Tipp Premier League: Arsenal FC – Tottenham Hotspurs

arsenalDas zweite Londoner Derby im Rahmen der 26. Runde der Premier League werden der viertplatzierte Arsenal FC und die drittplatzierten Tottenham Hotspurs bestreiten. Die Hotspurs haben jedoch 10 Punkte mehr auf dem Konto als ihre heutigen Gegner und dementsprechend können sie viel entspannter in dieses Duell gehen. Allerdings ist die Rivalität zwischen diesen beiden Teams enorm, sodass wir davon überzeugt sind, dass ein harter Kampf um jeden Ball geführt werden wird, genau wie in den früheren Saisons als sie ziemlich ausgeglichen waren, aber nur selten endeten ihre Duelle mit wenigen Toren. Beginn: 26.12.2012 – 14:30

Im diesjährigen Hinspiel dieser beiden Mannschaften im White Hart Lane Stadion wurden drei Treffer erzielt aber zum Liedwesen von Arsenal FC endeten zwei Bälle in seinem Netz, sodass die Gastgeber vor eigenen Fans auf Rache aus sind. Aber die Wünsche sind das eine und die aktuellen Möglichkeiten etwas ganz anderes, zumal Arsenal nach zwei Auswärtsniederlagen in Folge und zwar ohne ein erzieltes Tor, ein wenig erschüttert ist. In der Champions League haben sie im Duell gegen AC Mailand sogar vier Gegentore kassiert, während sie im FA Cup gegen Sunderland zwei Gegentreffer kassierten. Davor haben sie in der Premier League nach langer Zeit zwei Siege in Folge gefeiert, sodass die Hauptaufgabe des Trainers Wenger sein wird, seine Jungs auf den Siegesweg zurückzubringen. Gleichzeitig müssen sie diese beiden verzweifelten Partien schnellstens vergessen. Sicherlich kann das diese Mannschaft, die sehr gute Spieler zur Verfügung hat, machen, zumal sie acht Tage zum ausruhen hatten, was sehr wichtig ist, da sie immer noch gewisse Probleme mit den Ausfällen in der Abwehr und im Mittelfeld haben. Ausfallen werden nämlich die Abwehrspieler Mertesacker, Santos und Jenkinson sowie die Mittelfeldspieler Wilshere und Diaby, während Koscielny und Gibbs wiedergenesen sind, sodass sie wahrscheinlich starten werden, genau wie der Rückkehrer vom Afrika-Cup, Gervinho.

Voraussichtliche Aufstellung Arsenal: Szczesny – Sagna, Koscielny, Vermaelen, Gibbs – Song, Ramsey, Arteta – Walcott, van Persie, Gervinho Werbung2012

Die aktuelle Situation bei den Hotspurs ist sehr gut was die Premiership angeht, weil sie nach sieben gewonnenen Punkten in den letzten drei Runden nur noch fünf bzw. sieben Punkte im Rückstand auf das führende Duo aus Manchester sind. In letzter Woche haben sie einen unerwarteten Patzer gemacht, als sie im Achtelfinale des FA Cups nur ein torloses Auswärtsremis gegen den Drittligisten Stevenage gespielt haben. Am wichtigsten ist es aber, dass sie weiterhin im Rennen um die nächste Runde dieses Wettbewerbs sind, wobei sie ihre wichtigste Spieler vor diesem Duell gegen Arsenal ein wenig erholt haben. Am letzten Spieltag haben die Spurs eine ihrer besten Partien in dieser Saison abgeliefert, als sie im eigenen Stadion einen 5:0-Sieg gegen den sechstplatzierten Newcastle United erzielt haben. Eine gute Partie haben vor allem die Stürmer Adebayor und Saha abgeliefert. Allerdings sollten diese beiden Spieler diesmal auf der Bank bleiben, weil der wiedergenesene van der Vaart ins Team zurückkommt. Eine ähnliche Situation ist mit Kranjcar ebenfalls und seinen Platz im Mittelfeld wird diesmal der schnelle Lennon einnehmen. Defoe und Kaboul kehren ebenfalls zurück, aber sie werden zunächst von der Bank aus starten. Ausfallen werden die Mittelfeldspieler Sandro und Huddlestone sowie der Verteidiger Gallas.

Voraussichtliche Aufstellung Tottenham: Friedel – Walker, King, Dawson, Assou-Ekotto –Lennon, Parker, Modrić, Bale – van der Vaart – Adebayor

Seit immer waren Duelle der Stadtrivalen aus London sehr emotional aufgeladen und ohne Zweifel wird das auch diesmal sein, sodass es sehr schwierig ist, den Sieger dieser Begegnung zu prognostizieren. Andererseits ist es realistisch, ein sehr offenes und interessantes Spiel mit jeder Menge Tore zu erwarten.

Tipp: über 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 4/10

Quote: 1,76 bei 188bet (alles bis 1,68 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010