der Torwart Sörensen die erneute Einsatzchance bekommt oder Begovic, der eigentlich einen Stammplatz hat. Außerdem kehren ins Team der Angreifer Jones und der Mittelfeldspieler Pennant und weiterhin sind Higginbotham, Etherington und Sidibe verletzt.

Voraussichtliche Aufstellung Stoke: Begović – Huth, Wilson, Shawcross, Pugh – Whitehead, Pennant, Delap, Walters – Jones, Carew

Obwohl Arsenal der klare Favorit in diesem Duell ist, sollte man nicht die Tatsache aus den Augen lassen, dass Stoke in dieser Saison sehr stabil und kämpferisch spielt und dass sie sehr wenige Gegentore bekommen. Im Emirates Stadion erwarten wir genau so ein Spiel, bei dem Stoke den Londonern eine solide Gegenwehr bieten wird. Auf der anderen Seite sind die Gastgeber ein wenig ermüdet und ihnen würde ein knapper Sieg reichen.

Tipp: Asian Handicap +1,5 Stoke City

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,91 bei 188bet (alles bis 1,80 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010