villaHier haben wir noch ein Duell der 21. Runde der Premiership, in dem sich zwei Mannschaften aus der Tabellenmitte treffen. Everton befindet sich auf dem 11. Platz und hat im Gegensatz zum Rivalen aus Birmingham, der sich übrigens auf dem 13. Platz befindet nur einen Punkt Vorsprung. Interessant ist auch die Tatsache, dass sogar fünf von den letzten sechs Duellen dieser Gegner ohne Gewinner geendet haben, während es nur Villa letztes Jahr auf eigenem Terrain geschafft hat mit 1:0 zu feiern. Beginn: 14.01.2012. – 16:00

Was ihr erstes Duell in dieser Saison betrifft, hat es mit dem Ergebnis 2:2 geendet, was wirklich überraschend ist, wenn wir wissen dass diese zwei Mannschaften zu den defensivsten in der Liga gehören. Somit enden ihre Matches hauptsächlich ohne Gewinner. Das bezieht sich besonders auf die Mannschaft von Aston Villa, die unter der Führung des schottischen Fachmanns McLeish diese Saison sogar acht Remis verbucht hat. Dabei haben sie nur fünf Siege gefeiert. Den letzten Sieg haben sie vor nur zwei Runden verbucht und zwar zu Gast bei dem favorisierten Chelsea. Aber als alle gehofft haben, dass sie im gleichen Rhythmus auch zu Hause im Duell mit dem Aufsteiger Swansea weitermachen werden, kam eine ungemütliche Niederlage von 2:0, die die Atmosphäre in der Mannschaft sicherlich ein wenig belastet hat. Im FA Cup haben sie es mit dem Aufsteiger Bristol Rovers routinemäßig aufgenommen. Sie haben ihn zu Gast mit 3:1 besiegt. Das was ihre Fans am meisten erfreut hat, ist die Rückkehr des tollen Schützen Bent, der zusammen mit Agbonlahor die Angriffskraft von Aston Villa darstellt. Natürlich wird sie jetzt noch stärker sein, da der erfahrene Robbie Keane aus LA Galaxy für zwei Monate ausgeliehen wurde. Wir bezweifeln aber dass er gleich am Samstag die Chance von der ersten Minute an bekommen wird. Es ist viel realer zu erwarten dass McLeish gegen den ziemlich harten Everton wieder in seinem üblichen defensiven Stil spielt. Nicht dabei sind nur die verletzten Mittelfeldspieler Jenas und Torwart Given.

Voraussichtliche Aufstellung Aston Villa: Guzan – Hutton, Dunne, Collins, Warnock – Clark, Albrighton, Petrov, Ireland – Agbonlahor, Bent Werbung2012  

Nachdem sie Ende des letzten und Anfang dieses Jahres eine tolle Serie von jeweils zwei Siegen und genauso vielen Remis verbucht haben, haben die Fußballer von Everton in den letzten zwei Runden zwei Niederlagen kassiert. Sie haben nämlich zuerst zu Hause einen großen Fehler gemacht, als sie mit 2:1 von dem im jeweiligen Moment letztplatzierten Bolton besiegt wurden und dann im Laufe der letzten Woche sind sie beim Nachholspiel aus der ersten Runde wieder ohne Punkte geblieben und besser als sie ist der drittplatzierte Tottenham gewesen, der auf eigenem Terrain mit 2:0 gefeiert hat. Wir müssen aber erwähnen dass Trainer Moyes in diesen zwei Matches mit vielen Ausfällen von Spielern zu kämpfen hatte, da Innenverteidiger Jagielka und Mittelfeldspieler Coleman schwer verletzt sind, während Verteidiger Hibbert und Mittelfeldspieler Rodwell und Osman wegen leichterer Verletzungen nicht dabei gewesen sind. Den letzten Informationen nach, könnte nur der letztere von ihnen fit für das Samstagsmatch mit Aston Villa sein, während auch der zweite defensive Mittelfeldspieler Fellaini in der Erholungsphase ist. Es ist also fraglich wie das alles im Mittelfeld aussehen wird. Deswegen wird Trainer Moyes wahrscheinlich wieder mit nur einem Stürmer spielen und zwar dem erfahrenen Saha, damit die übrigen drei Spieler aus dem Mittelfeld, unter denen auch der Neuling Donovan sein wird, viel mehr ihren Kollegen in der Defensive helfen könnten.

Voraussichtliche Aufstellung Everton: Howard – Neville, Heitinga, Distin, Baines – Osman, Fellaini – Donovan, Cahill, Drenthe – Saha

Nachdem sie in der letzten Runde Niederlagen erlebt haben, glauben wir dass beide Trainer in diesem Duell als Hauptziel haben werden, das eigene Netzt sauber zu halten und auf diese Weise wenigstens einen Punkt zu verbuchen. Also drängt sich hier ein Tipp mit wenigen Treffer irgendwie von alleine auf.

Tipp: unter 2,5 Tore

Einsatzhöhe: 5/10

Quote: 1,70 bei hamsterbet (alles bis 1,62 kann problemlos gespielt werden)

Werbung2010